Blanes
Gemeinde Blanes
Blanes - poble.JPG
Wappen Karte von Spanien
Wappen von Blanes
Blanes (Spanien)
Ajoneuvolla ajo kielletty 311.svg
Basisdaten
Autonome Gemeinschaft: Katalonien
Provinz: Girona
Comarca: La Selva (Katalonien)
Koordinaten 41° 41′ N, 2° 48′ O41.6752.791666666666713Koordinaten: 41° 41′ N, 2° 48′ O
Höhe: 13 msnm
Fläche: 17.7 km²
Einwohner: 40.010 (1. Jan. 2010)[1]
Gemeindenummer (INE): 17023
Verwaltung
Bürgermeister: Josep Marigó i Costa
Daten der Generalitat: MuniCat 2008
Sitze im Gemeinderat: Kommunalwahl 2007
Webpräsenz der Gemeinde
Lage der Gemeinde
Localització de Blanes.png

Blanes ist eine Stadt mit 38.205 Einwohnern (2006) in der spanischen Provinz Girona am südlichsten Punkt der Costa Brava, rund 60 Kilometer nordöstlich von Barcelona.

Blanes ist ein vielbesuchter Ferienort im typisch katalanischen Stil. Unzählige Restaurants, in denen Fisch-, Paella oder Hähnchengerichte zubereitet werden, Bars, zahlreiche Geschäfte und der besonders breite Sandstrand von vier Kilometern Länge sind einige Merkmale dieses Ortes. Blanes ist auch bekannt als das Wirtschaftszentrum der südlichen Costa Brava. Südlich anschließend wurden riesige Wohnmobil-, Ferienhaus- und Campingplätze eingerichtet, die zu den größten saisonalen Feriensiedlungen im Mittelmeerraum gehören. So wächst die Stadt in der Sommersaison leicht auf über 100.000 Menschen an.

Die Altstadt mit ihren engen Gassen zeigt den Fischerort noch fast so, wie er vor der Touristeninvasion ab 1960 war. Jeden Werktag findet die traditionelle Fischversteigerung im Hafen statt. Das Hotelviertel liegt am südlichen Rande des Zentrums, die anfangs eher einfachen Hotels wurden inzwischen auch von Häusern der gehobenen Kategorien ergänzt.

Inhaltsverzeichnis

Botanische Gärten

Jardi Botànic Marimurtra, vom Meer aus betrachtet

In Blanes befinden sich zwei der bedeutendsten botanischen Gärten Europas.

Der Deutsche Karl Faust war der Gründer und Eigentümer des Jardí Botànic Marimurtra. Er schuf vor seinem Tod 1952 die Stiftung Jardí Botànic Marimurtra (dt: Botanischer Garten Meer und Myrte), der er großzügig den Garten und sein beträchtliches Vermögen übergab.

Die Stiftung hat wissenschaftlichen Charakter und dient dem internationalen Studium der Botanik. Daneben will sie den zahlreichen Besuchern vieler Länder die Vielfalt und Schönheit der Pflanzen und die Weisheit im Walten der Natur näherbringen. Dieser botanische Garten wurde im Jahre 1921 gegründet und liegt am Südosthang des Sant-Joan-Berges über den in das Mittelmeer abfallenden Steilhängen. Der Garten mit schöner Aussicht aufs Meer ist 16,5 ha groß.

Im Jardí Botànic Marimurtra wurde durch kunstvolle Gartenarchitektur die zerklüftete natürliche Landschaft aufgewertet. Die ausgewachsenen Exemplare von Kakteen und anderen Pflanzen, die man hier gezüchtet hat, bestechen durch die Harmonie ihrer Farben und Formen. Aufgrund des gleichmäßigen Mittelmeerklimas gedeihen die Pflanzen prächtig, die ganze Sammlung befindet sich in Privatbesitz. Es gibt mehr als 3.000 verschiedene Bäume, Büsche und Blumen zu entdecken. Viele Pflanzen lassen sich vor Ort auch käuflich erwerben.

Der zweite botanische Garten, Jardín Botánico Pinya de Rosa, mit ca. 7.000 verschiedene Pflanzenarten liegt etwas außerhalb von Blanes. Er wurde vom katalanischen Ingenieur Dr. Ferran Riviere de Caralt 1945 gegründet und später zur Naturlandschaft nationalen Interesses erklärt.

Kultur und Tradition

Feuerwerk in Blanes 2003

Der jährlich stattfindende Wettbewerb von Feuerwerken ist eines der wichtigsten in Spanien und Europa. Er dauert sieben Tage und findet während der Festa Major zu Ehren des Schutzheiligen Sant Joaquim in der Woche vom 26. Juli statt.

Einzelnachweise

  1. Population Figures referring to 01/01/2010. Bevölkerungsstatistiken des Instituto Nacional de Estadística.

Weblinks

 Commons: Blanes – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Blanes — Saltar a navegación, búsqueda Para otros usos de este término, véase Blanes (desambiguación). Blanes …   Wikipedia Español

  • Blanes — La plage …   Wikipédia en Français

  • Blanes — Nom catalan renvoyant à la commune de Blanes, ville côtière au nord est de Barcelone. Le sens du toponyme est obscur : première mention sous la forme Blanda(s), sans doute préromane …   Noms de famille

  • Blanes — Blanes, Villa, so v.w. Blanas …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Blanes — una ciudad costera de 36.711 (01 01 2005) habitantes en las costas de la provincia de Gerona (España). Se considera el primer pueblo de la Costa Brava. En tiempos romanos se la denominaba Blanda. Su alcalde es Josep Marigó i Costa * * * ► Mun. de …   Enciclopedia Universal

  • Blanes — infobox catalan city image skyline size=200px arms=Escut de Blanes.svg location province=Girona comarca=Selva population=38,368 population year=2007 area=17.68 population density=2170.13 elevation=13 demonym=Blanenc, blanenca mayor=Josep Trias i… …   Wikipedia

  • Blanes — Original name in latin Blanes Name in other language Blanes, Бланес State code ES Continent/City Europe/Madrid longitude 41.67419 latitude 2.79036 altitude 16 Population 40047 Date 2012 03 04 …   Cities with a population over 1000 database

  • Blanes — Sp Blãnesas Ap Blanes L ŠR Ispanija …   Pasaulio vietovardžiai. Internetinė duomenų bazė

  • Blanes (desambiguación) — Saltar a navegación, búsqueda Blanes puede referirse a: Blanes, municipio de la provincia de Gerona en España. Juan Manuel Blanes, pintor uruguayo. Martín Blanes, guitarrista y compositor gallego. Obtenido de Blanes (desambiguaci%C3%B3n)… …   Wikipedia Español

  • BLANES, JACOB — (1877–1943), one of the last cantors of the Portuguese Synagogue of Amsterdam before the Holocaust. He was appointed in 1902. Blanes insisted on full accuracy in recitation, a characteristic feature of Sephardi cantoral singing in Amsterdam. He… …   Encyclopedia of Judaism

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”