Blauer Urban

Blauer Urban ist eine rote Rebsorte, die vermutlich aus Süddeutschland oder aus Südtirol stammt. Die ertragreiche Sorte wurde früher in Deutschland (Württemberg), Österreich, Italien, Frankreich und Ungarn verbreitet angebaut. Die Sorte wurde häufig im gemischten Satz mit den Sorten Gutedel und Veltliner ausgebaut.

Heute gibt es nur noch geringe Bestände, zum Beispiel in der Staatlichen Lehr- und Versuchsanstalt für Wein- und Obstbau Weinsberg. Weingüter, die noch den Blauen Urban ausbauen, sind das Weingut Graf Adelmann in Kleinbottwar und Weinbau Pavillon in Gundelsheim.

Eine Verwandtschaft zur Rebsorte Roter Urban ist nicht belegt.

Siehe auch die Artikel Weinbau in Deutschland, Weinbau in Österreich, Weinbau in Italien, Weinbau in Frankreich und Weinbau in Ungarn sowie die Liste der Rebsorten.

Inhaltsverzeichnis

Synonyme

Die Sorte Blauer Urban ist auch unter den Namen Buona, Buona in Casa, Rother Trollinger, Schwarzer Urban, Süßwälscher, Süsswelscher, Urban Blau, Urban Schwarz, Urben, Urben Blau, Urben Rot, Wälscher, Weisslaubiger Zottelwälscher, Zottelwälscher Rot und Zottelwelscher bekannt.

Ampelographische Sortenmerkmale

In der Ampelographie wird der Habitus folgendermaßen beschrieben:

  • Die Triebspitze ist offen. Sie ist stark weißwollig behaart, mit karminrotem Anflug. Die Jungblätter sind leicht behaart und von gelblicher Farbe.
  • Die mittelgroßen dunkelgrünen Blätter sind dreilappig oder schwach angedeutet fünflappig. Die Stielbucht ist V-förmig offen. Das Blatt ist spitz gezähnt. Die Zähne sind im Vergleich der Rebsorten mittelgroß. Die Blattoberfläche (auch Spreite genannt) ist leicht blasig.
  • Die konusförmige Traube ist mittelgroß und mehr oder weniger dichtbeerig. Die rundlichen bis leicht ellipsenförmigen Beeren sind mittelgroß und von dunkelblauer bis schwarzblauer Farbe.

Die Rebsorte Blauer Urban reift ca. 20 - 25 Tage nach dem Gutedel und zählt daher in Deutschland zu den spätreifenden Sorten.

Weblinks

Literatur

  • Hans Ambrosi, Erika Dettweiler-Münch, Ernst H. Rühl: Farbatlas Rebsorten. 2. Auflage. Eugen Ulmer, 1998, ISBN 3-8001571-95.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Roter Urban — ist eine weiße Rebsorte Trotz der leicht rötlich gefärbten Trauben zählt die Rebsorte ähnlich wie der Gewürztraminer oder der Grauburgunder zu den weißen Sorten. Wie der Blaue Urban war die Sorte früher im Gemischten Satz mit anderen Rebsorten zu …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Rebsorten — Die Weinrebe liegt wie die meisten Nutzpflanzen in unterschiedlichen Sorten vor, die als Rebsorten bezeichnet werden und von denen es weltweit schätzungsweise 8.000 bis 10.000 gibt. Die vorliegende Liste der Rebsorten untergliedert sie in Rotwein …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Rebsorten — Die Weinrebe liegt wie die meisten Nutzpflanzen in unterschiedlichen Sorten vor, die als Rebsorten bezeichnet werden und von denen es weltweit schätzungsweise 8.000 bis 10.000 gibt. Die vorliegende Liste mit Rebsorten untergliedert sie in Rotwein …   Deutsch Wikipedia

  • Deutscher Wein — Weinbau im Moseltal bei Zell. Erkennbar ist die typische Kombination aus Steillage und der Nähe zum Wasser. Die Bezeichnung Deutscher Wein steht für Wein, der in Deutschland erzeugt wird. Für den Anbau von Wein in Deutschland gilt – neben dem… …   Deutsch Wikipedia

  • Weinbau in Deutschland — Weinbau im Moseltal bei Zell. Erkennbar ist die typische Kombination aus Steillage und der Nähe zum Wasser. Die Bezeichnung Deutscher Wein steht für Wein, der in Deutschland erzeugt wird. Für den Anbau von Wein in Deutschland gilt – neben dem… …   Deutsch Wikipedia

  • Graf Adelmann (Weingut) — Burg Schaubeck Das Weingut Graf Adelmann wird von der Familie Graf Adelmann auf der Burg Schaubeck im baden württembergischen Kleinbottwar betrieben und gehört dem Verband Deutscher Prädikats und Qualitätsweingüter e.V.. Das Weingut produziert… …   Deutsch Wikipedia

  • Weingut Graf Adelmann — Burg Schaubeck Das Weingut Graf Adelmann wird von der Familie Graf Adelmann auf der Burg Schaubeck im baden württembergischen Kleinbottwar betrieben und gehört dem Verband Deutscher Prädikats und Qualitätsweingüter e.V. an. Das Weingut produziert …   Deutsch Wikipedia

  • Wappen der deutschen Stadt- und Landkreise — Kreise in Deutschland Diese Liste zeigt und erläutert die Wappen der de …   Deutsch Wikipedia

  • Geschichte der Stadt Aue — Die Stadt Aue entwickelte sich aus dem 1173 gegründeten Klösterlein Zelle an der Zwickauer Mulde. Eine Ersterwähnung des Ortes als Awe, was auf die fruchtbaren Wiesen(auen) im Tal des Zusammenflusses der Mulde und des Schwarzwassers zurückgeht,… …   Deutsch Wikipedia

  • Homöopathie — Samuel Hahnemann Die Homöopathie [ˌhomøopaˈtiː] (von altgriechisch ὅμοιος hómoios ‚gleich, gleichartig, ähnlich‘ sowie πάθος páthos ‚Leid, Schmerz, Affekt, Gefühl‘; wörtlich also „ähnliches Leiden“) …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”