Blades of Glory
Filmdaten
Deutscher Titel: Die Eisprinzen
Originaltitel: Blades of Glory
Produktionsland: USA
Erscheinungsjahr: 2007
Länge: 93 Minuten
Originalsprache: Englisch
Altersfreigabe: FSK 6[1]
Stab
Regie: Josh Gordon, Will Speck
Drehbuch: John Altschuler, Craig Cox, Jeff Cox, Dave Krinsky
Produktion: Ben Stiller, Stuart Cornfeld, John Jacobs
Musik: Theodore Shapiro
Kamera: Stefan Czapsky
Schnitt: Richard Pearson, Max Coyne
Besetzung

Die Eisprinzen ist eine US-amerikanische Filmkomödie über das Eiskunstlaufen von Josh Gordon und Will Speck aus dem Jahre 2007.

Inhaltsverzeichnis

Handlung

Bei den fiktiven Welt-Winterspielen 2002 werden die gemeinsamen Einzellauf-Meister Chazz Michael Michaels und Jimmy MacElroy wegen einer Prügelei für immer von den Einzel-Wettkämpfen der Männer ausgeschlossen. Nach dreineinhalb Jahren beschließen sie, ihre Differenzen beiseite zu legen und sich zusammenzutun, indem sie ein Schlupfloch im Regelwerk ausnutzen. Es stellt sich heraus, dass es eine Kategorie gibt, in der sie beide antreten dürfen: Der Paarlauf. Diese Veranstaltung ist normalerweise ungleichgeschlechtlichen Paaren vorbehalten und die Beiden erwartet eine harte Konkurrenz. Das Bruder-Schwester-Team von Stranz und Fairchild van Waldenberg, welches das bis dahin unbestrittene Siegerteam des Paarlaufs ist, gehört auch zur Konkurrenz. Die Van Waldenbergs schrecken vor nichts zurück, um die beiden Rivalen auszuschalten. Schließlich überredeten sie ihre kleine Schwester Katie, die unterdessen eine Romanze mit Jimmy begonnen hat, Chazz Michael Michaels und Jimmy MacElroy gegeneinander aufzuhetzen. Nachdem dies zunächst auf eher unglückliche Art und Weise gelingt, klärt Fairchild van Waldenberg Jimmy mehr oder weniger unabsichtlich auf, als sie ihn vor den Finalspielen in der Wintersportarena in einer Toilettenkabine einsperrt. Währenddessen wird Chazz von Stranz gejagt. Schließlich gelingt es aber sowohl Jimmy als auch Chazz, rechtzeitig in der Arena zu erscheinen. Schlussendlich gewinnen sie auch Gold, als sie den gefährlichen "Iron Lotus" ausführen, obwohl Chazz durch die Intrigen der van Waldenbergs mit gebrochenem Knöchel abschließen muss.

Echte Eiskunstläufer am Set

  • Sasha Cohen – Als sie selbst
  • Scott Hamilton – Als er selbst/Kommentator
  • Peggy Fleming – Preisrichter
  • Brian Boitano – Preisrichter
  • Dorothy Hamill – Preisrichter
  • Nancy Kerrigan – Preisrichter
  • Chad Brennan – Will Ferrells Eislauf-Double
  • Patrick Hancock – Will Ferrells Eislauf-Double
  • Ethan Burgess – Jon Heders Eislauf-Double
  • Patrick Hancock – Will Arnetts Eislauf-Double
  • Tiffany Scott – Amy Poehlers Eislauf-Double
  • Judy Blumberg – Amy Poehlers Coach
  • Sarah Kawahara – Choreograph

Hintergrund

  • Die Dreharbeiten wurden für einen kurzen Zeitraum unterbrochen, da Jon Heder sich während eines Eislauftrainings für den Film einen Knöchel gebrochen hatte.
  • Die Eiskunstlaufszenen wurden in der Los Angeles Memorial Sports Arena gedreht.
  • Jimmys Pfauenkostüm ist eine Parodie auf Johnny Weirs The Swan-Kostüm. Weir sagte, er fühle sich von dieser Parodie geschmeichelt.
  • Der Iron Lotus ist eine Parodie auf The Cutting Edge. Beide Figuren sind physikalisch unmöglich.

Kritik

Marjorie Baumgarten schreibt im Austin Chronicle: "Die Eisprinzen – obwohl leicht amüsant, hat der Film den unangenehmen Modergeruch eines Kruges, der einmal zu oft zum Brunnen gegangen ist: Ooh, lasst uns Ferrell wie eine Elfe anziehen – oder einen Moderator oder einen NASCAR-Fahrer – und sehen, was passiert."[2]

Für Joe Morgenstern vom Wall Street Journal ist der Film dagegen "wonnig dümmlich, triumphierend geschmacklos und unwahrscheinlich lustig." Die Website rottentomatoes.com gibt dem Film basiert auf 35 Kritiken die Note 64 von 100 und basiert auf Zuschauerabstimmungen 7.1 von 10.[3]

Deutsche DVD-Veröffentlichung

Veröffentlichung Anzahl Discs Bildformat Tonformat Sprachen Bonusmaterial Formate
27. Sep. 2007 1 16:9 Dolby, PAL, Surround Sound Deutsch, Englisch, Türkisch Making Of / Berühmtheiten auf dem Eis / Die Kostüme / Entfernte Szenen / Musikvideo / Trailer / Fotogalerie / etc. DVD / HD-DVD

Einzelnachweise

  1. Freigabekarte der FSK
  2. http://www.austinchronicle.com/gyrobase/Calendar/Film?Film=oid%3A460286
  3. http://www.metacritic.com/film/titles/bladesofglory/

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Blades of Glory — Official movie poster Directed by Josh Gordon Will Speck Produced by …   Wikipedia

  • Blades of Glory — Saltar a navegación, búsqueda Blades of Glory Título Patinazo a la gloria Patinando a la gloria Ficha técnica Dirección Josh Gordon Will Speck Guión Jeff Cox Craig Cox John Altschuler D …   Wikipedia Español

  • Blaze of Glory (disambiguation) — Not to be confused with Blades of Glory Blaze of Glory is Jon Bon Jovi s first solo album.Blaze of Glory may also refer to:In music:* Blaze of Glory (Joe Jackson album), album by Joe Jackson * Blaze of Glory (song), song by Jon Bon Jovi which hit …   Wikipedia

  • List of sports films — Contents 1 American football 2 Athletics (track and field) 3 Australian rules football …   Wikipedia

  • List of Brown University people — The following is a partial list of notable Brown University people, known as Brunonians. It includes alumni, professors, and others associated with Brown University. Notable alumni Note: Class of is used to denote the graduation class of… …   Wikipedia

  • List of lesbian, gay, bisexual or transgender-related films by year — This is a list of lesbian, gay, bisexual or transgender related films. It contains theatrically released cinema films that deal with or feature important gay, lesbian or bisexual or transgender characters or issues and may have same sex romance… …   Wikipedia

  • Balls of Fury — Filmdaten Deutscher Titel Balls of Fury Produktionsland USA …   Deutsch Wikipedia

  • List of fictional swords — In Arthurian fiction [ thumb|left|ArthurExcalibur).] Excalibur is featured in every tale of Arthur or Merlin ever written, in some form or another. The examples below list two of the more distinctive takes on Arthurian swords. Bernard Cornwell:… …   Wikipedia

  • Europe, history of — Introduction       history of European peoples and cultures from prehistoric times to the present. Europe is a more ambiguous term than most geographic expressions. Its etymology is doubtful, as is the physical extent of the area it designates.… …   Universalium

  • God of War II — Infobox VG title = God of War II caption = The North American box art, depicting Kratos overlooking the Palace of the Fates resolution = 480p (EDTV) 480i (SDTV) aspect ratio = 16:9 / 4:3 developer = SCE Studios Santa Monica publisher = Sony… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”