Black Marlin
MV Blue Marlin transportiert den Zerstörer USS Cole (DDG-67)
MV Blue Marlin trägt eine Radar-Plattform

Die MV Blue Marlin ist ein Halbtaucherschiff der niederländischen Dockwise Shipping B.V. Breda. Ihr Schwesterschiff ist die MV Black Marlin, die allerdings nur 48 Meter breit ist.

Der Inhaber Offshore Heavy Transport aus Oslo, Norwegen, konstruierte die Schiffe im April 2000 beziehungsweise November 1999. Am 6. Juni 2001 wurde die MV Blue Marlin von der holländischen Dockwise Shipping B.V. gekauft. Das Schiff wurde ursprünglich zum Transport von bis zu 30.000 Tonnen schweren Ölbohrplattformen gebaut.

Das Schiff flutet seine Wassertanks und sinkt so mit der tief liegenden Ladefläche unter Wasser. Das Transportobjekt wird mittels Schlepper über die Ladefläche gebracht und die Tanks anschließend leergepumpt, wodurch das Schiff mitsamt der Ladung auf dem Deck wieder aufsteigt.

Bekannte Transporte

Weltweit bekannt wurde die MV Blue Marlin durch den Transport des US-amerikanischen Zerstörers USS Cole, der nach einem Sprengstoffanschlag im Hafen von Aden schwer beschädigt wurde. Sie transportierte das Schiff vom 29. Oktober bis 13. Dezember 2000 vom Anschlagsort nach Pascagoula, wo es in seiner Bauwerft von Ingalls Shipbuilding repariert wurde.

Die wohl heikelste Mission erledigte die MV Blue Marlin im Juli 2005, als sie eine ganze Gasverflüssigungsanlage für das Gasfeld Snøhvit (Norwegen) vom spanischen Cádiz nach Hammerfest über 5000 km weit transportierte. Die Mission wurde in nur 11 Tagen abgeschlossen.

Technische Daten nach Umbau 2004

  • Länge über Alles: 224,50 m
  • Breite: 63,00 m
  • Tiefgang: max. 13,30 m, 10,28 m während der Fahrt
  • Maximaltiefgang im getauchten Zustand: 28,40 m
  • BRZ: 51.821
  • NRZ: 15.547
  • Tragfähigkeit: 76.061 Tonnen
  • Decksfläche: 63 × 178,2 m (11.227 m²)
  • Hauptmaschinen: 12.640 kW auf Verstellpropeller
  • Vier Ballastpumpen je 3.300 m³/h
  • Drei Dieselgeneratoren mit je 4,581 kW zum Antrieb von zwei Azimuth-Pods mit je 4,500 kW und einem Bugstrahlruder mit 2.000 kW
  • Umbauwerft: Hyundai Mipo Werft, Ulsan, Südkorea

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Black marlin — Scientific classification Kingdom: Animalia Phylum: Chordata …   Wikipedia

  • Black Marlin — Pour les articles homonymes, voir Marlin. Black Marlin Type Navire semi submersible Histoire Quille posée 23 février 1999 Lancement 30 juillet …   Wikipédia en Français

  • black marlin — juodasis marlinas statusas T sritis zoologija | vardynas taksono rangas rūšis atitikmenys: lot. Makaira indica angl. black marlin; giant black marlin; Indian spearfish; real swordfish; silver marlin rus. белый марлин; серебристый марлин; чёрный… …   Žuvų pavadinimų žodynas

  • black marlin — noun large game fish in the Pacific Ocean; may reach 1000 pounds • Syn: ↑Makaira mazara, ↑Makaira marlina • Hypernyms: ↑marlin * * * noun : either of two Pacific ocean game fishes (Makaira mazara and M. marlina) that may attain a weight of 1000… …   Useful english dictionary

  • Black Marlin Club — (Camerota,Италия) Категория отеля: 3 звездочный отель Адрес: Localita Mingardo, 8 …   Каталог отелей

  • MV Black Marlin — MV Blue Marlin transportiert den Zerstörer USS Cole (DDG 67) MV …   Deutsch Wikipedia

  • giant black marlin — juodasis marlinas statusas T sritis zoologija | vardynas taksono rangas rūšis atitikmenys: lot. Makaira indica angl. black marlin; giant black marlin; Indian spearfish; real swordfish; silver marlin rus. белый марлин; серебристый марлин; чёрный… …   Žuvų pavadinimų žodynas

  • Marlin fishing — Hemingway with his family and four marlin in 1935 Marlin fishing is considered by some game fishermen to be the pinnacle of offshore game fishing, due to the size and power of marlin and the relative rareness and vulnerability of this species. In …   Wikipedia

  • Marlin — For other uses, see Marlin (disambiguation). Marlin Atlantic blue marlin Scientific classification Kingdom …   Wikipedia

  • marlin — marlin1 /mahr lin/, n., pl. (esp. collectively) marlin, (esp. referring to two or more kinds or species) marlins. any large, saltwater game fish of the genera Makaira and Tetrapterus, having the upper jaw elongated into a spearlike structure.… …   Universalium

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”