Björn Ivemark

Björn Ivemark (* 1925 in Karlstad; † 8. Mai 2005 in Carcassonne) war ein schwedischer Kinderarzt und Pathologe. Er gilt als Erstbeschreiber der reno-hepato-pankreatischen Dysplasie, auch Ivemark Syndrom I, und des Ivemark-Symptomenkomplexes, auch Ivemark Syndrom II genannt.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bjorn Ivemark — Björn Ivemark Biörn Ivemark (1925, Karlstad 2005, Carcassonne) est un médecin suédois qui a décrit en 1955 le syndrome d Ivemark. Portail de la médecine Ce document provient de « Bj%C3%B6rn Ivemark ». Catégories : Médecin | Médecin suédois |… …   Wikipédia en Français

  • Björn Ivemark — Biörn Ivemark (1925, Karlstad 2005, Carcassonne) est un médecin suédois qui a décrit en 1955 le syndrome d Ivemark. Portail de la médecine …   Wikipédia en Français

  • Ivemark — Björn Ivemark (* 1925 in Karlstad; † 8. Mai 2005 in Carcassonne) war ein schwedischer Kinderarzt und Pathologe. Er gilt als Erstbeschreiber der reno hepato pankreatischen Dysplasie, auch Ivemark Syndrom I, und des Ivemark Symptomenkomplexes, auch …   Deutsch Wikipedia

  • Ivemark — Björn Ivemark Biörn Ivemark (1925, Karlstad 2005, Carcassonne) est un médecin suédois qui a décrit en 1955 le syndrome d Ivemark. Portail de la médecine Ce document provient de « Bj%C3%B6rn Ivemark ». Catégories : Médecin | Médecin suédois |… …   Wikipédia en Français

  • Ivemark-Syndrom —   [nach dem schwedischen Kinderarzt Björn Ivemark, * 1925], Milzagenesiesyndrom, angeborene, kombinierte Fehlbildungen, die v. a. in einem Fehlen der Milz, Organverlagerungen und Herzfehlern mit Zyanose bestehen; Ursache ist eine… …   Universal-Lexikon

  • Ivemark-Symptomenkomplex — Der Ivemark Symptomenkomplex (Synonyme: Ivemark Assoziation Ivemark Syndrom II, Asplenie Syndrom oder Milzagenesie Syndrom)[1] ist ein seltenes angeborenes Fehlbildungssyndrom, das nach seinem Erstbeschreiber, dem schwedischen Kinderarzt Björn… …   Deutsch Wikipedia

  • Ivemark — Björn, Swedish pathologist, *1925. See I. syndrome …   Medical dictionary

  • Syndrome d'Ivemark — Le Syndrome d Ivemark a été décrit par Björn Ivemark en 1955, associant chez le fœtus : asplénie hétérotaxie malformations cardiaques En 1955, Biörn Ivemark, après avoir décrit une série d’autopsies de patients aspléniques, a retrouvé une… …   Wikipédia en Français

  • Lateralisationsdefekt — Eine Heterotaxie (griechisch heteros = verschieden, taxis = Anordnung) beschreibt eine Verlagerung der Organe im Brustkorb oder Bauchraum von der rechten auf die linke Seite oder umgekehrt. Solche Fehlbildungen werden auch Lateralisationsdefekt… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Iv — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”