Blažičko
Nikola Blažičko
Spielerinformationen
Geburtstag 13. September 1977
Geburtsort Rijeka, Kroatien
Staatsbürgerschaft Kroatien kroatisch
Körpergröße 1,88 m
Spielposition Torwart
Wurfhand rechts
Vereinsinformationen
Verein TuS Nettelstedt-Lübbecke
Trikotnummer 1
Vereine als Aktiver
  von – bis Verein
19911999[1] Kroatien Zamet Rijeka
1999[1]2002[2][3] Kroatien Brodomerkur Split
2002[2][3]2004 Kroatien Zamet Rijeka
20042006 Kroatien RK Zagreb
20062007 Frankreich Paris HB
2007 Deutschland TuS Nettelstedt-Lübebecke[4]
Nationalmannschaft
Debüt am
            gegen
  Spiele (Tore)
Kroatien Kroatien 30 (0)

Stand: Nationalmannschaft 1. August 2007

Nikola Blažičko (* 13. September 1977 in Rijeka/Kroatien) ist ein kroatischer Handballspieler. Seine Körperlänge beträgt 1,88 m. Nikola Blažičko ist verheiratet mit Afamia und hat einen Sohn namens Patrick.

Blažičko, der für den deutschen Verein TuS Nettelstedt-Lübbecke (Rückennummer 1) spielt und für die kroatische Männer-Handballnationalmannschaft aufläuft, ist Handballtorwart.

Nikola Blažičko begann mit dem Handballspiel bei Zamet Rijeka in seiner Heimatstadt. Dort debütierte er auch in der ersten kroatischen Liga. 1999 wechselte er zu Brodomerkur Split, wo er allerdings erfolglos blieb, sodass er 2002 nach Rijeka zurückkehrte. 2004 wurde Blažičko vom kroatischen Topclub RK Zagreb unter Vertrag genommen. Mit den Hauptstädtern gewann er 2005 sowie 2006 Meisterschaft und Pokal. 2006 ging er für ein Jahr nach Frankreich zu Paris HB, wo er 2007 den französischen Pokal gewann. 2007 schloss er sich dem deutschen Bundesligisten TuS Nettelstedt-Lübbecke an. Mit den Ostwestfalen stieg er 2008 in die 2. Handball-Bundesliga ab.

Nikola Blažičko hat bisher 30 Länderspiele für die kroatische Männer-Handballnationalmannschaft bestritten. Mit seinem Land gewann er bei der Handball-Weltmeisterschaft der Herren 2005 die Silbermedaille, bei der Handball-Europameisterschaft 2006 wurde er Vierter. Bei der Handball-Weltmeisterschaft der Herren 2007 stand er nicht im kroatischen Aufgebot.

Weblink

Einzelnachweise

  1. Blažičko schon im Kader von Split
  2. Blažičko noch im Kader von Split
  3. Blažičko schon im Kader von Rijeka
  4. Handball-bundesliga.de: Blažičko wechselt nach Lübbecke

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Blazicko — Nikola Blažičko Spielerinformationen Geburtstag 13. September 1977 Geburtsort Rijeka, Kroatien Staatsbürgerschaft kroatisch Körpergröße 1,88 m …   Deutsch Wikipedia

  • Nikola Blazicko — Nikola Blažičko Spielerinformationen Geburtstag 13. September 1977 Geburtsort Rijeka, Kroatien Staatsbürgerschaft kroatisch Körpergröße 1,88 m …   Deutsch Wikipedia

  • Nikola Blažičko — Spielerinformationen Geburtstag 13. September 1977 Geburtsort Rijeka, Jugoslawien Staatsbürgerschaft Kroatien kroatisch …   Deutsch Wikipedia

  • Kroatischer Damenhandballmeister — Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte 2 Erfolge 3 Kroatische Handballliga Herren 4 Kroatische Handballliga Damen 5 Bekannte Spieler 6 Weblinks …   Deutsch Wikipedia

  • Kroatischer Meister — Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte 2 Erfolge 3 Kroatische Handballliga Herren 4 Kroatische Handballliga Damen 5 Bekannte Spieler 6 Weblinks …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Bla — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • TuS-N-Lübbecke — Voller Name Turn und Sportverein Nettelstedt Lübbecke e.V. Gegründet 1912/1945 Halle …   Deutsch Wikipedia

  • TuS Nettelstedt — TuS N Lübbecke Voller Name Turn und Sportverein Nettelstedt Lübbecke e.V. Gegründet 1912/1945 Halle …   Deutsch Wikipedia

  • TuS Nettelstedt-Lübbecke — TuS N Lübbecke Voller Name Turn und Sportverein Nettelstedt Lübbecke e.V. Gegründet 1912/1945 Halle …   Deutsch Wikipedia

  • Blaž — Blȃž DEFINICIJA ONOMASTIKA m. os. ime (svetačkoga podrijetla); isto: Bȁlaš (od mađ. Balázs), v. Vlaho; hip.: Blȁško, Blàžan, Bláže, Blàžek, Blȁžen, Blȁžeta; Blàžēnka ž. os. ime pr.: Bàlaš (230, Slavonija, ← mađ.), Bàlaša (Zagreb, Krapina, Osijek …   Hrvatski jezični portal

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”