Blauen

Blauen ist der Name folgender Orte:

  • Adelsberg-Blauen, Ortsteil der Gemeinde Zell im Wiesental im Landkreis Lörrach, Baden-Württemberg
  • Blauen BL, Gemeinde im Kanton Basel-Landschaft, Schweiz


Blauen ist der Name folgender Berge:

  • Hochblauen, Berg im Südschwarzwald, Deutschland
  • Zeller Blauen, Berg im Südschwarzwald, Deutschland
  • Blauen (Jura), Berg in der Nordwestschweiz
Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Blauen — Blauen, in einigen Mundarten Bläuen, verb. reg. welches im gemeinen Leben in doppelter Gattung üblich ist. 1. Als ein Neutrum, mit dem Hülfsworte haben, blau werden, in welcher Bedeutung man aber nur im Oberdeutschen zuweilen sagt: der Himmel… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Bläuen — Bläuen, verb. reg. act. schlagen; ein Verbum, welches nur noch in einigen besondern Fällen vorkommt. So wird in der Landwirthschaft der Flachs gebläuet, d.i. vor dem Brachen mit einem hölzernen Knüttel mürbe geklopfet. Auch der Stockfisch will… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Blauen — (Bläuen), das Verdecken schwach gelblicher Töne in weißen Geweben, Kleidungsstücken, Papier, Zucker durch blaue Farbe (meist Ultramarin) …   Kleines Konversations-Lexikon

  • blauen — blauen(bläuen)intr nichtarbeiten;derArbeitwillkürlichfernbleiben;eineSchichtohneNotversäumen;demSchulunterrichtunentschuldigtfernbleiben.JungeWortbildungaus⇨blaumachen.1920ff …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • Bläuen — Bläuen, 1) schlagen, bes. mit dem Bläuel; 2) blau machen; bes. 3) dem weißleinenen Zeuge mit blauer Stärke od. seidenen Strümpfen mit Indigo, venetianischer Seife u. heißem Wasser einen bläulichen Schimmer geben; 4) (Nadl.), Haar u. Stecknadeln… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • bläuen — Vsw bleuen …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Blauen — Pour les articles homonymes, voir Blauen (homonymie). Blauen Vue de Blauen sous la neige …   Wikipédia en Français

  • bläuen — blau: Das altgerm. Farbadjektiv mhd. blā, ahd. blāo, niederl. blauw, aengl. *blæ̅w (in blæ̅hæ̅wen »hellblau«), schwed. blå ist z. B. eng verwandt mit lat. flavus »goldgelb, blond« und gehört mit anderen verwandten Wörtern zu der unter ↑ Belche… …   Das Herkunftswörterbuch

  • blauen — blau|en I 〈V. intr.; hat; selten〉 blau sein, blau werden (Himmel) II 〈V. tr.〉 einen Fisch blauen mit heißem Essigwasser übergießen, damit die Haut blau wird * * * blau|en <sw. V.; hat (dichter.): (bes. vom Himmel) [langsam] blau werden: es… …   Universal-Lexikon

  • bläuen — bläu|en1 〈V. tr.; hat; selten〉 1. blaufärben 2. durch Waschblau aufhellen, bleichen (Weißwäsche) bläu|en2 〈V. tr.; hat; umg.〉 schlagen; →a. verbläuen2 * * * blau|en <sw. V.; hat (dichter …   Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”