Bjarne Goldbaek
Bjarne Goldbæk
Spielerinformationen
Geburtstag 6. Oktober 1968
Geburtsort KopenhagenDänemark
Größe 177 cm
Position Mittelfeldspieler
Vereine in der Jugend
–1986 B 1901
Vereine als Aktiver1
Jahre Verein Spiele (Tore)
1987
1987-1989
1990-1993
1994
1994-1996
1996-1998
1999-2000
2001-2003
2003-2005
Næstved BK
FC Schalke 04
1. FC Kaiserslautern
Tennis Borussia Berlin
1. FC Köln
FC Kopenhagen
FC Chelsea
FC Fulham
Rot-Weiss Essen
17 (4)
74 (8)
80 (11)
24 (5)
30 (2)
74 (16)
29 (5)
85 (6)
61 (9)
Nationalmannschaft2
1987-1988
1987-2001
Dänemark U21
Dänemark
5 (0)
28 (0)

1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
 Stand: 26. Februar 2009
2Stand: 26. Februar 2009


Bjarne Goldbæk (* 6. Oktober 1968 in Kopenhagen) ist ein ehemaliger dänischer Fußballspieler.

Goldbaek begann seine Karriere bei B 1901. Nachdem er im Frühjahr 1987 ein halbes Jahr für Næstved BK gespielt hat wechselte er nach Deutschland zum FC Schalke 04. Mit dem FC Schalke 04 stieg er in der Saison 1987/88 aus der Bundesliga ab. Nachdem in der Saison 1988/89 der Wiederaufstieg nicht gelang wechselte er im Januar 1990 zum 1. FC Kaiserslautern. Mit dem 1. FC Kaiserslautern wurde er 1990 Pokalsieger und 1991 deutscher Meister. Im Januar 1994 verließ er Kaiserslautern und wechselte zu Tennis Borussia Berlin. Dort blieb er nur ein halbes Jahr und wechselte dann zum 1. FC Köln. 1996 kehrte er zurück nach Dänemark und spielte von nun an für den FC Kopenhagen, mit dem er 1997 dänischer Pokalsieger wurde. Im Januar 1999 wechselte er nach England zum FC Chelsea, mit dem er 2000 englischer Pokalsieger wurde. Nach zwei Jahren beim FC Chelsea wechselte Goldbæk zum FC Fulham. Von 2003 bis 2005 spielte Goldbæk nochmal in Deutschland, diesmal für Rot-Weiss Essen. Dort schaffte er in der Saison 2003/04 den Aufstieg von der Regionalliga Nord in die 2. Bundesliga. Nachdem Essen in der folgenden Saison wieder abstieg beendete er seine Karriere.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bjarne Goldbæk —  Bjarne Goldbæk Spielerinformationen Geburtstag 6. Oktober 1968 Geburtsort Kopenhagen, Dänemark Größe 177 cm Position Mittelfeldspieler …   Deutsch Wikipedia

  • 1. FC Köln/Statistik — Inhaltsverzeichnis 1 Vereinsrekorde 2 Bilanz von 1947 bis 2008 3 Spielerrekorde 4 Nicht mehr beim FC aktive Spieler 4.1 A–G 4.2 H–M …   Deutsch Wikipedia

  • Fußball-Europameisterschaft 2000/Gruppe D — Gruppe A Gruppe B Gruppe C Gruppe D Abschlusstabelle     1. Niederlande 7:2 9     2. Frankreich …   Deutsch Wikipedia

  • KSG RWE/BV 06 Essen — Rot Weiss Essen Voller Name Rot Weiss Essen e.V. Gegründet 1. Februar 1907 Vereinsfarben Rot Weiß …   Deutsch Wikipedia

  • RW Essen — Rot Weiss Essen Voller Name Rot Weiss Essen e.V. Gegründet 1. Februar 1907 Vereinsfarben Rot Weiß …   Deutsch Wikipedia

  • Rot-Weiß Essen — Rot Weiss Essen Voller Name Rot Weiss Essen e.V. Gegründet 1. Februar 1907 Vereinsfarben Rot Weiß …   Deutsch Wikipedia

  • SC Rot-Weiß Essen — Rot Weiss Essen Voller Name Rot Weiss Essen e.V. Gegründet 1. Februar 1907 Vereinsfarben Rot Weiß …   Deutsch Wikipedia

  • 1. FC Kaiserslautern — Football club infobox clubname = 1. FC Kaiserslautern fullname = 1. Fussball Club Kaiserslautern nickname = Die roten Teufel (the Red Devils) founded = June 2, 1900 ground = Fritz Walter Stadion Kaiserslautern Germany capacity = 48,500 chairman …   Wikipedia

  • West London derby — The West London Derby is the name given to a football derby played between any two of Chelsea, Fulham, Brentford and Queens Park Rangers. However the rivalry means more to Fulham and QPR than it does to Chelsea. The 2003 football fans census… …   Wikipedia

  • Premier League All Stars — Infobox Television show name = Premier League allstars size = caption = format = Sport television country = UK runtime = 120 minutes (episodes 1 7) 180 minutes (episode 8) presenter = Ian Wright , Helen Chamberlain. channel = Sky1 first aired =… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”