Bjarne Ingmar Mädel
Bjarne Ingmar Mädel mit Moderator Matthias Lorenz-Meyer in der Fernsehsendung „Neue Helden” am 15. März 2007 auf Tide TV.

Bjarne Ingmar Mädel (* 12. März 1968 in Hamburg) ist ein deutscher Schauspieler. Er wohnt derzeit in Berlin.

Auf klassischem Wege erlernte er an der Hochschule für Film und Fernsehen Potsdam den Beruf des Schauspielers. Er war fünf Jahre Ensemblemitglied am Deutschen Schauspielhaus Hamburg. Größere Bekanntheit erlangte Bjarne Mädel jedoch 2004/2005 mit der Figur des Berthold „Ernie“ Heisterkamp in der TV-Sitcom „Stromberg“.

Die Tageszeitung Taz berichtet in einem Portrait über Bjarne Mädel, dass dieser eine eigene Comedy-Serie bekommt, die der Stromberg-Autor Ralf Husmann für ihn geschrieben hat. In der Serie, die den Titel Der kleine Mann trägt, spielt Bjarne Mädel die Hauptfigur, den Elektrofachverkäufer Rüdiger Bunz, der durch eine Schnapswerbung plötzlich berühmt wird.[1] Die Dreharbeiten für die erste Staffel dieser Serie wurden im Oktober 2008 beendet, die Serie läuft seit März 2009 auf ProSieben. Derzeit dreht Mädel die 4. Staffel der Serie „Stromberg“, die ab Herbst 2009 ausgestrahlt wird. Danach folgt der Dreh der 2. Staffel von „Mord mit Aussicht“ (ARD).[2]

Inhaltsverzeichnis

Filmographie

Filme

  • Königskinder (2003)
  • 37 ohne Zwiebeln (2006)
  • Die Könige der Nutzholzgewinnung (2006)
  • Die Tote vom Deich (2006)
  • Partnertausch (2007)
  • Meine schöne Bescherung (2007)
  • Niete zieht Hauptgewinn (2007)
  • Hotep (2008)
  • Die Schimmelreiter (2008)
  • Butter bei die Fische (2008)

Serien

Auszeichnungen

  • 1995 Förderpreis für Schauspielstudenten des Bundesministers für Bildung, Wissenschaft, Forschung und Technologie der Bundesrepublik Deutschland für darstellerische Leistungen in Die Kannibalen von George Tabori und Die Zoogeschichte von Edward Albee im Rahmen des Max-Reinhardt-Preises

Einzelnachweise

  1. Schauspieler Bjarne Ingmar Mädel - Rock 'n' Roll mit Kettensäge. In: die tageszeitung. 25. August 2008. Abgerufen am 25. August 2008.
  2. "Der böse Mädel", Interview mit Schauspieler Bjarne Mädel. In: U_mag. 26. Februar 2009. Abgerufen am 26. Februar 2009.

Weblink


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bjarne Mädel — Mädel (links) mit Moderator Matthias Lorenz Meyer in der Fernsehsendung „Neue Helden” (2007) Bjarne Ingmar Mädel (* 12. März 1968 in Hamburg) ist ein deutscher Schauspieler. Er wohnt derzeit in Berlin. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Switch reloaded — Seriendaten Originaltitel Switch reloaded …   Deutsch Wikipedia

  • Partnertausch (Film) — Dieser Artikel wurde wegen inhaltlicher Mängel auf der Qualitätssicherungsseite der Redaktion Film und Fernsehen unter Angabe von Verbesserungsvorschlägen eingetragen. Beteilige Dich an der Verbesserung dieses Artikels und entferne diesen… …   Deutsch Wikipedia

  • Une avalanche de cadeaux — Données clés Titre original Meine schöne Bescherung Réalisation Vanessa Jopp Scénario Monica Rolfner Sociétés de production X Filme Creativ Pool GmbH (Cologne) Co production Westdeutscher Rundfunk (WDR) (Cologne) Co production Arte Deutschland TV …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”