Bjärna
Wappen der ehemaligen Gemeinde Perniö

Perniö [ˈpɛrniœ] (schwed. Bjärnå) ist eine ehemalige Gemeinde an der Küste Südwestfinnlands. Anfang 2009 wurde sie in die Stadt Salo eingemeindet.

Perniö liegt in der Landschaft Varsinais-Suomi 23 km südlich des Stadtzentrums von Salo. Die Entfernung nach Turku beträgt 75 km, in die Hauptstadt Helsinki sind es 132 km. Die Gemeinde Perniö hatte eine Fläche von 408,13 km².[1] Die Landschaft im ehemaligen Gemeindegebiet ist von bewaldeten Hügeln und landwirtschaftlich genutzten Flusstälern geprägt. Die Einwohnerzahl der Gemeinde betrug zuletzt 5.903.[2] Die Hälfte der Einwohner lebte im Kirchdorf von Perniö. Weitere Siedlungszentren (taajama) sind Teijo und die Bahnhofsgegend (Perniön asemaseutu). Die Gemeinde Perniö war einsprachig finnischsprachig.

Die älteste urkundliche Erwähnung von Perniö stammt aus dem Jahr 1330. Die St.-Laurentius-Kirche von Perniö wurde um 1480 gebaut. Im Mittelalter begünstigte die Lage an der Königsstraße, de, alten Weg der schwedischen Könige von Turku nach Viborg, die Entstehung von Gutshöfen in Perniö. Im 17. Jahrhundert entstanden die kulturhistorisch wertvollen Eisenhütten von Mathildedal, Teijo, Koski und Kirjakkala. Bis heute ist die Metallindustrie in Perniö ein wichtiger Erwerbszweig. Zum Jahresbeginn 2009 wurde Perniö zusammen mit den acht Gemeinden Halikko, Kiikala, Kisko, Kuusjoki, Muurla, Pertteli, Särkisalo und Suomusjärvi nach Salo eingemeindet.

Einzelnachweise

  1. Stand 2008, Quelle: Maanmittauslaitos (finnisches Vermessungsamt)
  2. Stand 31. Dezember 2008. Quelle: Väestörekisterikeskus (finnisches Bevölkerungsregister).

60.223.1333333333337Koordinaten: 60° 12′ N, 23° 8′ O


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bjärnå — Wappen der ehemaligen Gemeinde Perniö Perniö [ˈpɛrniœ] (schwed. Bjärnå) ist eine ehemalige Gemeinde an der Küste Südwestfinnlands. Anfang 2009 wurde sie in die Stadt Salo eingemeindet. Perniö liegt in der Landschaft Varsinais Suomi 23 km südlich… …   Deutsch Wikipedia

  • Bjärnå — Perniö Perniö Pays      Finlande …   Wikipédia en Français

  • List of Finnish municipalities — This is a listing in alphabetical order of the current municipalities in Finland as of 2008. For population see List of Finnish municipalities by population. Notice that if the place has both a Finnish and a Swedish name, the majority language is …   Wikipedia

  • List of Finnish municipalities by population — This is a list of the municipalities of Finland sorted by population as of 31st of December 2005:# Helsinki (Helsingfors) 560 905 {+0,3%} # Espoo (Esbo) 231 704 {+1,9%} # Tampere (Tammerfors) 204 337 {+0,7%} # Vantaa (Vanda) 187 281 {+1,0%} #… …   Wikipedia

  • List of Finnish municipalities by area — This is a list of the municipalities of Finland sorted by area as of 1st of January 2006:# 17333.38 km²: Inari (Enare) # 12415.26 km²: Sodankylä # 8391.54 km²: Enontekiö (Enontekis) # 8263.09 km²: Kittilä # 8017.20 km²: Rovaniemi # 6496.64 km²:… …   Wikipedia

  • Rök Runestone — Coordinates: 58°17′42″N 14°46′32″E / 58.295°N 14.77556°E / 58.295; 14.77556 …   Wikipedia

  • Perniö — Kuntainfo fullname=Perniön kunta status=municipality province=Western Finland region=Finland Proper district=Salo citymanager=Pentti Vanhatalo languages=Finnish arearank=235th area=407.79 arealand=397.88 poprank=177th popdate=2003 pop=6,023… …   Wikipedia

  • Bjarni Thorarensen — Bjarni Vigfússon Thorarensen (1786 1841) was an Icelandic poet and official. He was deputy governor of northern and eastern Iceland. As a poet he was influenced by classicism and romanticism. Politically he was aligned with the Fjölnismenn and… …   Wikipedia

  • Svavar Guðnason — fæddist á [Höfn í Hornafirði] [http://is.wikipedia.org/wiki/Hornafj%C3%B6r%C3%B0ur] þann 18. nóvember 1909. Snemma kom í ljós hvert hugur Svavars stefndi. Svavar komst í kynni við málaralistina á uppvaxtarárum sínum, mest fyrir tilstilli Bjarna… …   Wikipedia

  • Bjarni Pálsson — (* 17. Mai 1719 auf der Halbinsel Tröllaskagi in Island; † 8. September 1779) war ein isländischer Arzt und Aufklärer. Leben Bjarni wuchs auf dem Hof Upsum á Upsaströnd bei Dalvík auf. In den Jahren 1752 bis 1757 reiste er mit seinem Freund… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”