Björn Andersson (Fußballspieler, 1982)



Björn Andersson
Spielerinformationen
Geburtstag 13. Februar 1982
Position Mittelfeldspieler
Stürmer
Vereine in der Jugend
0
0
Fåglums IF
Trollhättans FK
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
2000−2001
2002−2005
2006−2007
2008−2010
2011−
Trollhättans FK
FC Trollhättan
Qviding FIF
GAIS
Viking Stavanger
12 0(0)
70 (11)
41 0(6)
58 0(8)
0 0(0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: Saisonende 2010

Björn Andersson (* 13. Februar 1982) ist ein schwedischer Fußballspieler. Der Offensivspieler debütierte 2008 für GAIS in der Allsvenskan und wechselte 2011 nach Norwegen.

Inhaltsverzeichnis

Werdegang

Karrierestart in Schweden

Andersson begann mit dem Fußballspielen bei Fåglums IF, ehe der seinerzeit als Abwehrspieler eingesetzte zum Trollhättans FK in die Jugend wechselte. Nach der Fusion des Klubs mit Trollhättans IF zum FC Trollhättan spielte er für diesen in der drittklassigen Division 2 Västra Götaland. 2005 erreichte er mit dem Klub die Vizemeisterschaft hinter Qviding FIF, der in die Superettan aufstieg. Dabei machte er sich für den Konkurrenten interessant, der ihn für die zweite Liga verpflichtete. Dort kam er in 17 Saisonspielen zum Einsatz, konnte jedoch den direkten Wiederabstieg des Klubs nicht verhindern.

Nach Ende der Spielzeit vermeldete der Allsvenskan-Klub GAIS die Verpflichtung Anderssons.[1] Beim Göteborger Klub unterschrieb er einen bis 2010 gültigen Kontrakt und erhielt die Rückennummer „22“. Am Anfang der Spielzeit 2008 kam er als Abwehrspieler zum Einsatz, verlor jedoch alsbald seinen Stammplatz. Nachdem er in der Mitte der Spielzeit als Einwechselspieler in der Offensive zum Einsatz gekommen war, etablierte er sich gegen Ende der Spielzeit als Stammkraft im Angriff des Klubs.

Ab November plagte Andersson eine Leistenverletzung, die er zunächst ohne operativen Angriff kurieren wollte. Im Januar musste er sich letztlich doch einer Operation unterziehen.[2] Daher musste Trainer Alexander Axén zu Beginn der Spielzeit 2009 auf ihn verzichten. Ende Mai kehrte er auf den Fußballplatz zurück, kam jedoch bis zum Saisonende nicht über die Rolle des Einwechselspielers hinaus. In der Spielzeit 2010 wieder Stammkraft weckte er das Interesse ausländischer Fußballklubs.

Wechsel ins Ausland

Anfang Januar 2011 unterschrieb Andersson beim norwegischen Verein Viking Stavanger einen bis Ende 2012 gültigen Vertrag.[3]

Weblinks

Einzelnachweise

  1. gais.se: „Andersson ett nytt försvarslås“ (abgerufen am 20. April 2009)
  2. gt.se: „Gais stjärna måste opereras - "Det är enda utvägen"“ (abgerufen am 20. April 2009)
  3. fotbollsverige.se: „Björn Andersson klar för Viking“ (abgerufen am 24. Januar 2011)

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Björn Andersson (Fußballspieler, 1951) —  Björn Andersson Spielerinformationen Geburtstag 20. Juli 1951 Geburtsort Schweden Position Mittelfeld Vereine als Aktiver Jahre …   Deutsch Wikipedia

  • Björn Andersson — ist der Name folgender Personen: Björn Andersson (Schauspieler) (* 1949), schwedischer Schauspieler Björn Andersson (Handballspieler) (* 1950), schwedischer Handballspieler Björn Andersson (Fußballspieler, 1951) (* 1951), schwedischer… …   Deutsch Wikipedia

  • Andersson — ist ein aus dem Schwedischen stammender Familienname. Bedeutung Der Name wurde ursprünglich patronymisch abgeleitet und bedeutet Sohn des Anders. Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S …   Deutsch Wikipedia

  • Björn Kindlund — Björn Åke Kindlund (* 5. Januar 1962 in Stockholm) ist ein ehemaliger schwedischer Fußballspieler. Der Abwehrspieler, der mit AIK jeweils einmal den schwedischen Meistertitel und Landespokal gewann, kam zu einem Länderspieleinsatz für die… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/And — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Tobiasson — Andreas Tobiasson Spielerinformationen Voller Name Andreas Tobiasson Geburtstag 14. Dezember 1983 Position Abwehrspieler Vereine in der Jugend 0000 …   Deutsch Wikipedia

  • GAIS — Voller Name Göteborgs Atlet Idrottssällskap Gegründet 1894 1897 (Fußballabteilung) Vereinsfarben Rot Grün …   Deutsch Wikipedia

  • FC Bayern München/Namen und Zahlen — Dieser Artikel listet wichtige Namen und Zahlen, die die Fußballabteilung des FC Bayern München betreffen, auf. Inhaltsverzeichnis 1 Erfolge 1.1 National 1.2 International 1.3 Weitere Erfolge und Auszeichnungen …   Deutsch Wikipedia

  • Europapokal der Landesmeister 1974/75 — Der Europapokal der Landesmeister 1974/75 war die 20. Auflage des Wettbewerbs. 30 Fußballmannschaften nahmen teil, darunter befanden sich der Titelverteidiger und Deutsche Meister FC Bayern München , sowie weitere 29 Landesmeister der… …   Deutsch Wikipedia

  • Schwedens Fußballer des Jahres — Fredrik Ljungberg bei der Verleihung des Guldbollen 2006 Guldbollen (dt.: Goldener Ball) ist eine Trophäe, die von der schwedischen Tageszeitung Aftonbladet und dem Schwedischen Fußballverband (SvFF) vergeben wird. Mit ihr wird seit 1946 jedes… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”