Blair Castle
Blair Castle

Blair Castle ist eine 1269 von John Comyn erbaute Burg in Blair Atholl in der Unitary Authority Perth and Kinross in Schottland. Es ist Sitz der Familie Murray, Familienoberhaupt ist der Duke of Atholl. Auf der Burg sind auch die Atholl Highlanders stationiert, die einzige legale Privatarmee Europas, welche aber nur eine rein zeremonielle Leibgarde ist. Die Burganlage ist heutzutage täglich für Touristen zur Besichtigung geöffnet.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Der erste Vorläufer der heutigen Anlage wurde bereits im 13. Jahrhundert befestigt.[1] Die Grafenwürde von Atholl zählt zu den sieben ersten Mormaerships in Schottland und wurde im 10. Jahrhundert vergeben. Als im 13. Jahrhundert die keltische Linie der Grafen von Atholl ausstarb, ging sie an die Strathbogie-Dynastie über. Zu dieser Linie zählte auch David, der so genannte "Kreuzfahrergraf". Dieser beschwerte sich 1269 bei Alexander I., dass in seiner Abwesenheit John Comyn (anglisiert auch: Cumming) of Badenoch in Blair mit dem Bau einer Burg begonnen habe. Ihm gelang es aber, die Burg für die Strathbogie-Dynastie zurückzugewinnen.[2]

Die Grafenwürde von Atholl wechselte in den folgenden Jahrhunderten mehrfach, bis sie 1457 dem Halbbruder Jakob II., John Stewart, als dem Stammvater des heutigen Hauses Atholl verliehen wurde. Nach dem Tod des fünften Grafen der Stewart-Linie ging der Titel der Grafen von Atholl auf den Sohn der Erbin, John Murray, Master of Tullibardine, über. Im Bürgerkrieg stand John Murray auf der Seite Karl I. Blair Castle wurde 1652 von Cromwell erobert. Im zweiten Jakobitenaufstand wurde Blair Castle von dem jakobitisch eingestellten Lord George Murray, dem Bruder des zweiten Herzogs von Atholl, belagert und angegriffen. Diese von einem Familienmitglied der Murrays selbst unternommene Belagerung gilt als die letzte Belagerung einer britischen Burg.[3]

Architektur

In seiner wechselvollen Geschichte wurde Blair Castle insgesamt viermal eingenommen, teilweise zerstört und wieder aufgebaut. An der Baugeschichte ist zu sehen, wie dabei die Burg schrittweise zu einem Schloss umgebaut wurde, um danach wieder mit einer burgähnlichen Fassade verkleidet zu werden. Im heutigen Zustand präsentiert sich Blair Castle im weißen Rohputz mit Türmen und Staffelgiebeln. In den Innenräumen finden sich Stuckarbeiten im Stil des Rokoko, die von Thomas Clayton ausgeführt wurden. Die Marmorkamine stammen von Thomas Carter. Der siebente Herzog von Atholl erteilte in den 60er Jahren des 19. Jahrhunderts dem Architekten David Bryce den Auftrag, Teile des Schlosses und der Fassade im Baronialstil zu überarbeiten. Von dieser Renovierung zeugt unter anderen die mit Waffen verzierte holzgetäfelte Eingangshalle.[4]

Weblinks

 Commons: Blair Castle – Album mit Bildern und/oder Videos und Audiodateien
56.773611111111-3.8577777777778

Einzelnachweise

  1. Hugh Montgomery-Massingsberd: Schlösser und Adelssitze in Schottland. Könemann, Köln 1997, S. 14.
  2. Hugh Montgomery-Massingsberd: Schlösser und Adelssitze in Schottland. Könemann, Köln 1997, S. 14.
  3. Hugh Montgomery-Massingsberd: Schlösser und Adelssitze in Schottland. Könemann, Köln 1997, S. 19.
  4. Hugh Montgomery-Massingsberd: Schlösser und Adelssitze in Schottland. Könemann, Köln 1997, S. 20.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Blair Castle — stands in its grounds near the village of Blair Atholl in Perthshire in Scotland. It is the home of the Murray family, who hold the title of Duke of Atholl, though the current (11th) Duke, John Murray, (born 1929) lives in South Africa.The Castle …   Wikipedia

  • Blair Atholl — (from the Scottish Gaelic: Blàr Athall ) is a small town in Perthshire, Scotland, built about the confluence of the Rivers Tilt and Garry in one of the few areas of flat land in the midst of the Grampian Mountains. The Gaelic place name Blair,… …   Wikipedia

  • Blair-Atholl —    BLAIR ATHOLL, a parish, in the county of Perth, 20 miles (N. by W.) from Dunkeld; containing, with part of Tenandry quoad sacra parish, 2231 inhabitants. This place, of which the name, in the Gaelic language, signifies the plain of Atholl,… …   A Topographical dictionary of Scotland

  • Blair Atholl — Koordinaten 56° 46′ N, 3° 51′ W …   Deutsch Wikipedia

  • Blair (disambiguation) — Blair is both a surname and given name. Blair may also refer to:PlacesIn the Andaman and Nicobar Islands * Port Blair, the capital of the Andaman and Nicobar IslandsIn Australia: * Division of Blair, an electoral district in the Australian House… …   Wikipedia

  • Blair — ist der Familienname folgender Personen: Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z A Archibald …   Deutsch Wikipedia

  • Blair County, Pennsylvania — Blair County Courthouse, Hollidaysburg …   Wikipedia

  • Blair-Logie —    BLAIR LOGIE, a village, in the parish of Logie, county of Perth, 2 miles (N. N. E.) from Stirling; containing 124 inhabitants. This village, situated at the foot of the Ochil hills, is celebrated for its beauty and cleanliness, and the… …   A Topographical dictionary of Scotland

  • Castle — This article is about medieval fortifications. For other uses, see Castle (disambiguation). For a list of all castles, see List of castles. For similar but unrelated structures in Japan, see Japanese castle …   Wikipedia

  • Craigie Castle, Ayrshire — Craigie Castle Craigie, South Ayrshire, Scotland UK grid reference NS4084831699 …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”