AMC 12
AMC 12 / Astra 4A / Star One C-12
Startdatum 3. Februar 2005
Trägerrakete Proton
Startplatz Baikonur
Startgewicht 4974 kg
Abmessungen 2 x 3 x 8,3 m
Spannweite in Umlaufbahn 26,8 m
Hersteller Alcatel Alenia Space
Modell Spacebus 4000
Lebensdauer 16 Jahre
Wiedergabeinformation
Transponder 72 C-Band
Transponderleistung 67 W Europa u. Afrika-Beam
67 W Südamerika-Beam
33 W Nordamerika-Beam
Bandbreite 72×36 MHz
EIRP 43 dBW
Sonstiges
Energieleistung 8,1 kW
Position
Erste Position 67,5° West
Aktuelle Position 37,5° West
Liste der geostationären Satelliten

AMC 12 ist ein Fernsehsatellit der SES Americom, einem Unternehmen der SES Global.

Die insgesamt 72 Transponder des Satelliten werden von drei Satellitenbetreibern wie folgt genutzt:

  1. unter dem Namen Astra 4A von SES Astra - 33 Transponder
  2. unter dem Namen AMC 12 von SES Americom - 21 Transponder
  3. unter dem Namen Star One C-12 von Star One - 18 Transponder

AMC 12 wurde 2005 vom Weltraumbahnhof Baikonur in Kasachstan ins All befördert. Der Satellit verfügt über mehrere Skyplex-Einheiten.

Empfang

Der Satellit kann in Europa, Nordamerika, Südamerika, im Nahen Osten und in Afrika empfangen werden.

Die Übertragung erfolgt im C-Band.

Siehe auch

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • AMC-12 — / Astra 4A / Star One C 12 Startdatum 3. Februar 2005 Trägerrakete Proton Startplatz Baikonur NSSDC ID 2005 003A Startmasse …   Deutsch Wikipedia

  • USS Grouse (AMc-12) — AMC 12 redirects here. See also American Mathematics Contest. For other ships of the same name, see USS Grouse. Career …   Wikipedia

  • AMC Theatres — AMC Entertainment, Inc. Type Private Industry Entertainment (movie theaters) Founded 1920 in Kansas City, Missouri …   Wikipedia

  • AMC Matador — 1976 AMC Matador coupe Manufacturer American Motors Corporation Also called Rambler Matador (foreign markets) Production …   Wikipedia

  • AMC Pacer — D/L Sedan Constructeur …   Wikipédia en Français

  • AMC Schneider P 16 — Type Half track Place of origin France Production history Designer Citroën Kégresse Designed 1924 …   Wikipedia

  • AMC International AG — AMC International Alfa Metalcraft Corporation AG Rechtsform Aktiengesellschaft Gründung 1963 Sitz Rotkreuz (Risch), Schweiz Leitung Rolf Drummer (Dir …   Deutsch Wikipedia

  • AMC Pacer — AMC AMC Pacer (1975–1980) Pacer Hersteller: American Motors Corporation …   Deutsch Wikipedia

  • AMC Hornet — Hersteller: AMC Produktionszeitraum: 1970–1977 Klasse …   Deutsch Wikipedia

  • AMC Gremlin — Fabricante American Motors Período 1970 1978 …   Wikipedia Español

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”