Blattwerk
Blattwerk als Sockel des Bamberger Reiters

Als Blattwerk, auch Laubwerk (frz. feuillage, ital. fogliami), wird jede aus Blättern gestaltete Verzierung bezeichnet. Blattwerk wird in allen Stilepochen mehr oder weniger stilisiert oder naturnah dargestellt. Das Blattwerk ist eine für die gotische Schmuckformen typische Erscheinung, die als Blätter oder als Knospen in Stein geschlagen, in Holz geschnitzt oder gemalt wurden. Blattwerkornamente befinden sich an Spitze von Türmen, an Giebeln als Giebelblume und als Fialen, Wimpergen, Bogenfelder und Schlusssteinen gotischer Bauwerke. Gotische Kreuzblume und die Krabbe zählen ebenso hierzu. Anfänglich werden in der Gotik strenge Blattwerkformen ausgearbeitet, die sich mit der Entwicklung der Gotik als wuchernde Blattformen darstellen. Es werden vor allem heimische Blattmotive verwendet. Die steinernen Motive werden von Steinmetzen geschlagen, die in der Zeit der Gotik auch Laubmacher genannt werden.

Das bedeutendste und künstlerisch wertvollste Blattwerk der Gotik bildet der steinerne Sockel des Bamberger Reiters im Bamberger Dom. Auf dem rechten Konsolstein dieses Sockels befindet sich die in Deutschland bekannteste Blattmaske.

Literatur

  • Ludger Alscher, Günter Feist, Peter H. Feist Lexikon der Kunst, Architektur, Bildende Kunst, Angewandte Kunst, Industriegestaltung, Kunsttheorie. Band I, S. 304, Verlag Das europäische Buch, Westberlin 1984

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Blattwerk — oder das Blatt im allgemeinen findet in der Ornamentik aller Stilarten reiche Verwendung. Es ist unmöglich, die Blattformen der verschiedenen Bauweisen an dieser Stelle eingehend zu besprechen, und wir müssen uns daher auf die Aufstellung einiger …   Lexikon der gesamten Technik

  • Blattwerk — Blattwerk,das:⇨Laub BlattwerkLaubwerk,Belaubung,Blätter …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Blattwerk — ↑Feuillage …   Das große Fremdwörterbuch

  • Blattwerk — Blätter; Laub * * * Blạtt|werk 〈n. 11; unz.〉 = Blätterwerk * * * Blạtt|werk, das <Pl. selten>: Laubwerk. * * * Blạtt|werk, das <Pl. selten>: Laubwerk …   Universal-Lexikon

  • Blattwerk — Blạtt·werk das; s; nur Sg, Kollekt; die Blätter einer Pflanze ≈ Laub …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Blattwerk — Blạtt|werk, Blạ̈t|ter|werk, das; [e]s …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Laubwerk — Blattwerk als Sockel des Bamberger Reiters Als Blattwerk, auch Laubwerk (frz. feuillage, ital. fogliami), wird jede aus Blättern gestaltete Verzierung bezeichnet. Blattwerk wird in allen Stilepochen mehr oder weniger stilisiert oder naturnah… …   Deutsch Wikipedia

  • Abteikirche Mozac — Mozac, Langhaus und Westwerk, von N Die ehemalige Abteikirche Saint Pierre und Saint Caprais, französisch Abbaye Saint Pierre et Saint Caprais de Mozac liegt inmitten der Ortschaft Mozac (auch Mozat), einem unmittelbaren Vorort westlich von… …   Deutsch Wikipedia

  • Abteikirche Mozat — Mozac, Langhaus und Westwerk, von N Die ehemalige Abteikirche Saint Pierre und Saint Caprais liegt inmitten der Ortschaft Mozac (auch Mozat), einem unmittelbaren Vorort westlich von Riom, in der Région Auvergne, im Département Puy de Dôme, etwa… …   Deutsch Wikipedia

  • Stiftskirche Saint-Julien (Brioude) — Die ehemalige Stiftskirche Saint Julien steht inmitten der ehemals befestigen Stadt Brioude in der französischen Region Auvergne im Département Haute Loire. Die Stadt hat 6.820 Einwohner (Stand: 1999). Sie liegt etwa 70 km südlich von Clermont… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”