Blatz Spiele
Schmidt Spiele GmbH
Schmidt Spiele-Logo
Unternehmensform GmbH
Unternehmenssitz Berlin
Deutschland Deutschland
Website

www.schmidtspiele.de

Schmidt Spiele ist ein Spieleverlag in Berlin.

Der Gründer Josef Friedrich Schmidt entwickelte 1907/1908 das auf antiken Vorbildern beruhende Brettspiel Mensch ärgere dich nicht. Fünf Jahre später nahm sein neuer Spieleverlag die Serienproduktion auf. Sein späteres Programm umfasste Kinder-, Familien- und Erwachsenenspiele sowie Puzzles – unter anderem Kniffel, Spitz pass auf, Acquire, die deutsche Umsetzung des Games Workshop-Spiels Talisman und Dampfross. Sein Sohn Franz Schmidt machte sich später selbständig und gründete ein eigenes Unternehmen namens Schmidt Spiele (zunächst vor dem 2. Weltkrieg in Nürnberg, danach in München), wobei die beiden Unternehmen eine Vertriebszugehörigkeit hatten.[1] 1970 fusionierten beide Unternehmen wieder; in den 1970er Jahren vernichtete ein Brand das komplette Archiv von Schmidt-Spiele.[1]

1997 gerieten die Schmidt Spiele in wirtschaftliche Schwierigkeiten, in deren Folge sie von der Berliner Blatz-Gruppe übernommen wurden. Blatz führte sein eigenes Spieleprogramm unter dem bewährten Namen Schmidt Spiele weiter. Der Verlag vertreibt zudem die mehrfach preisgekrönten Brettspiele des Hans im Glück Verlags.

2008 übernahm Schmidt den Verlag Drei Magier Spiele, dessen Programm er zunächst im Vertrieb hatte.

Schmidt Spiele hat die Rechtsform einer GmbH, der Umsatz der Gesellschaft lag 2006 bei 33,5 Millionen Euro.

Einzelnachweise

  1. a b Geschichte von Monopoly in Deutschland bei fbas.tv

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Blatz — ou Blatz Spiele est un éditeur de jeux de société basé à Berlin en Allemagne. La société Blatz Spiele a racheté la société Schmidt Spiele et publie désormais ses jeux sous ce nom. Elle possède également la marque Hans im Glück. Quelques jeux… …   Wikipédia en Français

  • Blatz — bezeichnet einen ehemaligen Spieleverlag, siehe Schmidt Spiele im Rheinland ein süßes Hefeteigbrot, siehe Stuten bzw. ist der Familienname folgender Personen Kelly Blatz (* 1987), US amerikanischer Schauspieler und Sänger …   Deutsch Wikipedia

  • Schmidt-Spiele — GmbH Unternehmensform GmbH Unternehmenssitz Berlin …   Deutsch Wikipedia

  • Schmidt Spiele — GmbH Rechtsform GmbH Sitz Berlin Deutschland …   Deutsch Wikipedia

  • Klee-Spiele — aktuelles Logo Klee Spiele ist ein deutscher Spieleverlag aus Fürth. Mittlerweile gehört Klee zum Franckh Kosmos Verlag. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte 1.1 Gründungszeit …   Deutsch Wikipedia

  • Deutscher Spiele Preis — Logo des Deutschen Spiele Preis 2011 Der Deutsche Spiele Preis ist ein Spielepreis für deutschsprachige Brett und Kartenspiel Neuheiten. Im Gegensatz zum Kritikerpreis Spiel des Jahres ist er ein Publikumspreis, bei dem interessierte… …   Deutsch Wikipedia

  • Klee Spiele — Rechtsform Gründung 1884 Auflösung 1997 Sitz …   Deutsch Wikipedia

  • Schmidt Spiele — Pour les articles homonymes, voir Schmidt. Schmidt (Schmidt Spiele) est une société allemande spécialisée dans les jouets, les puzzles et les jeux de société pour enfants, familles ou adultes. Le fondateur, Josef Friedrich Schmidt s est fait… …   Wikipédia en Français

  • Spiel des Jahres - Auswahlliste — Die Auswahlliste für das Spiel des Jahres gab es zwischen 1979 und 2003. Jedes Jahr hat die Jury für das Spiel des Jahres in der Mitte des Jahres eine Auswahlliste von Spielen veröffentlicht, von der ein Spiel dann das Spiel des Jahres wurde. In… …   Deutsch Wikipedia

  • Spiel des Jahres – Auswahlliste — Die Auswahlliste für das Spiel des Jahres gab es zwischen 1979 und 2003. Jedes Jahr hat die Jury für das Spiel des Jahres in der Mitte des Jahres eine Auswahlliste von Spielen veröffentlicht, von der ein Spiel dann das Spiel des Jahres wurde. In… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”