Blake Hall
Blake Hall, aus einiger Entfernung betrachtet

Blake Hall ist ein Herrenhaus mit Gartenanlage in Großbritannien. Es befindet sich bei Chipping Ongar in der Grafschaft Essex.

Das Gebäude basiert auf einem Bauwerk aus dem 17. Jahrhundert, das im 18. Jahrhundert grundlegend umgebaut und erweitert wurde. Ein weiterer Umbau erfolgte 1822 durch den Architekten George Basevi, einem Schüler von John Soane. Seit 1789 ist das Herrenhaus im Besitz der Familie Capel-Cure.

Im September 1940 bombardierte die deutsche Luftwaffe während der Luftschlacht um England die Leitstelle des nahe gelegenen Stützpunktes RAF North Weald, woraufhin die Royal Air Force den Südflügel von Blake Hall für sich beanspruchte. Dabei riss sie Innenwände und Decken nieder, um Platz für eine neue Leitstelle zu schaffen. Blake Hall ist heute ein denkmalgeschütztes Gebäude der Kategorie Grade II* und wird für Hochzeiten vermietet.

Die 1981 geschlossene U-Bahn-Station Blake Hall ist nach dem Herrenhaus bekannt, obwohl sie rund anderthalb Kilometer südwestlich liegt.

Weblinks

51.723620.22631999999999

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Blake Hall — is a country house and gardens near Chipping Ongar in Essex.The house is based around an original fabric dating from the 17th century or older, but was largely rebuilt in the 18th century and later remodelled by George Basevi in 1822. It was home …   Wikipedia

  • Blake Hall tube station — Infobox Closed London station name = Blake Hall owner = Eastern Counties Railway locale = Greensted borough = Epping Forest platforms = 1 start = 1865 end = 1981 replace = none tubestation = yesBlake Hall station is a disused station in Essex,… …   Wikipedia

  • Blake Hall (London Underground) — Ehemaliges Stationsgebäude 1985 Blake Hall ist eine geschlossene Station der London Underground an der Central Line östlich von Epping. Sie war von 1865 bis 1981 in Betrieb und liegt beim Weiler Greensted in dem zu …   Deutsch Wikipedia

  • Blake Lively — au gala du Time 100 (2011) Données clés Nom de naissance …   Wikipédia en Français

  • Blake (sculptor) — Blake is a contemporary sculptor with a studio in Monte Carlo, Monaco. Blake with male torso in white Carrara marble Contents 1 Biography …   Wikipedia

  • Blake Geoffrion — (born February 3, 1988 in Plantation, Florida) is an American ice hockey player of quebecois descent. Geoffrion was selected 56th Overall in the second round of the 2006 NHL Entry Draft by the Nashville Predators. He currently is a left wing for… …   Wikipedia

  • Blake Watson — (Born October 18, 1903 in Carman, Manitoba, Died May 19, 1998) was a Canadian ice hockey left winger who played for the University of Manitoba Grads team that won the World Hockey Championship. Awards Achievements *Memorial Cup Championship… …   Wikipedia

  • Blake Torney — Blake s career includes producing, directing, and acting. Working in theatre, film, television, and nightclubs throughout the USA. Blake has worked with film directors Alfred Hitchcock, Franco Zefferelli, Hal Ashby, John Frankenheimer, Barry… …   Wikipedia

  • Hall of the Mountain Grill — Studio album by Hawkwind Released September 1974 …   Wikipedia

  • Hall-Hittner — Syndrome CHARGE Syndrome CHARGE Autre nom Syndrome de Hall Hittner Référence MIM …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”