Bksp

Die Backspace-Taste (deutsch: Rückschritttaste, Rücktaste oder Rücklöschtaste) ist eine Taste der PC-Tastatur, die bei Betätigung den Cursor um eine Position nach links verschiebt und das dort stehende Zeichen entfernt. Dies entspricht der Funktion der „Korrekturtaste“ bei Schreibmaschinen.

Die meisten Webbrowser interpretieren die Backspace-Taste als „Zurück“, das heißt, die im Verlauf (in Firefox „Chronik“ genannt) zuletzt aufgerufene Seite wird anstelle der aktuellen Seite aufgerufen.

Das Steuerzeichen für den Backspace (BS) hat im ASCII den Wert 8 und entspricht in vielen Terminals ^H (Strg+H). Bei EBCDIC hat BS den Wert 16hex. Verfügt ein ASCII-Terminal nicht über die Funktion, den Cursor nach links zu verschieben, wird statt dessen ^H ausgegeben.

In Internetforen wird manchmal darauf angespielt, indem ein Wort in einem Satz begonnen und danach mit ausgeschriebenem ^H „gelöscht“ wird:

 Weil ich feig^H^H^H^Hvorsichtig bin, nur ein harmloses Beispiel

Es zeigt, was eigentlich gemeint war, aber dann „gelöscht“ wurde.

Eine Erweiterung des Backspace stellt vor allem in Unix/Linux ^W (Strg+W) dar, womit das letzte Wort gelöscht werden kann, d. h. es werden alle Zeichen bis zum letzten vorigen Whitespace entfernt. Ferner können mit ^U (Strg+U) alle vorigen Zeichen der aktuellen Zeile gelöscht werden. Auch einige Texteditoren wie vim oder emacs bieten diese Möglichkeit. Das obige Beispiel könnte damit folgendermaßen aussehen:

 Weil ich feig^Wvorsichtig bin, nur ein harmloses Beispiel

Bei manchen Tastaturen ist die Taste auch mit oder mit beschriftet.

Unicode enthält als Symbol für das Steuerzeichen das Zeichen ␈ (U+2408).


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • BKSP — (selten für) Backspace (s. BS) …   Acronyms

  • BKSP — (selten für) Backspace (s. BS) …   Acronyms von A bis Z

  • BKSP — comp. abbr. Backspace …   United dictionary of abbreviations and acronyms

  • League of Communist Struggle & Propaganda Clubs — The League of Communist Struggle Propaganda Clubs ( nl. Bond van Kommunistische Strijd en Propagandaclubs, (BKSP)) was a communist organization in the Netherlands. BKSP was formed by people like Henriëtte Roland Holst, Jacq Engels and Jacques de… …   Wikipedia

  • Bangladesh Krira Shiksha Pratisthan — (BKSP) ( bn. বাংলাদেশ ক্রীড়া শিক্ষা প্রতিষ্ঠান, Bangladesh Sports Education Institute) is the national sports institute of Bangladesh. The Government funded autonomous institute is located at Savar, near the capital Dhaka.… …   Wikipedia

  • Sakura Sakurada — Sakura Sakurada[1] Sakura Sakurada (1982 ) Sakura Sakurada (1982 ) Surnom Sakura Matsui Naissance 14 janvier 1982 ( …   Wikipédia en Français

  • Asif Hossain Khan — Asif Hossain Khan, during the 2002 Commonwealth games Asif Hossain Khan (Bengali: আসিফ হোসেন খান) is a Bangladeshi shooter. He won the gold medal at 2002 Commonwealth Games in 10 m Air Rifle and repeated his success in the 2004 SAF games by… …   Wikipedia

  • YUSCII — was an informal name for JUS I.B1.002, national variant of ISO 646, 7 bit Latinic character encoding standard, and used in Yugoslavia before widespread use of later ISO 8859 2, Microsoft and Unicode standards. It was named after ASCII, having the …   Wikipedia

  • J. A. Konrath — Infobox Writer imagesize = 200px name = J. A. Konrath caption = birthdate = 1970 birthplace = Skokie, Ill. location = Illinois deathdate = deathplace = occupation = Novelist genre = Mystery, Thriller, Horror movement = notableworks = influences …   Wikipedia

  • List of political parties in the Netherlands — Members of the four parties with parliamentary representation since 1980 and participation in government: PvdA, D66, CDA and VVD (from the left). Ulft, shortly before the municipal elections of 2010. This article lists political parties in the… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”