Blasar

Blazare / Blasare sind eine Unterklasse der sogenannten aktiven galaktischen Kerne mit vielfach erhöhter Emission von Strahlenenergie bzw. Teilchen im Vergleich zu anderen Galaxien. Weitere Unterklassen sind Radiogalaxien, Seyfertgalaxien und Quasare. Die Abkürzung „Blazar“ kommt aus dem Englischen und bedeutet „Blazing quasi-stellar object“ (dt. „Brennendes quasi-stellares Objekt“).

Bei Blasaren handelt es sich um hochenergetische galaktische Objekte, aus deren Zentrum jeweils bis zu 50 Prozent der von der ganzen Galaxie abgegebenen Strahlung kommt. Derzeit gilt die Anschauung, dass die ausgestrahlte Energie der scheibenförmig angeordneten Materie entweicht, die ein supermassives Schwarzes Loch in der Kernzone transformiert bzw. im komplexen Prozess der Akkretion und des „Verschlingens“ aktiviert. Die Energiestrahlung (Jetstrahl) steht senkrecht zur Ebene des Materiestroms. Bei den Blasaren schwankt die Emission von Strahlungsenergie bzw. Teilchen viel stärker und schneller als bei Quasaren (binnen Stunden bis Wochen). Sie erscheinen uns wie eine punktförmige Lichtquelle, regelhaft polarisiert und nahezu frei von Spektrallinien. Die Erstbeschreibung solcher Objekte erfolgte Anfang der 1960er Jahre durch Benjamin Markarjan.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bläsär — Spaß, Vergnügen …   Hunsrückisch-Hochdeutsch

  • Quasar — Künstlerische Darstellung eines Quasars Ein Quasar ist der Kern einer aktiven Galaxie, die im sichtbaren Bereich des Lichtes nahezu punktförmig (wie ein Stern) erscheint und ungeheure Energiemengen in anderen Wellenlängenbereichen ausstrahlt. Auf …   Deutsch Wikipedia

  • Markarjan — ist der Familienname folgender Personen: Andranik Markarjan (1951–2007), armenischer Politiker Benjamin Markarjan (1913–1985), georgischer Astrophysiker Gurgen Markarjan (1978–2004), armenischer Politiker Hrant Markarjan, armenischer Politiker… …   Deutsch Wikipedia

  • Markarjan 421 — Datenbanklinks zu Markarjan 421 Galaxie Daten von Markarjan 421 …   Deutsch Wikipedia

  • Scientific jargon — While studying nature, scientists often encounter or create new material or immaterial objects and concepts and are compelled to name them. Most of those names are known only to professionals. However, due to popularization of science, they… …   Wikipedia

  • Benjamin E. Markarian — Benjamin Markarjan (armen. Բենիամին Մարգարյան; russisch Вениамин Егишевич Маркарян/Weniamin Jegischewitsch Markarjan, ; * 29. November 1913 in Schulawer, heute Schahumjan, Georgien; † 29. September 1985; in englischer Transkription Markarian, in… …   Deutsch Wikipedia

  • Benjamin Markarian — Benjamin Markarjan (armen. Բենիամին Մարգարյան; russisch Вениамин Егишевич Маркарян/Weniamin Jegischewitsch Markarjan, ; * 29. November 1913 in Schulawer, heute Schahumjan, Georgien; † 29. September 1985; in englischer Transkription Markarian, in… …   Deutsch Wikipedia

  • Gammaastronomie — oder Gammastrahlen Astronomie ist die Erforschung des Weltraums mittels Gammastrahlendetektoren. Aufgrund des viel höheren Energiebereichs der Gammaquanten (> 500 keV) im Vergleich zu sichtbarem Licht ( 1 Elektronenvolt) und damit einhergehend …   Deutsch Wikipedia

  • Markarjan 501 — Datenbanklinks zu Markarjan 501 Galaxie Daten von Markarjan 501 …   Deutsch Wikipedia

  • Ove Dalsheim — (born 12 May 1944) is a Norwegian trade unionist and politician. He started his career in the Norwegian State Railways in 1961, and held his first post in the Norwegian Union of Railway Workers in 1967. In October 1992 he succeeded Leif Thue as… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”