Blauer Holunder
Blauer Holunder
Blauer Holunder

Blauer Holunder

Systematik
Asteriden
Euasteriden II
Ordnung: Kardenartige (Dipsacales)
Familie: Moschuskrautgewächse (Adoxaceae)
Gattung: Holunder (Sambucus)
Art: Blauer Holunder
Wissenschaftlicher Name
Sambucus caerulea
L.

Blauer Holunder (Sambucus caerulea) ist ein Kleinbaum aus der Gattung der Holunder.

Inhaltsverzeichnis

Beschreibung

Der Blaue Holunder ist ein 2 bis 6 Meter hoher, verholzender Strauch. Die Blätter sind glatt oder annähernd glatt, die Blättchen eiförmig bis schmal länglich-rund und gezähnt.

Der Blütenstand ist eine flache Schirmrispe, die Frucht blau-schwarz.

Verbreitung

Der Blaue Holunder ist im Westen Nordamerikas beheimatet.

In Kanada findet man ihn von Alberta bis British Columbia, südlich bis Arizona und Kalifornien. Er gedeiht auf feuchten Hängen und in Schluchten mit Gelb-Kiefer und Populus tremuloides.

Systematik

Die Art gehört zum Sambucus nigra-Komplex, als solche wird sie gelegentlich auch als Unterart eingestuft. Je nach Autor werden auch noch zwei Varietäten geführt [1]:

  • var. velutina
  • var. neomexicana

Nachweise

  • Ivar Tidestrom: Flora of Utah and Nevada, In: Contributions from the United States National Herbarium, Vol. 25, S. 514

Einzelnachweise

  1. Eintrag bei ITIS

Weblinks

 Commons: Blauer Holunder – Album mit Bildern und/oder Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Holunder — Schwarzer Holunder (Sambucus nigra), Blütenstände. Systematik Kerneudikotyledonen Asteriden …   Deutsch Wikipedia

  • Sambucus caerulea — Blauer Holunder Blauer Holunder Systematik Klasse: Dreifurchenpollen Zweikeimblättrige (Rosopsida) …   Deutsch Wikipedia

  • Holderbusch — Holunder Schwarzer Holunder (Sambucus nigra), Blütenstände. Systematik Abteilung: Bed …   Deutsch Wikipedia

  • Holunderbeere — Holunder Schwarzer Holunder (Sambucus nigra), Blütenstände. Systematik Abteilung: Bed …   Deutsch Wikipedia

  • Weine aus Österreich — Österreich hat als Weinanbauland eine lange Tradition. Schon seit Jahrhunderten wird in Wien, Niederösterreich, Teilen der Steiermark und dem Burgenland Wein angebaut. Während in den drei erstgenannten Bundesländern hauptsächlich reschere Weine… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Wappen im Landkreis Birkenfeld — Diese Liste beinhaltet – geordnet nach der Verwaltungsgliederung – alle in der Wikipedia gelisteten Wappen des Landkreises Birkenfeld in Rheinland Pfalz. In dieser Liste werden die Wappen mit dem Gemeindelink angezeigt. Inhaltsverzeichnis 1… …   Deutsch Wikipedia

  • Nationalpark Bayerischer Wald — Typische Landschaft für den Nationalpark Bayerischer Wald: felsig …   Deutsch Wikipedia

  • Liste österreichischer Weine — Österreich hat als Weinanbauland eine lange Tradition. Schon seit Jahrhunderten wird in Wien, Niederösterreich, Teilen der Steiermark und dem Burgenland Wein angebaut. Während in den drei erstgenannten Bundesländern hauptsächlich reschere Weine… …   Deutsch Wikipedia

  • Cosmia trapezina — Trapezeule Trapezeule (Cosmia trapezina) Systematik Ordnung: Schmetterlinge (Lepidoptera) …   Deutsch Wikipedia

  • Aromen im Wein — Der Geschmackseindruck entsteht, wenn beim Verkosten durch den Rachen eingeatmet wird. Die Bestimmung der Aromen im Wein ist sowohl in der Gustatorik als auch in der chemischen Analyse äußerst komplex. Die Aromen sind zum einen das Resultat einer …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”