Blanche Honegger

Blanche Honegger-Moyse (* 23. September 1909 in Genf; † 10. Februar 2011 in Brattleboro) war eine schweizerisch-US-amerikanische Violinistin und Dirigentin.

Leben

Bereits im Alter von acht Jahren erhielt Honegger Unterricht bei Adolf Busch. Als 16-Jährige gewann sie den ersten Preis in der Kategorie Violine am Genfer Conservatoire de musique. Eine darauf folgende Aufführung von Beethovens Konzert für Violine und Orchester D-Dur mit dem Orchestre de la Suisse Romande unter Fritz Busch wurde vom Publikum enthusiastisch aufgenommen. 1939 heiratete sie den französischen Flötisten und Komponisten Louis Moyse; aus der Ehe gingen vier Kinder hervor. Gemeinsam mit ihrem Ehemann am Klavier und ihrem Schwiegervater Marcel Moyse an der Flöte bildete die Violinistin das seit den 1930er-Jahren frenetisch gefeierte Moyse Trio.

Nach dem Zweiten Weltkrieg kam Blanche Honegger mit ihrer Familie zunächst nach Argentinien, ließ sich dann aber in Brattleboro im US-Bundesstaat Vermont nieder, wo sie unter anderen gemeinsam mit ihrem Ehemann, ihrem Mentor Adolf Busch und dessen Schwiegersohn Rudolf Serkin 1951 die Marlboro School of Music und das Marlboro Music Festival begründete. 1952 rief sie das Brattleboro Music Center ins Leben.

Nach einer Erkrankung des Ellbogengelenks musste Honegger Mitte der 1960er-Jahre das Geigenspiel aufgeben und konzentrierte sich fortan auf das Dirigat. Ihr besonderes Interesse galt dem Choralwerk Johann Sebastian Bachs, mit Louis Moyse gehört sie auch zu den Initiatoren des New England Bach Festival. Noch als 78-Jährige leitete sie 1987 in der New Yorker Carnegie Hall Bachs Weihnachtsoratorium. Sie zählte in den USA, Japan, Frankreich und der Schweiz zu den bedeutsamsten Kennern der Musik Johann Sebastian Bachs.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Honegger — ist der Familienname folgender Personen: Arthur Honegger (1892–1955), französisch schweizerischer Komponist Arthur Honegger (Schriftsteller) (* 1924), Schweizer Journalist und Schriftsteller Blanche Honegger (1909–2011), schweizerisch US… …   Deutsch Wikipedia

  • Blanche (Vorname) — Blanche ist ein weiblicher Vorname. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft und Bedeutung 2 Namenstag 3 Bekannte Namensträgerinnen 3.1 Herrscherinnen und Herrschersgat …   Deutsch Wikipedia

  • Blanche Selva — Pour les articles homonymes, voir Selva. Blanche Selva Naissance 29  …   Wikipédia en Français

  • Warja Honegger-Lavater — Infobox Artist name = Warja Honegger Lavater birthname = Warja Lavater birthdate = September 28, 1913 location = Winterthur, Switzerland deathdate = May 3, 2007 (aged 93) deathplace = Zurich, Switzerland nationality = Swiss field = Artists Books… …   Wikipedia

  • Liste der Biografien/Hom–Hoq — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Liste Hundertjähriger — Diese Liste enthält Persönlichkeiten, die ihr hundertstes Lebensjahr vollenden konnten. Nicht enthalten sind Altersrekordhalter, deren Bekanntheit ausschließlich auf ihrem hohen Alter beruht. Hundertjährige Persönlichkeiten von heute Personen,… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Hundertjährigen — Diese Liste enthält Persönlichkeiten, die ihr hundertstes Lebensjahr vollenden konnten. Nicht enthalten sind Altersrekordhalter, deren Bekanntheit ausschließlich auf ihrem hohen Alter beruht. Hundertjährige Persönlichkeiten von heute Personen,… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste prominenter Hundertjähriger — Diese Liste enthält Persönlichkeiten, die ihr hundertstes Lebensjahr vollenden konnten. Nicht enthalten sind Altersrekordhalter, deren Bekanntheit ausschließlich auf ihrem hohen Alter beruht. Hundertjährige Persönlichkeiten von heute Personen,… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Hundertjährigen — Diese Liste enthält Persönlichkeiten, die ihr hundertstes Lebensjahr vollenden konnten. Nicht enthalten sind Altersrekordhalter, deren Bekanntheit ausschließlich auf ihrem hohen Alter beruht. Hundertjährige Persönlichkeiten von heute Personen,… …   Deutsch Wikipedia

  • Söhne und Töchter von Genf — Liste der Söhne und Töchter der Stadt Genf, ausgelagert aus dem Hauptartikel. A Gustave Ador (1845–1928), Politiker und Präsident des Internationalen Komitees vom Roten Kreuz (IKRK) Jacques Laurent Agasse (1767–1849), Maler Henri Frédéric Amiel… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”