Björn Björnson
Bjørn Bjørnson (um 1900)

Bjørn Bjørnson (* 15. November 1859 in Christiania (heute Oslo), † 14. April 1942 in Oslo) war ein norwegischer Schauspieler, Regisseur, Dramatiker und Theaterleiter.

Nach einer umfassenden Theaterausbildung, die er vor allem am Burgtheater in Wien und von 1880 bis 1882 am Hoftheater in Meiningen genoss, kehrte der älteste Sohn Bjørnstjerne Bjørnsons nach Oslo zurück, wo er ab 1884 als künstlerischer Leiter am Christiania Theater wirkte. Nicht zuletzt seiner Initiative war es zu verdanken, dass am Studenterlunden, unweit des Schlosses in Oslo, das neue Nationaltheatret errichtet wurde. Von 1899 bis 1907 war er dessen erster Intendant. Zwischen 1923 und 1927 übernahm er das Theater ein zweites Mal.

Auch als Schauspieler war Bjørnson erfolgreich. Zwischen 1899 und 1941 bekleidete er 143 Rollen allein am Nationaltheatret. Er glänzte vor allem in Stücken seines Vaters und in Schauspielen Henrik Ibsens. Außerdem war Bjørnson in mehreren skandinavischen Stummfilmen zu sehen.

Weniger bekannt ist Bjørnson heute als Autor verschiedener Lustspiele. Als Hauptwerk gilt sein Drama Johanne, das 1898 am Christiania Theater uraufgeführt wurde. Daneben veröffentlichte er mehrere Bände mit zeit- und theatergeschichtlich interessanten Memoiren.

Weblinks

  • Filmografie auf der Website des Dänischen Filminstituts

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bjorn Bjornson — Bjørn Bjørnson (um 1900) Bjørn Bjørnson (* 15. November 1859 in Christiania (heute Oslo), † 14. April 1942 in Oslo) war ein norwegischer Schauspieler, Regisseur, Dramatiker und Theaterleiter. Nach einer umfassenden Theaterausbildung, die er vor… …   Deutsch Wikipedia

  • Bjørn Bjørnson — Bjørn Bjørnson, Fotografie von Jacob Hilsdorf, um 1908 Bjørn Bjørnson (* 15. November 1859 in Christiania (heute Oslo); † 14. April 1942 in Oslo) war ein norwegischer Schauspieler, Regisseur, Dramati …   Deutsch Wikipedia

  • Bjørnson — ist ein patronymisch gebildeter norwegischer Familienname mit der Bedeutung „Sohn des Bjørn“. Namensträger Bjørn Bjørnson (1859–1942), norwegischer Schauspieler, Regisseur, Dramatiker und Theaterleiter Bjørnstjerne Bjørnson (1832–1910),… …   Deutsch Wikipedia

  • Bjornson — Bjornson, Bjørnson, Bjørnsen, Björnsson and variations can refer to the following people:;Icelanders *Ármann Smári Björnsson, Icelandic footballer (soccer player) *Björn Th. Björnsson, Icelandic writer *Georgia Björnsson (1884–1957), Danish born… …   Wikipedia

  • Bjorn — (English), Björn (Swedish and Icelandic), Bjørn (Norwegian and Danish), Beorn (Old English) or, rarely, Bjôrn, Biorn, or Latinized Biornus , is a Nordic male given name, or less often a surname, meaning bear , and may refer to: Infobox Given Name …   Wikipedia

  • Bjorn — Björn Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom …   Wikipédia en Français

  • Bjørn — Björn Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom …   Wikipédia en Français

  • Björnson, Björnstjerne — Björn·son (byûrnʹsən), Björnstjerne. 1832 1910. Norwegian writer who sought to revive the literary language and character of Norway. His works include the novel The Fisher Girl (1868) and the epic poem Arnljot Gelline (1870). He won the 1903… …   Universalium

  • Björnson — Björn•son [[t]ˈbyɜrn sən[/t]] norw. [[t]ˈbyœrn sʊn[/t]] n. Björnstjerne, 1832–1910, Norwegian poet, novelist, and playwright: Nobel prize 1903 …   From formal English to slang

  • Bjørnson — Bjørn|son [ bjœ... ] (norwegischer Schriftsteller) …   Die deutsche Rechtschreibung

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”