Bjerke (Oslo)
Lage von Bjerke in Oslo

Bjerke ist ein nordöstlicher Stadtteil der norwegischen Hauptstadt Oslo. Er hat 26.229 Einwohner (2008), sowie eine Größe von 7,7 km². Der Stadtteil liegt vor allem entlang des Trondheimsveien, der den Stadtteil von Sinsenkrysset im Westen bis Rødvedt im Osten durchteilt. Entlang dieser Straße liegt u. a. das Aker-Krankenhaus, die Trabrennbahn Bjerkebanen und die Plattenbauten von Linderud und Veitvet. Im Süden des Stadtteils liegen zahlreiche Geschäfte, u. a. am Østre Aker vei, mit dem Verkehrsknotenpunkt Økern im Südwesten. Zu Bjerke gehören die Wohngebiete Årvoll, Tonsenhagen (einer der ältesten Vororte Oslos), Risløkka und Vollebekk.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bjerke — 59°56′25″N 10°48′50″E / 59.94028, 10.81389 …   Wikipédia en Français

  • Oslo Commuter Rail — Info Owner Norwegian National Rail Administration …   Wikipedia

  • Oslo Metro — Info Owner Ruter …   Wikipedia

  • Bjerke Videregående Skole — Bjerke Upper Secondary School ( no. Bjerke videregående skole) is an upper secondary school based in Groruddalen in Oslo, Norway. It offers general academics, media and communications, health care and elite sports. From 2009/10 it will also offer …   Wikipedia

  • Bjerke — ist der Name von André Bjerke (1918–1985), norwegischer Schriftsteller Desirée Bjerke (* 1971), norwegische Skeletonpilotin Bjerke, einem Stadtteil von Oslo Diese Seite ist eine …   Deutsch Wikipedia

  • Oslo — Escudo …   Wikipedia Español

  • Oslo — De haut en bas et de gauche à droite : quartier de Bjørvika, Hôtel de ville d Oslo et Opéra d Oslo …   Wikipédia en Français

  • Oslo Commerce School — Oslo Handelsgymnasium …   Wikipedia

  • Oslo Grand Prix — Group One International race Oslo Grand Prix Location Bjerke Racetrack, Oslo, Norway Inaugurated 1966 Race type Harness race for standardbred trotters …   Wikipedia

  • Oslo T-bane — Infobox Public transit name = Oslo T bane imagesize = 57px imagesize2 = 300px locale = Oslo, Norway transit type = Rapid transit began operation = 31 May 1898 as suburban tram 22 May 1966 as T bane system length = 84.2 km (52.3 miles) lines = 6… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”