Blauer Nachzügler
Dieser Artikel oder Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (Literatur, Webseiten oder Einzelnachweisen) versehen. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst gelöscht. Hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst. Bitte entferne erst danach diese Warnmarkierung.
Blaue Nachzügler in NGC 6397.
Blaue Nachzügler liegen im Hertzsprung-Russell-Diagramm jenseits des Abknickpunktes der Hauptreihe.

Blaue Nachzügler (geläufiger englischer Terminus: Blue Straggler) sind extrem heiße Sterne im Vergleich zu Sternen der gleichen Leuchtkraft. Sie können nach gängiger Theorie nicht durch die Kontraktion von Molekülwolken entstanden sein, da sie durch starke Sternwinde viel Masse verlieren, sondern können nur durch Kollision und Verschmelzung zweier kleinerer Sterne entstehen. Als Nachzügler bezeichnet man sie, da sie nicht in das Schema der Kugelsternhaufen zu passen scheinen: Sie scheinen als massereiche, blaue Sterne deutlich jünger als die anderen. Im Hertzsprung-Russell-Diagramm eines Kugelsternhaufens (siehe Abbildung rechts unten) erscheinen sie als blaue Sterne jenseits des Abknickpunktes der Hauptreihe. Das bedeutet, dass diese Sterne nachträglich entstanden sein müssen, da sich ursprüngliche Sterne in diesem Bereich längst von der Hauptreihe weg zu Riesensternen weiterentwickelt haben.

Das Vorkommen von Blauen Nachzüglern lässt sich zum einen durch enge Doppelsternsysteme erklären, in denen ein Partner Materie akkretiert und so zu einem blauweißen Stern (OB-Stern) wird. Andererseits kann ihr Vorkommen erklärt werden durch Sternkollisionen, die aufgrund der sehr hohen Sterndichten in den Zentren von Kugelsternhaufen mit geringer Wahrscheinlichkeit vorkommen können.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Blaue Nachzügler — (geläufiger englischer Terminus: Blue Straggler) sind Sterne, die im Vergleich zu Sternen gleichen Alters und Metallizität blauer und leuchtkräftiger sind.[1] Blaue Nachzügler liegen im Hertzsprung Russell Diagramm jensei …   Deutsch Wikipedia

  • Kugelhaufen — Der Kugelsternhaufen M80 im Sternbild Skorpion befindet sich rund 28.000 Lichtjahre von der Sonne entfernt. Hier befinden sich hunderttausende Sterne.[1] Ein Kugelsternhaufen ist eine kugelförmige An …   Deutsch Wikipedia

  • Kugelsternhaufen — Der Kugelsternhaufen M80 im Sternbild Skorpion befindet sich rund 28.000 Lichtjahre von der Sonne entfernt. Hier befinden sich hunderttausende Sterne.[1] Ein Kugelsternhaufen (kurz auch Kugelhaufen) ist eine enge, kugelförmige Ansammlung sehr… …   Deutsch Wikipedia

  • Heidi in Japan — Cover der ersten japanischen Heidi Übersetzung 1920. Die literarische Figur Heidi (jap. ハイジ, anfangs: ハイヂ, beides Haiji) erfuhr in Japan eine intensive Adaption und Transformation. Losgelöst von der ursprüng …   Deutsch Wikipedia

  • Stern — Ein Stern (lateinisch stella und astrum, ahd. sterno) ist in der Astronomie eine massereiche, selbstleuchtende Gaskugel. Die Alltagssprache hingegen meint damit jeden leuchtenden Himmelskörper, der dem bloßen Auge punktförmig erscheint.[1]… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”