Blaque

Blaque Ivory (in den USA nur Blaque) ist ein US-amerikanisches Hip Hop-Trio. Es wurde 1998 in Atlanta (Georgia) gegründet. Mitglieder sind Shamari Fears, Brandi Williams und Natina Reed. Der Bandname ist ein Akronym für „Believe“, „Life“, „Achieving“, „Quest“, „Unity“ and „Everything“.

Fears und Reed verbrachten bereits ihre Jugend miteinander. Erste musikalische Gehversuche unternahmen sie in der Band Butz, jedoch ohne nennenswerten Erfolg. Nach der Auflösung der Band gingen beide zunächst getrennte Wege.

Als Reed Lisa „Left Eye“ Lopes, Sängerin der R&B-Band TLC, kennenlernte, entstand die Idee einer gemeinsamen Produktion. Reed lud dafür ihre Freundin Fears und die Sängerin Brandi Williams ein. Auf Vermittlung von Lopes erhielt das Trio einen Plattenvertrag bei Sony Music.

Im Frühjahr 1999 erschien die von R. Kelly produzierte Debütsingle 808 und erreichte auf Anhieb die Top Ten der US-amerikanischen Billboard-Charts. Der Single folgte das Debütalbum Blaque, und die zweite Singleauskoppelung daraus, ein Duett mit der Boygroup N'Sync, übertraf in den USA sogar noch den Erfolg ihres Vorgängers.

Inzwischen sind zwei weitere Alben Blaque Out (2002) und Torch (2003) erschienen.

Vom Album Torch wurde der Song I'm Good für den Soundtrack des Hip Hop-Tanzfilms Honey ausgewählt. Im Sog des Erfolgs dieses Films erreichte die Single Anfang 2004 die Hitparaden im deutschsprachigen Raum.

Inhaltsverzeichnis

Diskografie

Alben

  • 1999: Blaque Ivory
  • 2001: Blaque Out
  • 2004: Torch

Singles

  • 1999: Adore Me
  • 1999: 808
  • 1999: I Do
  • 2000: Bring It All to Me
  • 2000: As If
  • 2002: Can't Get It Back
  • 2004: I'm Good
  • 2007: Blue Jeans

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Blaque — Infobox musical artist Name = Blaque Img capt = Background = group or band Alias = Blaque Ivory Origin = Atlanta, Georgia, U.S. Genre = R B, Pop, Hip Hop Years active = 1999 ndash;Present Label = Columbia (1996 2001) Elektra (2002 2005) URL =… …   Wikipedia

  • BLAQUE — s. f. Voyez BLAGUE …   Dictionnaire de l'Academie Francaise, 7eme edition (1835)

  • blaque — (bla k ) s. f. Voy. blague …   Dictionnaire de la Langue Française d'Émile Littré

  • Blaque — nf boqueteau, taillis de chênes Larzac. Var.: blaquière Provence …   Glossaire des noms topographiques en France

  • Blaque Out — Infobox Album Name = Blaque Out Type = Album Artist = Blaque Released = flagicon|Japan January 29, 2002 flagicon|US May 22, 2007 (iTunes) Recorded = 2000 2001 Genre = R B Length = 51:05 Label = Columbia Records Producer = Salaam Remi Trackmasters …   Wikipedia

  • Blaque Ivory — Chartplatzierungen Erklärung der Daten Singles 808   UK 31 03.07.1999 …   Deutsch Wikipedia

  • Blaque (album) — Infobox Album Name = Blaque Type = Album Artist = Blaque Released = June 1, 1999 Recorded = 1998 Genre = R B Length = 53 minutes Label = Columbia Records/Left Eye Productions Producer = R. Kelly Trackmasters Reviews = *Allmusic Rating|2.5|5 [http …   Wikipedia

  • Blaque By Popular Demand — Infobox Album Name = Blaque Type = Compilation Artist = Blaque Released = February 27th, 2007 Recorded = 1998 1999, 2001 Genre = Contemporary R B Length = 37 minutes, 6 Seconds Label = Sbme Special Mkts. Last album = Torch (2004) This album =… …   Wikipedia

  • Blaque de potache — Humour potache L humour potache est un humour moqueur portant peu à conséquence, qui n offense pas autrui, et qui n est pas basé sur un mensonge. Le mot potache fait partie du jargon scolaire et fait référence au collégien ou au lycéen. Exemples… …   Wikipédia en Français

  • Domaine de la Blaque - Gîte — (Varages,Франция) Категория отеля: Адрес: Domaine de la Blaque, 83670 V …   Каталог отелей

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”