AMC-14
AMC-14
Startdatum 14. März 2008, 23:18 GMT
Trägerrakete Proton-M
Startplatz Baikonur
Startmasse 4140 kg
Abmessungen 3,8 × 1,9 × 1,9 m
Spannweite in Umlaufbahn 14,65 m
Hersteller Lockheed Martin
Satellitenbus A 2100 AXS
Lebensdauer 15 Jahre
Stabilisation dreiachsig
Betreiber SES Global
Wiedergabeinformation
Transponder

32 Ku-Band

Transponderleistung

150 W pro Transponder

Bandbreite

24 MHz

EIRP Ende: 8,2 kW
Sonstiges
Elektrische Leistung unbekannt
Position
Aktuelle Position GTO
Liste der geostationären Satelliten

AMC-14 ist ein Fernsehsatellit der SES Americom, einem Unternehmen der SES Global.

Er ist mit 32 Ku-Band-Transpondern, die eine Leistung von je 150 Watt haben, ausgestattet und sollte Fernsehübertragungen für das US-Kabelfernsehen (Echostar) gewährleisten.[1] Zusätzlich wurde der Satellit zu Testzwecken mit einer Phased-Array Antenne ausgestattet. Der Start in den geostationären Orbit erfolgte am 14. März 2008 mit einer Trägerrakete vom Typ Proton-M. Er sollte auf der Position 61,5 Grad West stationiert werden.

Durch eine zu kurze Brenndauer der Bris-M-Oberstufe war der Satellit auf einem um 8.000 km zu tiefen, elliptischen Orbit ausgesetzt worden. Nach Kontaktaufnahme und Verifikation der Funktionsfähigkeit des Satelliten war erwogen worden, den Orbit mittels der bordeigenen Triebwerke anzuheben und zu zirkularisieren. Bei Erfolg des Manövers hätte der Satellit seinen Betrieb aufnehmen können, aber mit deutlich reduzierter Lebenszeit gegenüber den ursprünglich geplanten 15 Jahren. Mittlerweile wurde der Satellit aufgegeben. [2] Die Versicherungssumme beläuft sich auf 192 M$.

Quellen

  1. SES-Tochter startet neuen TV-Satelliten AMC-14 am 15. März in Kasachstan. 20.Februar 2008, abgerufen am 27. April 2008.
  2. Jonathan's Space Report No. 595. 26. April 2008, abgerufen am 27. April 2008.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • AMC-14 — may refer to: *AMC 14 (satellite), a satellite which was involved in a launch failure. *USS Condor (AMc 14), a US Navy ship …   Wikipedia

  • AMC-14 (satellite) — infobox Spacecraft Name = AMC 14 Organisation = SES Americom Major Contractors = Lockheed Martin Carrier Rocket = Proton M/Briz M Mission Type = Communication Launch = 23:18:55 GMT, 14 March 2008 Mission Duration = 15 years (planned) NSSDC ID =… …   Wikipedia

  • USS Condor (AMc-14) — The USS Condor (AMc 14) was constructed as New Example in 1937 at Tacoma, Washington; Acquired by the U.S. Navy, 28 October 1940 for conversion to a coastal minesweeper; Commissioned as USS Condor (AMc 14), 18 April 1941. World War II Hawaii Area …   Wikipedia

  • AMC Theatres — AMC Entertainment, Inc. Type Private Industry Entertainment (movie theaters) Founded 1920 in Kansas City, Missouri …   Wikipedia

  • AMC Matador — 1976 AMC Matador coupe Manufacturer American Motors Corporation Also called Rambler Matador (foreign markets) Production …   Wikipedia

  • AMC Eagle — Hersteller: American Motors Corporation Produktionszeitraum …   Deutsch Wikipedia

  • AMC AMX — (1968) mit Go Package AMC AMX (1969) in Big Bad Oran …   Deutsch Wikipedia

  • AMC Pacer — D/L Sedan Constructeur …   Wikipédia en Français

  • AMC-21 — Americom 21 Заказчик …   Википедия

  • AMC Schneider P 16 — Type Half track Place of origin France Production history Designer Citroën Kégresse Designed 1924 …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”