Black Mirror 2

Black Mirror (engl. für „Schwarzer Spiegel“) ist ein Adventure-Computerspiel des tschechischen Entwicklers Unknown Identity. Die Fortsetzung Black Mirror 2 befindet sich in Entwicklung. [1]

Inhaltsverzeichnis

Black Mirror

Black Mirror
Entwickler: Unknown Identity
Verleger: dtp entertainment
Publikation: 6. April 2004
Plattform(en): PC
Genre: Point-and-Click-Adventure
Spielmodi: Einzelspieler
Steuerung: Maus
Systemminima: Win 98/2000/Me/XP, 400 MHz Prozessor, 64 MB RAM, 8 MB Grafikkarte
Medien: 2xCD-ROM / DVD-ROM
Sprache: Deutsch
Altersfreigabe: PEGI:
PEGI-Einstufung: 12+ alternative PEGI-Einstufung: 16+
USK:
Freigegeben ab 12 Jahren gemäß § 14 JuSchG USK

Handlung

Im Mittelpunkt des Spiels steht das alte Schloss Black Mirror in welchem der adelige Protagonist Samuel Gordon aufwuchs, und bis zum Feuertod seiner Frau wohnhaft war. Das Schloss befindet sich nach wie vor in Familienbesitz und wird von verschiedenen Familienmitgliedern bewohnt, unter anderem von Gordons Großvater William. Nachdem dieser unerwartet verstirbt und einen mysteriösen Abschiedsbrief hinterlässt, beschließt Gordon, der nicht an den Selbstmord seines Großvaters glauben will, zurückzukehren, um herauszufinden, was tatsächlich vorgefallen ist. Nach und nach deckt er das Geheimnis des Schlosses auf.

Titel

Ursprünglich war der Titel Messenger of Gods vorgesehen, letztlich wurde das Spiel jedoch als Black Mirror bzw. The Black Mirror erst in vielen Ländern Europas sowie später in den Vereinigten Staaten, Mexiko und Kanada vermarktet. [2]

Technisches

Wie viele Adventures dieses Zeitraums, setzt auch Black Mirror in Sachen Grafik auf eine Mixtur von 2D- und 3D-Grafik. Während die Hintergrundbilder der knapp 120 Lokalitäten gezeichnet sind, wurden die Spielfigur als Echtzeit-Polygon-Model und andere Charaktere als gerenderte Sprites realisiert. Die Bedienung setzt - entgegen neueren Trends, die Spielfigur per Tastatur beziehungsweise Joypad zu steuern - auf das klassische Point-and-Click.

Die erste Version des Spiels erschien auf zwei CD-ROMs. Ihr folgte eine Special Edition, die auf einer DVD veröffentlicht wurde, auf welcher sich außerdem einige Gimmicks befanden. Alle deutschen Fassungen von Black Mirror sind sowohl durch den umstrittenen StarForce-Kopierschutz als auch durch einen Freischaltcode gegen Vervielfältigung geschützt.[3]

Kritik

Black Mirror erfreute sich einer Fülle unerwartet gut ausfallender Kritiken [4]

Black Mirror 2

Überblick

Der Nachfolger von Black Mirror wurde für das Jahr 2009 angekündigt. Dieser wird nicht mehr von Unknown Identity entwickelt, sondern vom hannoverischen Unternehmen Cranberry Studio, welches sich aus ehemaligen Entwicklern von 4Head Studios (u.a. Die Gilde 2) gebildet hat. Black Mirror 2 wird ebenfalls auf eine Mixtur aus 2D- und 3D-Grafik setzen, da dies - laut den Entwicklern - ein stärkeres Spielgefühl vermitteln würde.[5]

Handlung

Kern der Handlung von Black Mirror 2 ist eine Romanze zwischen Protagonist Darren, welcher in einem Laden für Fotografiebedarf in Neuengland arbeitet, und einer Frau namens Angelina, die er als Kundin kennen lernt. Bei ihren ersten Zusammentreffen drängt sich Darren der Verdacht auf, dass Angelina verfolgt und bedroht wird. Er beginnt daraufhin diesbezüglich Nachforschungen anzustellen und wird dabei unter anderem an Orte geführt, welche dem Spieler vom ersten Teil der Black-Mirror-Reihe her bekannt sind. Insgesamt knüpft die Handlung zwölf Jahre nach der des ersten Teils an. [6]

Einzelnachweise

  1. Artikel, Golem.de
  2. Internetpräsentation des Verlegers
  3. Review auf Adventurecorner
  4. Kritiksammlung der offiziellen deutschen Internetpräsentation
  5. http://www.gamigo.de/news_detail/pc/36483/Black_Mirror_2/
  6. http://www.4players.de/4players.php/spielinfonews/PC-CDROM/8858/1779413/Black_Mirror_2.html

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Black Mirror — ist eine dreiteilige Adventure Computerspiel Reihe, die thematisch Gothic Horror Elemente tangiert. Während der erste Teil vom tschechischen Entwickler Future Games stammte wurde der zweite Teil vom deutschen Unternehmen Cranberry Production… …   Deutsch Wikipedia

  • Black Mirror — The Black Mirror The Black Mirror Éditeur …   Wikipédia en Français

  • The Black Mirror — Black Mirror (engl. für „Schwarzer Spiegel“) ist ein Adventure Computerspiel des tschechischen Entwicklers Unknown Identity. Die Fortsetzung Black Mirror 2 befindet sich in Entwicklung. [1] Inhaltsverzeichnis 1 Black Mirror 1.1 Handlung 1.2 Titel …   Deutsch Wikipedia

  • The Black Mirror — Éditeur FR Micro Application[1 …   Wikipédia en Français

  • The Black Mirror — Infobox VG title= The Black Mirror caption= developer= Unknown Identity publisher= The Adventure Company (North America) flagicon|Czech Republic Future Games flagicon|France Micro Application flagicon|UK GMX Media distributor= designer= series=… …   Wikipedia

  • Black — infobox color textcolor=white title=Black hex=000000 symbolism = lack, evil, darkness, bad luck, crime, mystery, silence, concealment, elegance, execution, end, chaos, death, and secrecy r=0|g=0|b=0 c=0|m=0|y=0|k=100 h= |s= |v=0 spelling=Color… …   Wikipedia

  • Mirror's Edge — Mirror s Edge …   Wikipedia

  • Mirror Ball (Neil Young album) — Mirror Ball Studio album by Neil Young featuring Pearl Jam Released June 27, 1995 Recorded …   Wikipedia

  • Mirror Universe (Star Trek) — Mirror universe redirects here. For other uses, see Parallel universe (disambiguation). For general concept in fiction, see Parallel universe (fiction). For the general concept in science, see Many worlds interpretation and Multiverse. For the… …   Wikipedia

  • Mirror Master — (Scudder) in his first appearance. Publication information Publisher DC Comics …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”