Blauraben
Blauraben
Kappenblaurabe (Cyanocorax chrysops)

Kappenblaurabe (Cyanocorax chrysops)

Systematik
Klasse: Vögel (Aves)
Ordnung: Sperlingsvögel (Passeriformes)
Unterordnung: Singvögel (Passeri)
Familie: Rabenvögel (Corvidae)
Gattung: Blauraben
Wissenschaftlicher Name
Cyanocorax
Boie, 1826

Die Blauraben (Cyanocorax) sind eine Gattung aus der Familie der Rabenvögel.

Inhaltsverzeichnis

Merkmale

Alle Arten haben ein sehr dunkles, meist schwarzes Kopfgefieder. Die Färbung des Bauchgefieders reicht von Blau über Purpur und Schwarz bis hin zu leuchtendem Weiß und Gelb. Einige Arten haben blaue Gesichtgefieder und büschelförmige Stirngefieder. Der Sexualdimorphismus ist bei den Arten nicht ausgeprägt. Die kleinsten Vertreter, die Grünhäher, sind etwa 25-27 cm groß, die größten, die Trauerblauraben, sind 35-41 cm groß.

Verbreitung

Cyanocorax kommt in der Neotropis, vom südlichen Texas über Mittelamerika bis nach Südamerika, vor.

Arten

Vier Arten bilden die Untergattung der Cissilopha-Häher. Diese haben alle einen schwarzgefiederten Kopf und eine schwarze Unterseite sowie eine blaue Oberseite und einen blauen Schwanz. Sie kommen von Mexiko bis nach Nicaragua vor. In geographischer Reihenfolge ihres Verbreitungsgebietes:

  • Trauerblaurabe (C. beecheii)
  • Acapulcoblaurabe (C. sanblasianus)
  • Yucatanblaurabe (C. yucatanicus)
  • Hartlaub-Blaurabe (C. melanocyaneus)

Im tropischen Südamerika trifft man mit neun verschiedenen Arten auf die größte Artenvielfalt bei Blauraben. Auch diese haben alle ein schwarzes Kopfgefieder. Die meisten Arten haben ein weißes Untergefieder, einige aber auch ein grau-, blau- oder purpurfarbenes.

  • Kappenblaurabe (C. chrysops)
  • Cayenneblaurabe (C. cayanus)
  • Krauskopf-Blaurabe (C. cristatellus)
  • Purpurblaurabe (C. cyanomelas)
  • Weißnacken-Blaurabe (C. cyanopogon)
  • Fliederblaurabe (C. heilprini)
  • Nacktwangen-Blaurabe (C. mystacalis)
  • Hyazinthenblaurabe (C. violaceus)
  • Azurblaurabe (C. caeruleus)

Die verbleibenden vier Arten sind in Mexiko, Mittelamerika und dem nördlichen Südamerika verbreitet. Auch sie haben alle ein nahezu schwarzes Kopfgefieder und eine helle Unterseite. Der Braunhäher wird von einigen Wissenschaftlern nicht als Blaurabe angesehen, sondern bildet als einziger Vertreter die Gattung Psilorhinus.

  • Schwarzbrust-Blaurabe (C. affinis)
  • Schopfblaurabe (C. dickeyi)
  • Grünhäher (C. yncas)
  • Braunhäher (C. morio)

Bildergalerie

Literatur

  • Steve Madge, Hilary Burn: Crows and Jays. Helm Identification Guides. A&C Black, 1994, ISBN 0-7136-5207-1.

Weblinks

 Commons: Cyanocorax – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Cyanocorax — Blauraben Kappenblaurabe Cyanocorax chrysops Systematik Klasse: Vögel (Aves) O …   Deutsch Wikipedia

  • Neuwelthäher — Kalifornienhäher (Aphelocoma californica) Die Neuwelthäher (veraltet Blauhäher) sind eine Vogelgruppe innerhalb der Familie der Rabenvögel (Corvidae). Sie umfassen alle Gattungen der Familien, die ausschließlich in A …   Deutsch Wikipedia

  • Grünhäher — (Cyanocorax yncas) Systematik Ordnung: Sperlingsvögel (Passeriformes) Unterordnung …   Deutsch Wikipedia

  • Corvidae — Rabenvögel Kolkrabe (Corvus corax) Systematik Unterstamm: Wirbeltiere (Vertebrata) …   Deutsch Wikipedia

  • Corviden — Rabenvögel Kolkrabe (Corvus corax) Systematik Unterstamm: Wirbeltiere (Vertebrata) …   Deutsch Wikipedia

  • Cyanocorax caeruleus — Azurblauraben Azurblaurabe Cyanocorax caeruleus Systematik Ordnung: Sperlingsvögel (Passeriformes) …   Deutsch Wikipedia

  • Rabenvogel — Rabenvögel Kolkrabe (Corvus corax) Systematik Unterstamm: Wirbeltiere (Vertebrata) …   Deutsch Wikipedia

  • Rabenvögel — Schmuckkitta (Urocissa ornata) Systematik ohne Rang: Sauropsiden (Sauropsida) …   Deutsch Wikipedia

  • Systematik der Rabenvögel — Die Bergkrähen (Pyrrhocorax) stehen symbolisch für die lange währenden Unklarheiten in der Systematik der Rabenvögel: Bis Ende der 1990er Jahre galten sie wegen Ähnlichkeiten im Federkleid und in den Lautäußerungen als nächste Verwandte der Raben …   Deutsch Wikipedia

  • Azurblaurabe — Azurblauraben Azurblaurabe Cyanocorax caeruleus Systematik Ordnung: Sperlingsvögel (Passeriformes) Unterordnung …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”