Blau-Weiß Wewer
Blau-Weiß Wewer
Voller Name Sport-Verein Blau-Weiß
Wewer 1929 e.V.
Gegründet 1929
Aufgelöst 2000
Klubfarben blau-weiß
Stadion Delbrücker Weg
Höchste Liga Oberliga Westfalen
Erfolge
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Heim
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Auswärts

Blau-Weiß Wewer (vollständiger Name Sport-Verein Blau-Weiß Wewer 1929 e.V.) war ein Fußballverein aus dem Paderborner Stadtteil Wewer. Die erste Mannschaft spielte zwischen 1994 und 1996 in der damals viertklassigen Oberliga Westfalen.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Der Verein wurde im Jahre 1929 gegründet. Die erste Mannschaft machte im Jahre 1993 durch den Aufstieg in die Verbandsliga Westfalen auf sich aufmerksam. In der Saison 1993/94 wurde die Mannschaft auf Anhieb Vierter. Durch das bessere Torverhältnis gegenüber dem SC Südlohn schafften die Paderborner den Aufstieg in die Oberliga Westfalen. Damit wurde Blau-Weiß Wewer hinter dem TuS Paderborn-Neuhaus zur sportlichen Nummer zwei der Stadt.

In der Saison 1994/95 konnte die Mannschaft als Tabellenvierzehnter die Klasse halten. Der fremdfinanzierte Höhenflug des Vereins brach jedoch ein Jahr später in sich zusammen. Aus finanziellen Gründen zog der Vorstand die Mannschaft während der Saison aus der Oberliga zurück. Alle Spiele wurden annulliert. In der Verbandsligasaison 1996/97 wurde die Mannschaft disqualifiziert. Im Jahre 2000 war der Verein schließlich zahlungsunfähig und musste aufgelöst werden.

Als Nachfolgevereine wurden der TSV Wewer (mit Fußball) und der SC Wewer 2000 (ohne Fußball) gegründet. Die erste Herrenmannschaft des TSV Wewer spielt heute in der Kreisliga B.

Der Sportplatz

Der Sportplatz des TSV befindet sich am Delbrücker Weg und ist über die B 1 zu erreichen. Der Sportplatz verfügt über ein Clubheim, Kabinen, einen Rasen-, einen Kunst- und einen Ascheplatz, wobei nur letztere über eine Flutlichtanlage verfügen. Darüber hinaus gibt es einen weiteren Rasenplatz am Waldrand, den sogenannten „Alten Sportplatz“, der nur zu Trainingszwecken genutzt wird.

Weblinks

Literatur

Hardy Grüne, Christian Karn: Das große Buch der deutschen Fußballvereine. AGON-Sportverlag, Kassel 2009, ISBN 978-3-89784-362-2, S. 496.

51.6830138.689585

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Wewer — Stadt Paderborn Koordinaten: 51° 41′&# …   Deutsch Wikipedia

  • TSV Wewer — Voller Name Turn und Sportverein Wewer e.V. Gegründet 2000 Vereinsfarben Blau Weiß Stadion Sportplatz Delbrücker Weg Plätze …   Deutsch Wikipedia

  • Fußball-Oberliga Westfalen 1995/96 — Die Fußball Oberliga Westfalen 1995/96 war die 18. Spielzeit der Oberliga Westfalen. Zum ersten Mal wurde die Drei Punkte Regel verwendet. Die Meisterschaft und den Aufstieg die Regionalliga sicherten sich der Aufsteiger TuS Ahlen mit zwei… …   Deutsch Wikipedia

  • Fußball-Landesliga Westfalen — Landesliga Westfalen Verband FLVW Erstaustragung 1945 Mannschaften 5 x 16 Meister VfL Theesen (Staffel 1) FSV Werdohl (Staffel 2) FC Brünnighausen (Staffel 3) TuS Hiltrup (Staffel 4) SC Roland Beckum (Staffel 5) …   Deutsch Wikipedia

  • Ewige Tabelle der Fußball-Oberliga Westfalen — Die Ewige Tabelle der Fußball Oberliga Westfalen ist eine statistische Auflistung aller Meisterschaftsspiele der Fußball Oberliga Westfalen von der Gründung im Jahre 1978 bis zur Auflösung im Jahre 2008. Der Berechnung wird die Drei Punkte Regel… …   Deutsch Wikipedia

  • Fußball-Oberliga Westfalen 1993/94 — Die Fußball Oberliga Westfalen 1993/94 war die 16. Spielzeit der Oberliga Westfalen. Die Meisterschaft sicherte sich zum ersten Mal der TuS Paderborn Neuhaus mit neun Punkten Vorsprung auf Preußen Münster. Die beiden Stammvereine der Paderborner …   Deutsch Wikipedia

  • Fußball-Oberliga Westfalen — Oberliga Westfalen Verband FLVW Erstaustragung 13. August 1978 Mannschaften 18 Meister Preußen Münster Rekordmeister Preußen Münster (5 Titel) Die Fußball Oberliga Westfalen war von 1 …   Deutsch Wikipedia

  • Fußball-Oberliga Westfalen 1994/95 — Die Fußball Oberliga Westfalen 1994/95 war die 17. Spielzeit der Oberliga Westfalen und die erste als vierthöchste Spielklasse. Die Meisterschaft und den Aufstieg die Regionalliga sicherten sich der FC Gütersloh mit drei Punkten Vorsprung auf die …   Deutsch Wikipedia

  • Oberliga Westfalen — Founded 1978 / 2012 Disbanded 2008 Nation  Germany …   Wikipedia

  • Kaukenberg — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”