Blaim

Adolf Blaim (* 3. November 1942 in Gars; † 5. Mai 2004 in Irnfritz-Messern) war ein niederösterreichischer Maler, Illustrator und Galerist.

Blaim wurde 1942 in Gars am Kamp geboren und lebte seit 1964 mit seiner Gattin Elfriede und seinen neun Kindern in Messern im Waldviertel. Nach abgeschlossener Maler- und Anstreicherlehre absolvierte der Künstler 1963 die Meisterprüfung. Seit frühester Jugend war Blaim auch künstlerisch tätig, ab 1980 dann als freischaffender Maler und Galerist in seinem Heimatort.

Seit 1970 war Blaim als Mitglied der Österreichischen Künstlervereinigung bei zahlreichen Ausstellungen, u. a. in der Bundeswirtschaftskammer, in den Casinos Baden, Graz und Velden, vertreten. Bekannt wurde er vor allem mit seinen Illustrationen — mehr als 1.000 für die Bücher von Kräuterpfarrer Hermann-Josef Weidinger; und insgesamt acht Kunstdruckbänden, die ihn zu einer Persönlichkeit der österreichischen Kunstszene reifen ließen. 1979 stellten sowohl die Frankfurter als auch die Österreichische Buchmesse den Band „Adolf Blaim und seine Wildblumen-Aquarelle“ vor, 1994 präsentierte die Österreichische Nationalbibliothek Blaims „Scheunen - Höfe - Keller“.

Adolf Blaim wurde nach der Feier des Requiems am Donnerstag, dem 13. Mai 2004 zur letzten Ruhe geleitet.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Adolf Blaim — (* 3. November 1942 in Gars; † 5. Mai 2004 in Irnfritz Messern) war ein niederösterreichischer Maler, Illustrator und Galerist. Blaim wurde 1942 in Gars am Kamp geboren und lebte seit 1964 mit seiner Gattin Elfriede und seinen neun Kindern in… …   Deutsch Wikipedia

  • Buchberg (Gemeinde Gars am Kamp) — Wappen Karte …   Deutsch Wikipedia

  • Liste bedeutender Illustratoren — A Anita Albus (*1942) John White Alexander (1856 1915) Meshack Asare (*1945) Anna Atkins (1799 1871) Keiko Atori (1969 2004) B Franz Karl Basler Kopp (1879 1937) Jutta Bauer (*1955) Pauline Baynes (1922 2008) Aubrey Beardsley (1872 1898) Peter… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Bla — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Loibersdorf (Gemeinde Gars) — Wappen Karte …   Deutsch Wikipedia

  • Nondorf bei Gars — Wappen Karte …   Deutsch Wikipedia

  • Tautendorf (Gemeinde Gars) — Wappen Karte …   Deutsch Wikipedia

  • Tautendorf bei Gars — Wappen Karte …   Deutsch Wikipedia

  • Josef Wolf (Bürgermeister) — Bürgermeister Josef Wolf an seinem Schreibtisch Josef Wolf (* 17. Januar 1892 in Sommerein, Niederösterreich; † 1966 in Kaisersteinbruch, Burgenland) war Bürgermeister von Kaisersteinbruch, kämpfte nach dem 2. Weltkrieg um die Wiedergründung der… …   Deutsch Wikipedia

  • Egon Erwin Kisch — (Prague, April 29, 1885 March 31, 1948) was a Czechoslovak writer and journalist, who wrote in German. He was noted for his development of literary reportage and his opposition to Adolf Hitler s Nazi regime. Biography Prague Kisch was born into a …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”