Blaszczykowski
Jakub Błaszczykowski
Spielerinformationen
Geburtstag 14. Dezember 1985
Geburtsort CzęstochowaPolen
Größe 175 cm
Position Mittelfeld
Vereine als Aktiver1
Jahre Verein Spiele (Tore)
2001–2002
2002–2003
2003–2005
2005–2007
2007–
Raków Częstochowa
Górnik Zabrze
KS Częstochowa
Wisła Krakau
Borussia Dortmund



51 (3)
46 (2)
Nationalmannschaft2
2006– Polen 21 (2)

1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
 Stand: 27. April 2009
2Stand: 20. November 2008

Jakub „Kuba“ Błaszczykowski [ˈjakup bwaʃʧɨˈkɔfski] ( anhören?/i) (* 14. Dezember 1985 in Częstochowa), genannt Kuba, ist ein polnischer Fußball-Nationalspieler, der zurzeit für Borussia Dortmund aktiv ist und dort einen Vertrag bis 2011 besitzt.

Inhaltsverzeichnis

Karriere

Verein

Jakub Błaszczykowski begann seine Fußballkarriere 2001 in seiner Heimatstadt Częstochowa beim polnischen Drittligisten Raków Częstochowa. Bereits ein Jahr später entdeckten ihn Talentsucher des polnischen Rekordmeisters und Erstligisten Górnik Zabrze, wohin er dann 2002 auch wechselte.

Bei Górnik konnte er sich allerdings nicht durchsetzen und wurde 2003 wieder zurück in seine Heimatstadt Częstochowa, allerdings diesmal zum Lokalrivalen KS Częstochowa, in die vierte polnische Liga abgegeben.

2005 gelang ihm dann endgültig der Durchbruch, als er vom polnischen Spitzenklub und damaligen amtierenden polnischen Meister Wisła Krakau geholt wurde.

Am Anfang wurde er zwar eher nur in der Reservemannschaft von Wisła eingesetzt, allerdings debütierte er dann, aufgrund einer Verletzungsmisere bei Wisła, am 20. März 2005 auch in der ersten Mannschaft und wurde gleich nach seinem ersten Spiel (3:1 gegen Polonia Warschau) zum Stammspieler.

2005 errang er dann auch seinen ersten und bislang einzigen Titel, die polnische Meisterschaft mit Wisła Kraków.

Anfang 2007, als er bereits Stammspieler bei Wisła und in der polnischen Nationalmannschaft war, kamen Gerüchte um einen Wechsel zum deutschen Erstligisten Borussia Dortmund auf, wo er auf Anraten vieler polnischer Fußballexperten im Juli 2007 für eine Ablösesumme von 3,2 Millionen Euro schließlich auch hinwechselte.

„Für Jakub Błaszczykowski ist jeder Tag in der nationalen Liga ein verlorener Tag“, sagt auch Polens Fußball-Legende Zbigniew Boniek, der von dem Talent schwärmt[1]. Boniek nennt den offensiven Mittelfeldspieler von Wisła Krakau den „kleinen Figo[1].

Da viele deutsche Kommentatoren und Fußballfans Probleme beim Aussprechen von „Błaszczykowski“ haben, trägt Błaszczykowski auf seinem Trikot mit der Nummer 16 seinen Spitznamen Kuba (das polnische Diminutiv von Jakub).

Als Błaszczykowskis Stärken gelten Schnelligkeit und Dribbelstärke. Er gilt als einer der talentiertesten polnischen Nachwuchsspieler.

Mit Borussia Dortmund stand er am 19. April 2008 im DFB-Pokal-Finale in Berlin, welches die Mannschaft mit 1:2 gegen den FC Bayern München verlor. Sein erstes Pflichtspieltor für Borussia Dortmund gelang ihm am 25. April 2008 im Spiel gegen Eintracht Frankfurt. Dort traf er zum 1:1-Endstand.

Nationalmannschaft

Am 28. März 2006 feierte Błaszczykowski sein Debüt in der polnischen Nationalmannschaft im Freundschaftsspiel gegen Saudi-Arabien, wurde allerdings später nicht vom damaligen polnischen Nationaltrainer Paweł Janas in den polnischen WM-Kader 2006 berufen. Allerdings wurde er zwei Jahre später durch den neuen Trainer der Polen, Leo Beenhakker, für die Fußball-Europameisterschaft 2008 nominiert. Kurz vor dem ersten Gruppenspiel gegen Deutschland verletzte sich Błaszczykowski am Oberschenkel und musste abreisen. Für ihn wurde Lukasz Piszczek nachnominiert [2].

Erfolge

Quellen

  1. a b Kicker: BVB holt Blaszczykowski
  2. ORF.at: Blaszczykowski fällt für EM aus

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Błaszczykowski — Jakub Błaszczykowski Spielerinformationen Geburtstag 14. Dezember 1985 Geburtsort Częstochowa, Polen Größe 17 …   Deutsch Wikipedia

  • Jakub Błaszczykowski — Błaszczykowski Nombre Jakub Błaszczykowski Apodo Kuba …   Wikipedia Español

  • Jakub Błaszczykowski — (2007) Spielerinformationen Geburtstag 14. Dezember 1985 Geburtsort Częstochowa,  …   Deutsch Wikipedia

  • Jakub Blaszczykowski — Jakub Błaszczykowski Jakub Błaszczykowski …   Wikipédia en Français

  • Jakub Błaszczykowski — Kuba …   Wikipédia en Français

  • Jakub Blaszczykowski — Jakub Błaszczykowski Spielerinformationen Geburtstag 14. Dezember 1985 Geburtsort Częstochowa, Polen Größe 17 …   Deutsch Wikipedia

  • Jakub Błaszczykowski — Football player infobox| playername= Jakub Błaszczykowski| fullname = Jakub Błaszczykowski nickname = Kuba dateofbirth = birth date and age|1985|12|14 cityofbirth = Częstochowa countryofbirth = Poland height = height|m=1.75 currentclub = Borussia …   Wikipedia

  • Polnische Fußballnationalmannschaft — Polen Polska Spitzname(n) Biało Czerwoni (die Weiß Roten) Verband Polski Związek Piłki Nożnej Konföderation UEFA Technischer Sponsor …   Deutsch Wikipedia

  • Équipe de Pologne de football en 2010 — Équipe de Pologne 2010 Sélectionneur Franciszek Smuda Adjoint …   Wikipédia en Français

  • DFB-Pokal 2008 — Viertelfinalbegegnung zwischen Bayern München und 1860 München Die Endrunde um den DFB Pokal 2008 fand zwischen August 2007 und April 2008 statt. Er wurde zum 65. Mal ausgespielt. Das Endspiel fand am 19. April 2008 statt; dort trafen Borussia… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”