AMX-10 RC

AMX-10 RC
AMX-10 RC
AMX-10-RC.JPG

AMX-10 RC des 1er Régiment de Spahis

Allgemeine Eigenschaften
Besatzung 4 (Kommandant, Fahrer, Richtschütze, Ladeschütze)
Länge 6,24 m (9,13 m bei Geschütz in 12-Uhr-Stellung)
Breite 2,78 m
Höhe 2,60–2,20 m (variabel wegen hydraulischer Radaufhängung)
Masse 14,2 Tonnen (Gefechtsgewicht)
Panzerung und Bewaffnung
Panzerung unbekannt
Hauptbewaffnung 1 × 105-mm-BK-MECA-L/48-Kanone (38 Geschosse) (Vo 800 m/s)
Sekundärbewaffnung 1 × 7,62-mm-AA/NF1-MG (koaxial, 4000 Schuss) und optional

1 × 12,7-mm-Flak-MG (Deckaufbau)

Beweglichkeit
Antrieb Baudouin Diesel Modell 6F11 SRX
280 PS (209 kW)
Federung hydropneumatisch
Höchstgeschwindigkeit 85 km/h (Straße), 7,2 km/h (Wasser)
Leistung/Gewicht 19,7 PS/Tonne
Reichweite 1000 km

Beim AMX-10 RC (Ateliers d'Issy les Moulineaux de classe 10 tonnes, à Roues et Canon) handelt es sich um einen mittleren allradgetriebenen, amphibischen französischen Spähpanzer, der vom Rüstungsbetrieb GIAT hergestellt wurde.

Der AMX-10 RC ist die sechsrädrige und vergleichsweise schwer bewaffnete (105-mm-L/48-Kanone) Version des Schützenpanzers AMX-10P. Letztendlich verfügen beide Fahrzeuge über gleiche Baugruppen, haben aber völlig verschiedene Aufgaben auf dem Gefechtsfeld. Der AMX-10 RC wird aufgrund seiner schwereren Panzerung und Bewaffnung hauptsächlich bei Aufklärungseinsätzen eingesetzt. Mit seiner 105-mm-Kanone kann das Fahrzeug auch als Panzerjäger eingesetzt werden.

Geschichte

Französische AMX-10RC-Panzer während der Operation Desert Shield

Erste Entwicklungen am AMX-10RC-Projekt begannen 1970. Die Serienproduktion begann schließlich 1976. In der französischen Armee wird das Fahrzeug beispielsweise im 1er Régiment Etranger de Cavalerie der Fremdenlegion eingesetzt. Um den geplanten Einsatzzeitraum von 2015 bis 2020 zu gewährleisten, wurde der Spähpanzer inzwischen mehrmals modernisiert und kampfwertgesteigert.

Der AMX-10RC bewährte sich im realen Kampfeinsatz, so wurden diese Panzerfahrzeuge im Tschad (1983/84), im Irak (Operation Desert Storm 1991) und im Kosovo eingesetzt.

Momentan werden 337 Fahrzeuge von Frankreich, 108 von Marokko und 12 Fahrzeuge von Katar verwendet.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • AMX-30 — French AMX 30B2 sporting a 105 rifled tank gun Type Main battle tank Place of origin …   Wikipedia

  • AMX-30 — AMX 30B2 francés equipado con el cañón rayado de 105 mm. Tipo Carro de combate principal País de origen …   Wikipedia Español

  • AMX 30 — Allgemeine Eigenschaften Besatzung 4 Länge …   Deutsch Wikipedia

  • AMX-30 — Allgemeine Eigenschaften Besatzung 4 …   Deutsch Wikipedia

  • AMX-30 — Caractéristiques de service Service  France …   Wikipédia en Français

  • AMX-13 — Tipo Tanque ligero País de origen …   Wikipedia Español

  • AMX-50 — The AMX 50 cast hull with the Tourelle D, at Saumur Type Heavy tank Place of origin …   Wikipedia

  • AMX 30 — AMX …   Wikipédia en Français

  • AMX 13 — Ein israelischer AMX 13 im Yad la Shiryon Museum AMX 13 Allgemeine Eigenschaften Besatzung 3 (Kommandant, Richtschütze, Fahrer) …   Deutsch Wikipedia

  • AMX-13 — char AMX 13 Israélien dans un musée Caractéristiques générales Équipage 3 (commandant, tireur, conducteur) Longueur 6,36 m (4,88 pour la caisse) Largeur …   Wikipédia en Français

  • AMX 13 — AMX 13 …   Wikipédia en Français


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.