Black Friday (Shopping)

Black Friday wird in den Vereinigten Staaten der Freitag nach Thanksgiving genannt. Da das amerikanische Erntedankfest immer auf den vierten Donnerstag im November fällt, gilt der Black Friday als traditionelles Familienwochenende und Beginn der Weihnachtseinkaufssaison. Da die meisten Amerikaner an diesem Tag Urlaub haben, werden gigantische Umsätze in den Geschäften gemacht. Viele Läden und Handelsketten öffnen schon in den frühen Morgenstunden – üblicherweise um fünf Uhr – und viele Menschen warten nachts in langen Schlangen vor den Geschäften, um Schnäppchen („doorbusters“) zu ergattern.

Dieser Tag bringt aber nicht, wie oft berichtet, die höchsten Umsätze des Jahres in den USA. Er liegt zahlenmäßig etwa auf dem fünften Platz [1], [2].

Nicht zu verwechseln ist der Tag mit dem Tag des Börsencrashs in New York im Oktober 1929 ("Schwarzer Freitag", im Englischen aber zumeist "Black Thursday"). Der Name Black Friday rührt aber vielleicht indirekt daher – es gibt mehrere Theorien über die Herkunft des Namens:

  • Der Name kann daher rühren, dass die Menschenmassen auf den Straßen und in den shopping malls aus der Entfernung wie eine einzige schwarze Masse erscheinen. Dies könnte auch eine Anspielung auf das Chaos nach dem Börsencrash von 1929 sein, als viele Menschen noch ihre Ersparnisse in letzter Minute von den Banken zu retten versuchten und daher ebenso chaotisch und massenweise umherliefen.
  • Eine weitere Theorie ist die, dass an diesem umsatzstarken Tag die Händler die Chance haben, aus dem Minus zu kommen – also statt roter Zahlen schwarze schreiben können.
  • Ähnlich dazu ist die Theorie, dass die Händler an diesem Tag schwarze Hände vom Geldzählen hatten.

Die erste bekannte Verwendung des Ausdrucks „Black Friday“ (in diesem Sinne) wurde durch Bonnie Taylor-Blake von der American Dialect Society, aufgespürt und eine Herkunft aus Philadelphia belegt:

JANUARY 1966 -- "Black Friday" is the name which the Philadelphia Police Department has given to the Friday following Thanksgiving Day. It is not a term of endearment to them. "Black Friday" officially opens the Christmas shopping season in center city, and it usually brings massive traffic jams and over-crowded sidewalks as the downtown stores are mobbed from opening to closing.[3]

Quellen

  1. Urban Legends Reference Pages
  2. Christmas Shopping Facts and Figures
  3. Martin L. Apfelbaum, Philadelphia's "Black Friday," American Philatelist, vol. 69, no. 4, p. 239 (Jan. 1966).

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Black Friday (shopping) — Black Friday is the Friday after Thanksgiving in the United States, where it is the beginning of the traditional Christmas shopping season. Since Thanksgiving falls on the fourth Thursday in November in the United States, Black Friday may be as… …   Wikipedia

  • Black Friday (shopping) — Pour les articles homonymes, voir Vendredi noir. Aux États Unis, le Black Friday désigne le lendemain du repas de Thanksgiving, qui marque traditionnellement le coup d’envoi de la période des achats de fin d’année. L’origine du terme… …   Wikipédia en Français

  • Black Friday — may refer to: *Black Friday (shopping), the day after Thanksgiving Day in the United States, one of the busiest shopping days of the year * Black Friday (1940 film), a science fiction/horror film starring Boris Karloff, Stanley Ridges, and Bela… …   Wikipedia

  • Black Friday — wird in den Vereinigten Staaten der Freitag nach Thanksgiving genannt. Da Thanksgiving immer auf den vierten Donnerstag im November fällt, gilt der darauffolgende Black Friday als Start in ein traditionelles Familienwochenende und Beginn der… …   Deutsch Wikipedia

  • Black Friday — 1. Good Friday, from the black vestments of the clergy and altar in the Western Church 2. Any Friday marked by a great calamity • • • Main Entry: ↑Friday * * * Black Friday, 1. any Friday when some calamity happens, such as September 24, 1869,… …   Useful english dictionary

  • black Friday — noun 1. Good Friday 2. An unlucky Friday • • • Main Entry: ↑black * * * Black Friday, 1. any Friday when some calamity happens, such as September 24, 1869, and September 19, 1873, dates of financial crises in the United States. 2. Good Frida …   Useful english dictionary

  • black\ friday — 1. (black friday) (6313↑, 1282↓) The day after Thanksgiving, when stores decide to open at the asscrack of dawn to start Christmas sales. Most people fall for this ploy and wake up at 4am to fight other mothers for cheap presents. Guy1: Hey, are… …   Urban English dictionary

  • Black Friday — n. The Friday after the U.S. Thanksgiving holiday, considered to be the busiest retail shopping day of the year. Example Citations: Black Friday is the term coined for the day after Thanksgiving, traditionally the busiest shopping day of the year …   New words

  • Black Friday — A precipitous drop in a financial market . The original Black Friday occurred on September 24, 1869, when prospectors attempted to corner the gold market. Bloomberg Financial Dictionary * * * Black Friday ˌBlack ˈFriday noun [uncountable] 1.… …   Financial and business terms

  • Black Friday — 1. A day of stock market catastrophe. Originally, September 24, 1869, was deemed Black Friday. The crash was sparked by gold speculators, including Jay Gould and James Fist, who attempted to corner the gold market. The attempt failed and the gold …   Investment dictionary

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”