Blazkov
Blažkov
Wappen von Blažkov
Blažkov (Tschechien)
DEC
Basisdaten
Staat: Tschechien
Region: Kraj Vysočina
Bezirk: Žďár nad Sázavou
Fläche: 743 ha
Geographische Lage: 49° 28′ N, 16° 12′ O49.47361111111116.191944444444515Koordinaten: 49° 28′ 25″ N, 16° 11′ 31″ O
Höhe: 515 m n.m.
Einwohner: 288 (28. August 2006)
Postleitzahl: 592 51
Struktur
Status: Gemeinde
Ortsteile: 2
Verwaltung (Stand: 2006)
Bürgermeister: Zdeněk Štěpánek
Adresse: Blažkov 56
592 51 Dolní Rožínka

Blažkov (deutsch Blaschkau) ist eine Gemeinde mit 307 Einwohnern (1. Januar 2004) in Tschechien. Sie befindet 8 km südwestlich von Bystřice nad Pernštejnem (Bistritz ob Pernstein) in einer Meereshöhe von 515 m ü.M. und gehört dem Okres Žďár nad Sázavou an.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Urkundlich wurde das Dorf 1348 erstmals erwähnt, als die Ländereien der Herrschaft Zubštejn veräußert wurden. Danach gehörte der Ort über zwei Jahrhunderte den Pernsteins.

Sehenswürdigkeiten

Ortsteile

Zur Gemeinde Blažkov gehört der Ortsteil Dolní Rozsíčka (Unterrossitschek).

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Blažkov — Blažkov …   Deutsch Wikipedia

  • Blažkov (Begriffsklärung) — Blažkov bezeichnet Blažkov, Gemeinde in Tschechien Blažkov, Ortsteil von Omlenice, Tschechien Blažkov, Ortsteil von Slavoňov, Tschechien Schloss Blažkov bei Myštěves, Tschechien Diese Seite ist eine …   Deutsch Wikipedia

  • Schloss Blažkov — Das Schloss Blažkov (deutsch Blaschkow) ist ein neobarockes Schloss in der Gemeinde Myštěves, Okres Hradec Králové in Tschechien. Umgeben wird das Bauwerk von einem 13,79 ha großen Schlosspark, der größtenteils als Golfplatz dient. Im Park liegt… …   Deutsch Wikipedia

  • Blaschkau — Blažkov …   Deutsch Wikipedia

  • Mischtowes — Myštěves …   Deutsch Wikipedia

  • Myštěves — Myštěves …   Deutsch Wikipedia

  • Sirakov — Sirákov …   Deutsch Wikipedia

  • Deutsch Rudoletz — Rudolec …   Deutsch Wikipedia

  • Milasein — Milasín …   Deutsch Wikipedia

  • Millasin — Milasín …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”