Black Hat (Unternehmen)
Michael Lynn während eines Vortrags in Las Vegas

Black Hat ist ein amerikanisches Unternehmen mit Sitz in Seattle, welches Konferenzen zur Informationssicherheit veranstaltet.

Black Hat wurde 1997 von Jeff Moss, dem Veranstalter der DEF CON, gegründet, mit dem Ziel, IT-Sicherheitsbeauftragte von Unternehmen und der öffentlichen Verwaltung in Kontakt mit dem Untergrund der Hacker zu bringen. Auf den Konferenzen werden von den Vortragenden der aktuelle Wissensstand zu neuen Sicherheitslücken, Verteidigungsmechanismen und Trends in der IT-Sicherheitsbranche erläutert. Neben den Konferenzen (Black Hat Briefings) umfasst das Portfolio Dienstleistungen wie Codereview und Sicherheitsuntersuchungen (Black Hat Consulting) und Sicherheitsschulungen (Black Hat Training).

Im Jahr 2005 übernahm die Firma CMP Media Black Hat, Jeff Moss fungiert weiterhin als Veranstalter der Konferenzen.[1]

Die Black-Hat-Konferenzen finden üblicherweise in den Städten Singapur, Tokio, Amsterdam und Las Vegas statt.

Veranstaltungen

  • USA 1997: Las Vegas, Keynote von Ira Winkler und Richard Thieme
  • USA 1998: Las Vegas, Keynote von Marcus Ranum und Bruce Schneier
  • USA 1999: Las Vegas, Keynote von Jeff Hunker, Peiter C. Zatko und Bill Cheswick
  • Asia 2000: Singapur
  • USA 2000: Las Vegas
  • Europe 2000: Amsterdam
  • Windows Security 2001: Las Vegas
  • Asia 2001: Hongkong / Singapur
  • USA 2001: Las Vegas
  • Europe 2001: Amsterdam
  • Windows Security 2001: New Orleans
  • USA 2002: Las Vegas
  • Asia 2002: Singapur
  • Windows Security 2003: Seattle, Keynote von Scott Culp und Curtis Karnow
  • Europe 2003: Amsterdam, Keynote von Richard Thieme
  • USA 2003: Las Vegas, Keynote von Phil Zimmermann und Bruce Schneier
  • Federal 2003: Washington D. C., Keynote von David Major und Keith Rhodes
  • Asia 2003: Singapur, Keynote von Lim Khee Ming und Harry Tan
  • Windows Security 2004: Seattle, Keynote von Dan Geer und Richard Thieme
  • Europe 2004: Amsterdam, Keynote von Paul Simmonds
  • USA 2004: Las Vegas, Keynote von Paul Simmonds
  • Asia 2004: Tokio, Keynote von Raisuke Miyawaki
  • Europe 2005: Amsterdam, Keynote von Simon Davies
  • USA 2005: Las Vegas, Keynote von Gilman Louie
  • Asia 2005: Tokio, Keynote von Katsuya Uchida
  • Federal 2006: Washington D. C., Keynote von Linton Wells
  • Europe 2006: Amsterdam, Keynote von Eric Litt
  • USA 2006: Las Vegas, Keynote von Dan Larkin, Mitarbeiter des FBI

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Pressemitteilung von CMP Media

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Black Hat Briefings — Michael Lynn während eines Vortrags in Las Vegas Black Hat und Black Hat Briefings ist der Markenname von Konferenzen zur Informationssicherheit. Black Hat wurde 1997 von Jeff Moss, dem Veranstalter der DEF CON, gegründet, mit dem Ziel, IT… …   Deutsch Wikipedia

  • Black Mirror — ist eine dreiteilige Adventure Computerspiel Reihe, die thematisch Gothic Horror Elemente tangiert. Während der erste Teil vom tschechischen Entwickler Future Games stammte wurde der zweite Teil vom deutschen Unternehmen Cranberry Production… …   Deutsch Wikipedia

  • Black & Decker — Black Decker Corporation Unternehmensform Corporation ISIN …   Deutsch Wikipedia

  • Black Mirror 2 — Black Mirror (engl. für „Schwarzer Spiegel“) ist ein Adventure Computerspiel des tschechischen Entwicklers Unknown Identity. Die Fortsetzung Black Mirror 2 befindet sich in Entwicklung. [1] Inhaltsverzeichnis 1 Black Mirror 1.1 Handlung 1.2 Titel …   Deutsch Wikipedia

  • Black Sheep Brewery — Brauereigebäude Die Black Sheep Brewery ist eine Brauerei in Masham, North Yorkshire, England. Die Brauerei entstand nachdem die Traditionsbrauerei Theakston von 1823 im Jahr 1987 von Scottish Newcastle aufgekauft wurde. Der Theakston Erbe und… …   Deutsch Wikipedia

  • Black Cat Fireworks 200 — Camping World RV Sales 200 Veranstaltungsort: Milwaukee Mile Hauptsponsor: Camping World Erstes Rennen: 1995 Distanz: 200 Meilen (321,87 km) Anzahl Runden: 200 Ehemalige Namen: Sears Auto Center 125 (1995) Sears Auto Center 200 (1996) Sears… …   Deutsch Wikipedia

  • Unternehmen Capricorn — Filmdaten Deutscher Titel Unternehmen Capricorn Originaltitel Capricorn One …   Deutsch Wikipedia

  • Black Berry — Blackberry Logo RIM BlackBerry 8700c Blackberry (Schreibweise des Herstellers „BlackBerry“) ist ein tragbares Gerät zum Lesen und Schreiben von E Mails. Die von dem kanadischen Unternehmen …   Deutsch Wikipedia

  • Black Bart — Charles E. Bolles, auch bekannt als Black Beard / Schwarzbart Charles Earl Bolles (* 1829 in Jefferson County – verschwunden 1888, † wahrscheinlich 1917 in New York City), auch bekannt unter dem Namen Black Beard / Schwarzbart war ein US… …   Deutsch Wikipedia

  • Black Library — Firmenlogo Games Workshop ist ein britischer Spielehersteller. 1975 wurde das Unternehmen von Ian Livingstone, Steve Jackson und John Peake in einem kleinen Appartement in London gegründet. Ursprünglich hat Games Workshop Brett und Rollenspiele… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”