Björnsdóttir

Selma, mit vollem Namen Selma Björnsdóttir, (* 13. Juni 1974 in Reykjavík, Island) ist eine isländische Sängerin. International wurde sie durch zwei Auftritte beim Eurovision Song Contest in den Jahren 1999 und 2005 bekannt.

Biographie

Schon in ihrer Kindheit sang und tanzte Selma in Garðabær, einer Gemeinde in der Nähe von Reykjavík. Mit zehn Jahren trat sie in der Oper „Noha's Arc“ (Arche Noha) auf. Nach der Schule spielte sie in einem Theater.

1999 gewann sie den isländischen Vorentscheid zum Grand Prix. Sie holte den zweiten Platz. Sechs Jahre später gewann sie abermals den Vorentscheid, konnte sich im Halbfinale aber nicht für das Finale qualifizieren.

Auftritte beim Eurovision Song Contest

Als Björnsdóttir 1999 mit "All Out Of Luck" auftrat kam der Verdacht auf, das Lied orientiere sich zu sehr am schwedischen Beitrag aus dem Jahr 1991. Die Europäische Rundfunkunion (kurz EBU) ließ Selma aber auftreten. Sie erreichte den zweiten Platz und somit den besten, den Island je erreicht hat.

2005 wurde sie vom Sender direkt nominiert. Sie galt im Vorfeld mit ihrem Lied "If I had your Love" als eine der großen Favoriten im Wettbewerb. Im Halbfinale scheiterte sie jedoch.

2006 begleitete sie Silvia Night nach Athen und verteidigte den (kritisierten) Auftritt der Kunstfigur.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Björnsdóttir — Selma Björnsdóttir Pour les articles homonymes, voir Selma (prénom). Selma Björnsdóttir ou Selma est une chanteuse islandaise, née le 13 juin 1974 à Reykjavík. Elle a représenté à deux reprises l Islande au Concours Eurovision de la… …   Wikipédia en Français

  • Selma Bjornsdottir — Selma Björnsdóttir Pour les articles homonymes, voir Selma (prénom). Selma Björnsdóttir ou Selma est une chanteuse islandaise, née le 13 juin 1974 à Reykjavík. Elle a représenté à deux reprises l Islande au Concours Eurovision de la… …   Wikipédia en Français

  • Selma Björnsdottir — Selma, mit vollem Namen Selma Björnsdóttir, (* 13. Juni 1974 in Reykjavík, Island) ist eine isländische Sängerin. International wurde sie durch zwei Auftritte beim Eurovision Song Contest in den Jahren 1999 und 2005 bekannt. Biographie Schon in… …   Deutsch Wikipedia

  • Selma Björnsdóttir — Pour les articles homonymes, voir Selma (prénom). Selma Björnsdóttir ou Selma est une chanteuse islandaise, née le 13 juin 1974 à Reykjavik. Elle a représenté à deux reprises l Islande au Concours Eurovision de la chanson : en 1999 …   Wikipédia en Français

  • Svava Björnsdóttir — (* 9. Juni 1952[1]) ist eine isländische Künstlerin. Inhaltsverzeichnis 1 Ausbildung 2 Papierskulpturen 3 Siehe auch …   Deutsch Wikipedia

  • Selma Björnsdóttir — Selma Selma en el Festival de la Canción de Eurovisión 2005 Datos generales Nombre real Selma Björnsdóttir …   Wikipedia Español

  • Selma Björnsdóttir — (born 13 June 1974), also known as simply Selma, is an Icelandic singer born in Reykjavík, best known internationally for representing her country in the Eurovision Song Contest.Her first Eurovision experience occurred when she took her highly… …   Wikipedia

  • Selma Björnsdóttir — Selma beim Eurovision Song Contest 2005 Selma, mit vollem Namen Selma Björnsdóttir, (* 13. Juni 1974 in Reykjavík, Island) ist eine isländische Sängerin. International wurde sie durch zwei Auftritte beim Eurovision Song Contest in den Jahren 1999 …   Deutsch Wikipedia

  • Selma Björnsdóttir — (nacida el 13 de junio de 1974 en Reykjavík) es una cantante islandesa conocida principalmente por haber representado a Islandia en dos ocasiones en el Festival de la Canción de Eurovisión. Sólo tenía 10 años cuando debutó en la ópera infantil El …   Enciclopedia Universal

  • Jesse Ball — (Montpellier, 2005) Jesse Ball (born June 7 1978) is an American poet and novelist. He has published novels, volumes of poetry, short prose, and drawings. Contents 1 Biography …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”