Blackneck Class

Die Schwarzhals-Klasse war eine Gruppe attischer Vasenmaler des schwarzfigurigen Stils des dritten Viertels des 6. Jahrhunderts v. Chr.

Die Schwarzhals-Klasse (englisch: Blackneck Class) erhielt ihren Namen nach den schwarzen Hälsen der von ihnen vor allem bemalten Sub-Deianeira-From der Lekythen. Die Künstlergruppe ist etwas später als der Pharos-Maler anzusetzen, der ähnlich wie die unbekannten Mitglieder der Schwarzhals-Klasse arbeitete. Die bemalten Lekythen waren vor allem kleinere Gefäße, die Bemalung erfolgte in Bildfeldern. Die dargestellten Figuren sind lebhaft und wirken sorglos. Die Vertreter der Gruppe gehören zu den letzten Malern dieser Lekythen-Form, da zu dieser Zeit die Deineira-Form von den Schulterlekythen abgelöst wird.

Literatur

  • John D. Beazley: Attic Black-Figure Vase-Painters, Oxford 1956, S.
  • John Boardman: Schwarzfigurige Vasen aus Athen. Ein Handbuch, Mainz 1977, ISBN 3-8053-0233-9, S. 71

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Liste der griechischen Töpfer und Vasenmaler/Konkordanz — Aufgrund der Vernetzung der internationalen Forschung ist es sinnvoll, innerhalb der Liste der griechischen Töpfer und Vasenmaler eine Konkordanz zu den verschiedenen Sprachversionen der Künstlernamen zu haben. Die meisten Namen wurden aus dem… …   Deutsch Wikipedia

  • Schwarzhals-Klasse — Die Schwarzhals Klasse war eine Gruppe attischer Vasenmaler des schwarzfigurigen Stils des dritten Viertels des 6. Jahrhunderts v. Chr. Die Schwarzhals Klasse (englisch: Blackneck Class) erhielt ihren Namen nach den schwarzen Hälsen der von ihnen …   Deutsch Wikipedia

  • Lygephila craccae — Scientific classification Kingdom: Animalia Phylum …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”