Bladel
Gemeinde Bladel
Flagge der Gemeinde Bladel
Flagge
Wappen der Gemeinde Bladel
Wappen
Provinz Nordbrabant
Bürgermeister Boy Swachten
Sitz der Gemeinde Bladel
Fläche
 – Land
 – Wasser
75,71 km²
75,42 km²
29 ha
CBS-Code 1728
Einwohner 19.383 (31. Dez. 2010[1])
Bevölkerungsdichte 256 Einwohner/km²
Koordinaten 51° 22′ N, 5° 13′ O51.3666666666675.2166666666667Koordinaten: 51° 22′ N, 5° 13′ O
Bedeutender Verkehrsweg N284
Vorwahl 0497
Postleitzahlen 5528-5534
Website www.bladel.nl
Lage von Bladel in den Niederlanden

Bladel ( anhören?/i) ist eine Gemeinde in der niederländischen Provinz Nordbrabant.

Ortsteile und Siedlungsgebiete

Bladel, Casteren, Dalem, Hapert, Hoogeloon und Netersel.

Geschichte

In der Vergangenheit waren die Dörfer in der Umgebung von Bladel noch isoliert. Erst die Bahnverbindung EindhovenReusel sorgte ab dem Jahr 1897 dafür, dass die Abgeschiedenheit der Gegend ein Ende hatte und sich auch hier Industriefirmen ansiedelten. Vor allem die Zigarrenindustrie siedelte sich hier an. Es entstanden viele kleine Fabriken, von denen einige im Verlauf der Jahrzehnte auch wieder geschlossen wurden.

1959 wurde Bladel als Entwicklungsschwerpunkt ausgewiesen. Dadurch war genügend Geld vorhanden, um neue Firmen anzulocken.

Alle Orte, die die jetzige Gemeinde Bladel bilden, haben ihre eigenen historischen Merkmale. Bladel wird seit 1280 in dieser Form geschrieben, vorher wurde es als Pladella, Bladella und auch Bladele aufgeschrieben. Die älteste Namenserwähnung stammt aus dem Jahr 922.

Hapert wird 710 unter dem Namen Heopardum zum ersten Mal erwähnt.

In Hoogeloon steht ein aus dem Mittelalter (ca. 1400) stammender Turm, in dem sich eine Glocke aus dem Jahr 1435 befindet. Es wurden im Ort bei Ausgrabungen 1827 auch Überbleibsel aus der Römerzeit gefunden. Die Endung -loon deutet auf germanisch Lauhun, das Hügel bedeutet hat.

Casteren, auch Kerk-Casteren und Castelre genannt, ist von lateinisch Castra abgeleitet. Hier wurden auch Gegenstände aus der Römerzeit gefunden.

1219 wurde Netersel erwähnt, aber später hieß der Ort auch noch Nederseel und Nethershem.

Einzelnachweise

  1. Bevölkerungsstatistik, 29. März 2011Centraal Bureau voor de Statistiek, Niederlande

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bladel — Administration Pays  Pays Bas Province Brabant Septentrional Commune …   Wikipédia en Français

  • Blädel — ist der Familienname folgender Personen: Georg Blädel (1906–1990), bayerischer Volkssänger und Schauspieler Hans Blädel (1871–1937), deutscher Volkssänger und Instrumentalhumorist Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unte …   Deutsch Wikipedia

  • Bladel — Infobox Settlement official name = Bladel mapsize = 280px subdivision type = Country subdivision name = Netherlands subdivision type1 = Province subdivision name1 = North Brabant area footnotes = (2006) area total km2 = 75.71 area land km2 =… …   Wikipedia

  • Bladel — Original name in latin Bladel Name in other language Bladel State code NL Continent/City Europe/Amsterdam longitude 51.36833 latitude 5.22083 altitude 33 Population 19214 Date 2007 06 03 …   Cities with a population over 1000 database

  • Bladel — Sp Blãdelis Ap Bladel L Nyderlandai …   Pasaulio vietovardžiai. Internetinė duomenų bazė

  • Bladel — Sp Blãdelis Ap Bladel L Olandija …   Pasaulio vietovardžiai. Internetinė duomenų bazė

  • Bladel (Commune) — Bladel …   Wikipédia en Français

  • Bladel (commune) — Bladel Héraldique …   Wikipédia en Français

  • Bladel En Netersel — Province Brabant Septentrional Date de création avant 1800 Date de suppression 1er janvier 1997 Fusionnée dans …   Wikipédia en Français

  • Bladel en netersel — Province Brabant Septentrional Date de création avant 1800 Date de suppression 1er janvier 1997 Fusionnée dans …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”