Blattidae
Blattidae
Männchen und Weibchen der Gemeinen Küchenschabe (Blatta orientalis)

Männchen und Weibchen der Gemeinen Küchenschabe (Blatta orientalis)

Systematik
Stamm: Gliederfüßer (Arthropoda)
Überklasse: Sechsfüßer (Hexapoda)
Klasse: Insekten (Insecta)
Unterklasse: Fluginsekten (Pterygota)
Ordnung: Schaben (Blattodea)
Familie: Blattidae
Wissenschaftlicher Name
Blattidae
(Linnaeus)

Die Blattidae sind eine Familie innerhalb der Schaben (Blattodea). Unter ihnen befinden sich eine Reihe von bekannten Vorratsschädlingen und Bewohnern menschlicher Behausungen, die im Allgemeinen als Küchenschaben zusammengefasst werden.

Inhaltsverzeichnis

Systematik

In Europa ist die Familie der Blattidae mit vier Arten vertreten:[1]

  • Gemeine Küchenschabe, Kakerlak (Blatta orientalis) Linnaeus, 1758
  • Amerikanische Großschabe (Periplaneta americana) (Linnaeus, 1758)
  • Braune Schabe (Periplaneta brunnea) Burmeister, 1838
  • Australische Schabe (Periplaneta australasiae) (Fabricius, 1775)

weitere bekannte Arten:

  • Rauchbraune Großschabe (Periplaneta fuliginosa)
  • Australische Großschabe (Macropanesthia rhinoceros)
  • Florida-Skunk-Schabe (Eurycotis floridana)

Fossile Vorkommen

Schaben entwickelten morphologische und physiologische Merkmale, die ihnen ein Überleben über eine Zeitdauer von mehr als 280 Millionen Jahren sicherten. Die ältesten fossilen Funde von Schaben stammen aus dem Karbon, in dem sie die häufigsten fossil erhaltenen Insekten darstellen. Diese fossilen Formen sind den rezenten Schaben morphologisch ähnlich. Schaben leben heute unter modernden Baumrinden, so dass ihr Auftreten im Bernstein nicht überrascht. Vertreter der Familien Polyphagidae, Persphaeriidae, Euthyrrhaphidae, Ectobiidae, Blattidae, Nyctiboridae und Blattelidae wurden aus Baltischem Bernstein (Eozän) beschrieben. Die meisten dieser Genera sind heute in tropischen und subtropischen Regionen weit verbreitet.[2][3]

Referenzen

  1. Blattidae. Fauna Europaea, Version 1.3, 19.04.2007, abgerufen am 3.07.
  2. George O. Poinar, Jr.: Life in Amber. 350 S., 147 Fig., 10 Tafeln, Stanford University Press, Stanford (Cal.) 1992. ISBN 0-8047-2001-0
  3. Wolfgang Weitschat und Wilfried Wichard: Atlas der Pflanzen und Tiere im Baltischen Bernstein, 256 S., zahlr. Abb., Pfeil-Verlag, München 1998. ISBN 3-931516-45-8

Weblinks

 Commons: Blattidae – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Blattidae — Saltar a navegación, búsqueda ? Blattidae cucaracha americana (Periplaneta americana) …   Wikipedia Español

  • Blattidae — Blattidés …   Wikipédia en Français

  • Blattidae — Taxobox name = Blattidae image width = 250px image caption = American cockroach ( Periplaneta americana ) regnum = Animalia phylum = Arthropoda classis = Insecta ordo = Blattaria familia = Blattidae subdivision ranks = Genera subdivision = *… …   Wikipedia

  • Blattidae — noun domestic cockroaches • Syn: ↑family Blattidae • Hypernyms: ↑arthropod family • Member Holonyms: ↑Blattodea, ↑suborder Blattodea, ↑Blattaria, ↑suborder Blattaria …   Useful english dictionary

  • Blattidae — …   Википедия

  • Blattidae — A family of insects (order Blattaria) consisting of over 4000 species of cockroaches, largely tropical but worldwide in distribution, including a number of abundant pests of households, kitchens, and institutions or facilities, wherever food is… …   Medical dictionary

  • blattidae — blat·ti·dae …   English syllables

  • family Blattidae — noun domestic cockroaches • Syn: ↑Blattidae • Hypernyms: ↑arthropod family • Member Holonyms: ↑Blattodea, ↑suborder Blattodea, ↑Blattaria, ↑suborder Blattaria …   Useful english dictionary

  • СЕМ. BLATTIDAE — …   Насекомые - вредители сельского хозяйства Дальнего Востока

  • Blattidé — Blattidae Blattidés …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”