10.5
Seriendaten
Deutscher Titel 10.5 – Die Erde bebt
Originaltitel 10.5
Produktionsland USA
Originalsprache Englisch
Produktionsjahr 2004
Länge 80 Minuten
Episoden 2 in 1 Staffel
Genre Drama
Produktion Lisa Richardson
Idee Christopher Canaan
John Lafia
Ronnie Christensen
Musik Lee Holdridge
Erstausstrahlung 2. Mai 2004 (USA) auf NBC
Deutschsprachige
Erstausstrahlung
5. September 2005 auf RTL
Besetzung

10.5 – Die Erde bebt (10.5 [ˌten pɔɪnt ˈfaɪv –]) ist eine US-amerikanische Fernseh-Miniserie von Regisseur John Lafia aus dem Jahr 2004.

Inhaltsverzeichnis

Handlung

Die Handlung beschäftigt sich mit einer Reihe katastrophaler Erdbeben entlang der Westküste der Vereinigten Staaten, beginnend in Seattle, die in einem Erdbeben mit der Stärke 10,5 (auf der Richterskala), das halb Los Angeles im Pazifik versenkt und einen kilometerbreiten Landstrich bis nach San José hin vom amerikanischen Festland abtrennt, gipfelt. – Die Fortsetzung 10.5 – Apokalypse setzt genau an diesem Punkt ohne Zeitverlust an.

Auszeichnungen

Die Spezialeffekte wurden im Jahr 2004 für den Emmy nominiert. Der Kameramann David Foreman erhielt 2005 einen Preis der Australian Cinematographers Society. Dulé Hill wurde 2005 für den Image Award nominiert.

Kritiken

„Zweiteiliges Katastrophen-Spektakel, das sein Heil in maßloser Übersteigerung sucht, dabei aber nicht mehr als die üblichen Klischees und Stereotypen bietet.“

Lexikon des Internationalen Films[1]

Einzelnachweise

  1. 10.5 – Die Erde bebt im Lexikon des Internationalen Films

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • 10.5 — may refer to:*10.5 (TV miniseries), a television miniseries that aired on NBC in 2004 *, the sequel to the 10.5 television miniseries *Mac OS X v10.5, an operating system …   Wikipedia

  • 10.5 (TV miniseries) — 10.5 10.5 Poster Genre Disaster film Distributed by …   Wikipedia

  • 10.5" Corporate 14 Bolt Differential — 10.5” Corporate 14 Bolt Differential is a heavy duty differential that is used by Chevrolet and GMC. This differential is of the full floating design and has a ring gear with a diameter of 10.5 inches. As the name implies, this differential has… …   Wikipedia

  • 10,5-cm-Flak 38 — Allgemeine Angaben …   Deutsch Wikipedia

  • 10,5-cm-Festungsgeschütze — Die 10,5 cm Festungsgeschütze der Schweizer Armee wurden in den Schweizer Festungswerken des zweiten Weltkrieges eingebaut. Es handelt sich um Kanonen und Haubitzen folgender Typen: 10,5 cm Kanone L42 auf Ständerlafette 10,5 cm Kanone L42 auf… …   Deutsch Wikipedia

  • 10,5-cm-Kanone 35 L42 — Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung. Die 10,5 cm Festungsgeschütze der Schweizer Armee wurden in den… …   Deutsch Wikipedia

  • 10,5-cm-Panzerabwehrkanone — Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung. Die 10,5 cm Festungsgeschütze der Schweizer Armee wurden in den… …   Deutsch Wikipedia

  • 10,5 cm Festungsgeschütze — Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung. Die 10,5 cm Festungsgeschütze der Schweizer Armee wurden in den… …   Deutsch Wikipedia

  • 10,5-cm-leFH 18 — Die 10,5 cm leFH 18 war eine leichte Feldhaubitze, die Ende der 1920er Jahre entwickelt und ab 1935 das leichte Standardgeschütz der deutschen Wehrmacht wurde …   Deutsch Wikipedia

  • 10,5 cm leFH 18 — Die 10,5 cm leFH 18 war eine leichte Feldhaubitze, die Ende der 1920er Jahre entwickelt und ab 1935 das leichte Standardgeschütz der deutschen Wehrmacht wurde …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”