Blanke Hans
Das Gebiet der Insel Alt-Nordstrand auf einer Karte von Johannes Blaeu, 1662. Der untergegangene Ort Rungholt ist im Wasser südlich der Insel eingezeichnet

Blanker Hans ist eine bildhafte Bezeichnung für die tobende Nordsee bei Sturmfluten. Ebenso werden orkanartige Stürme über der Nordsee und anderen Seegebieten so bezeichnet.

Der Name Blanker Hans (vermutlich aus dem Niederländischen, blank = „weiß“, von der Gischt) geht nach Aufzeichnungen des Chronisten Anton Heimreich auf den Deichgrafen von Risum zurück, der nach Fertigstellung eines neuen Deiches der Nordsee herausfordernd „Trutz nun, blanker Hans“ entgegen gerufen haben soll. Kurze Zeit später brach der Deich jedoch bei der Zweiten Großen Mandränke (Burchardiflut) im Oktober 1634. Der in Kiel geborene Lyriker Detlev von Liliencron machte den Namen in seinem Lied Trutz, blanke Hans allgemein bekannt.

Namensverwendung

Quellen

  1. Vgl. [1] , [2].

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Trutz, blanke Hans — ist eine Ballade von Detlev von Liliencron von 1882/83 und das wohl berühmteste Gedicht dieses Künstlers. Inhaltsverzeichnis 1 Inhalt 2 Hintergrund 3 Rezeption 4 Weblinks …   Deutsch Wikipedia

  • Trutz, Blanke Hans — ist eine Ballade von Detlev von Liliencron von 1882/83 und das wohl berühmteste Gedicht dieses Künstlers. Inhaltsverzeichnis 1 Inhalt 2 Hintergrund 3 Rezeption 4 Weblinks // …   Deutsch Wikipedia

  • Hans — oder Hanns ist ein männlicher Vorname und Familienname. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft und Bedeutung 2 Verbreitung 3 Varianten 3.1 Vorname …   Deutsch Wikipedia

  • Hans — Hạns 〈m.; ; unz.; als Gattungsname in Zus. Pl.: Hänse〉 (als früher häufigster deutscher Vorname in Zus. zum Gattungsbegriff geworden, z. B. FaselHans, PrahlHans, SchmalHans) ● Hans im Glück junger, etwas einfältiger Mensch, dem alles zum Guten… …   Universal-Lexikon

  • Hans — 1. Allna groade kummt Hans int Wams. (Osnabrück.) – Bücking, 91; für Altmark: Danneil, 69. Nach und nach bringt einer was vor sich, wird begüterter. – Hans ist eine von den vielen Formen, in denen der Name Johannes in Deutschland vorkommt. Man… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Hans — Hạns (männlicher Vorname); Hans Mütze {{link}}K 16{{/link}}; Hans im Glück; vgl. Hansdampf, Hanswurst; der Blanke Hans (norddeutsch für die stürmische Nordsee) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Hans Puvogel — (* 25. September 1911 in Bremen; † 11. Juni 1999) war ein deutscher Jurist und Politiker (CDU). Er war seit 1976 Justizminister des Landes Niedersachsen und musste nach Bekanntwerden der nationalsozialistisch rassenideologischen Inhalte seiner… …   Deutsch Wikipedia

  • Blanke Helle — Der Alboinplatz ist ein innerstädtisches Gartendenkmal im Südosten von Schöneberg, einem Ortsteil im Berliner Bezirk Tempelhof Schöneberg. Er ist nach dem Langobardenkönig Alboin benannt. Der fast runde Platz liegt im Zuge der Alboinstraße direkt …   Deutsch Wikipedia

  • Blanker Hans — Das Gebiet der Insel Alt Nordstrand auf einer Karte von Johannes Blaeu, 1662. Der untergegangene Ort Rungholt ist im Wasser südlich der Insel eingezeichnet. Blanker Hans ist eine bildhafte Bezeichnung für die tobende Nordsee bei Sturmfluten.… …   Deutsch Wikipedia

  • Trutz, Blanker Hans — Trutz, blanke Hans ist eine Ballade von Detlev von Liliencron von 1882/83 und das wohl berühmteste Gedicht dieses Künstlers. Inhaltsverzeichnis 1 Inhalt 2 Hintergrund 3 Rezeption 4 Weblinks // …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”