AMBE
Dieser Artikel oder Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (Literatur, Webseiten oder Einzelnachweisen) versehen. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst gelöscht. Hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst. Bitte entferne erst danach diese Warnmarkierung.

Advanced Multi-Band Excitation (AMBE) ist ein proprietärer und durch Patente geschützter Sprachcodec und eingetragenes Warenzeichen von Digital Voice Systems, Inc. für sehr niedrige Bitratenbereiche von 2000–9600 bit/s.

Inhaltsverzeichnis

Merkmale

Seine Leistungsfähigkeit übertrifft bei gleicher Datenrate die von MELP (wenngleich AMBE auf einen etwas höheren Datenratenbereich abzielt). Gleichzeitig hat AMBE eine geringe Komplexität – geringer als die des CELP-Verfahrens.

Die Audiodaten können mit Vorwärtsfehlerkorrekturdaten von bis zu 7.200 bit/s kombiniert werden. Trotzdem auftretende Blockverluste können maskiert werden, indem die Parameter des vorherigen Blocks benutzt werden, um die Lücke zu füllen.

Der Entwurf des AMBE-Codebooks sieht vor, bestimmte (Stör)Geräusche nichtmenschlichen Ursprungs wie Netzbrummen, Windgeräusche und ähnliche radikal zu verwerfen. Die Implementierung in DVSI's AMBE 2020-Chip bietet Sprechpausenerkennung und Komfortrauschen.

Da es mit derart niedrigen Datenraten auskommt, kann damit – obwohl es sich um digitale Signale handelt – wie mit Einseitenband(SSB)-modulierten Sprachsignalen über schmalbandige Kanäle kommuniziert werden.

Technik

AMBE arbeitet mit Codebooks bei einer Abtastrate von 8 kHz in Blöcken von 20 ms.

Geschichte

DVSI verbesserte die Multi Band Excitation (MBE)-Technologie des Massachusetts Institute of Technology (MIT) von 1980, die weltweit in vielen Kommunikationssystemen genutzt wird. Der Improved Multi-Band Excitation (IMBE)-Sprachcodec war das resultierende Produkt. AMBE stellt den weiter verbesserten Nachfolger dar.

Verwendungsbeispiele

Er wird bei Satellitentelefonsystemen (z.B. Inmarsat-, Iridium, ACeS- und Optus-Systeme), auf bestimmten (Sprach)Kanälen im XM Satellite Radio, dem Übertragungsstandard D-STAR und im Amateurfunk-Protokoll von Charles Brain (Rufzeichen G4GUO) auf der Kurzwelle genutzt und ist der Sprachcodec bei OpenSky-Bündelfunksystemen.

Literatur

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • ambe — ⇒AMBE, subst. masc. JEUX A. JEUX (en loterie). Combinaison de deux numéros joués et sortis ensemble : • 1. La douairière déchue n a pas tardé à découvrir cet océan du hasard, qu un décret législatif a récemment fermé; nous voulons parler de la… …   Encyclopédie Universelle

  • Ambe — steht für: eine Verbindung zweier Größen in der Kombinationsrechnung und wird dort auch Binion genannt, siehe Ambe (Kombinatorik) einen Doppeltreffer im Lotto, siehe Ambe (Lotto) AMBE steht für: Advanced Multi Band Excitation Diese Seit …   Deutsch Wikipedia

  • ambe — AMBE. s. m. Combinaison de deux numéros pris ensemble à la loterie, et sortis ensemble de la roue de fortune. Avoir un ambe. Gagner un ambe. Il est sorti un ambe. [b]f♛/b] Il se dit aussi au jeu de Loto De deux numéros gagnant ensemble sur la… …   Dictionnaire de l'Académie Française 1798

  • AMBE — can refer to:* Ambe, in anatomy, is a superficial jutting out of a bone. * Advanced Multi Band Excitation, digital voice encoder …   Wikipedia

  • Ambe — (v. lat.), 1) Verbindung der Dinge je zwei u. zwei; 2) Doppelgewinn im Lotto, s.d …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Ambe — (Binion), in der Kombinationsrechnung eine Verbindung zweier Größen; im Lottospiel die Verbindung von zwei Nummern …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Ambe — Ambe, in der Kombinationsrechnung die Verbindung zweier Größen …   Lexikon der gesamten Technik

  • Ambe — (lat.), Binion, in der Kombinationsrechnung eine Verbindung zweier Größen; im Lottospiel zwei Nummern, die gleichzeitig gesetzt werden …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Ambe — Ambe, in der Combinationsrechnung die Verbindung zweier Größen; im Lotto Doppelgewinn …   Herders Conversations-Lexikon

  • AMBE — Arabiae Felicis urbs. Ptol …   Hofmann J. Lexicon universale

  • ambe — s. f. Instrumento que a antiga cirurgia aplicava na redução das luxações da espádua …   Dicionário da Língua Portuguesa

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”