Blastom

Blastome sind embryonale Tumore, die während der Gewebe- oder Organentwicklung entstehen. Ihre Herkunft ist aufgrund der geringen Differenzierung der Zellen oftmals nicht bekannt. Nicht selten haben sie Anteile von epithelialem oder mesenchymalen Gewebe.

Beispiele

Siehe auch


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • blastom — blastóm s. n. Trimis de siveco, 10.08.2004. Sursa: Dicţionar ortografic  BLASTÓM s.n. Tumoare canceroasă, neoplasm. [< fr. blastome, cf. gr. blastoma]. Trimis de LauraGellner, 13.09.2007. Sursa: DN  BLASTÓM s. n …   Dicționar Român

  • blastom — blàstōm (blastȏm) m <G blastóma> DEFINICIJA pat. 1. novotvorevina (tumor) građen od embrionalnih stanica 2. sinonim za tumor ETIMOLOGIJA grč. blastós: klica, zametak + om (a) …   Hrvatski jezični portal

  • Blastom — Blas|tom 〈n. 11〉 nicht entzündl. Geschwulst, Neubildung von Gewebe * * * Blas|tom, das; s, e [zu griech. blastós = Keim, Trieb] (Med.): krankhafte Neubildung von Gewebe; echte, nicht entzündliche Geschwulst. * * * Blastom   [griechisch] das, s/ e …   Universal-Lexikon

  • blastóm — a m (ọ̑) med. skupek izrojenih celic kakega tkiva: benigni, maligni blastom …   Slovar slovenskega knjižnega jezika

  • Blastom — Blas|tom 〈n.; Gen.: s, Pl.: e〉 Neubildung von Gewebe, Geschwulst [Etym.: <grch. blastos »Spross, Keim«] …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Blastom — Blasto̱m [zu gr. βλαστος = Sproß, Trieb] s; s, e, in fachspr. Fügungen: Blasto̱ma, Mehrz.: ta: allg. Bezeichnung für eine echte Geschwulst, d.Blastomh. für eine örtliche Wachstumsstörung in Form eines Wachstumsexzesses …   Das Wörterbuch medizinischer Fachausdrücke

  • Blastom — Blas|tom das; s, e <zu ↑...om> krankhafte Gewebsneubildung, echte (nicht entzündliche) Geschwulst (Med.) …   Das große Fremdwörterbuch

  • Blastom — Blas|tom, das; s, e (Medizin Geschwulst) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Adenokarzinome — Karzinome [kartsiˈnoːm] sind Krebserkrankungen, die von Zellen im Deckgewebe von Haut oder Schleimhaut (Epithel) ausgehen. Genauer handelt es sich um ektodermale oder entodermale Neubildungen. Daraus ergibt sich eine weitere Differenzierung, je… …   Deutsch Wikipedia

  • Adenomatose — Klassifikation nach ICD 10 D36 Gutartige Neubildung an sonstigen und nicht näher bezeichneten Lokalisationen D36.9 Gutartige Neubildung an nicht näher bezeichneter Lokalisation …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”