Bleeckere

Frank De Bleeckere (* 1. Juli 1966 in Oudenaarde) ist ein belgischer Fußballschiedsrichter.

Der ausgebildete PR-Manager ist seit dem 1. Januar 1998 FIFA-Schiedsrichter. Aufgrund seines sprachlichen Talentes – er spricht neben Niederländisch auch Französisch, Englisch und Deutsch fließend – eignet er sich für internationale Spiele und wurde nicht zuletzt deshalb auch für die Fußball-Weltmeisterschaft 2006 in Deutschland berücksichtigt und kam bei der Europameisterschaft 2008 in der Schweiz und Österreich zum Einsatz. Seine Assistenten sind Peter Hermans und Alex Verstraeten. Unter anderem leitete er das Gruppenspiel Deutschland gegen Kroatien und das Halbfinale zwischen Russland und Spanien am 26. Juni 2008 in Wien.

Werdegang

Seine ersten Erfahrungen auf internationaler Ebene sammelte er bei der U16-Europameisterschaft in Schottland 1998, dem Meridian Cup 2001 in Italien und der FIFA Jugend-Weltmeisterschaft in den Vereinigten Arabischen Emiraten 2003. Sein Länderspieldebut gab er beim Spiel Zypern gegen die Republik Irland am 24. März 2001. Als 4. Schiedsrichter war er auch bei der Europameisterschaft 2004 in Portugal dabei. Seit 1999 leitet de Bleeckere regelmäßig internationale Spiele. [1]

Wichtige Spiele

Vorrunde: Kroatien - Deutschland, Russland - Schweden Halbfinale: Russland - Spanien

Einzelnachweise

  1. http://www.sf.tv/sfsport/artikel.php?catid=sportfussballeuro2008artikel&docid=20071219-01

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Frank de Bleeckere — (born July 1, 1966 in Oudenaarde) is a Belgian football referee. He has been a referee since 1984, and an international (FIFA) official since 1998. [ [http://www.ratetheref.net/ref/view/29/frank de bleeckere Rate The Ref Rate Referee’s… …   Wikipedia

  • Frank De Bleeckere — est un arbitre de football belge né le 1er juillet 1966 à Audenarde. Son père, René, et son grand père ont également été arbitres en division 1 belge. Il fait aujourd hui partie du top 10 …   Wikipédia en Français

  • Frank De Bleeckere — (* 1. Juli 1966 in Oudenaarde) ist ein belgischer Fußballschiedsrichter. Der ausgebildete PR Manager ist seit dem 1. Januar 1998 FIFA Schiedsrichter. Aufgrund seines sprachlichen Talentes – er spricht neben Niederländisch auch …   Deutsch Wikipedia

  • De Bleeckere — Frank De Bleeckere (* 1. Juli 1966 in Oudenaarde) ist ein belgischer Fußballschiedsrichter. Der ausgebildete PR Manager ist seit dem 1. Januar 1998 FIFA Schiedsrichter. Aufgrund seines sprachlichen Talentes – er spricht neben Niederländisch auch… …   Deutsch Wikipedia

  • Frank de Bleeckere — (* 1. Juli 1966 in Oudenaarde) ist ein belgischer Fußballschiedsrichter. Der ausgebildete PR Manager ist seit dem 1. Januar 1998 FIFA Schiedsrichter. Aufgrund seines sprachlichen Talentes – er spricht neben Niederländisch auch Französisch,… …   Deutsch Wikipedia

  • Frank de Bleeckere — Saltar a navegación, búsqueda Frank de Bleeckere (1 de julio de 1966 en Oudenaarde) es un árbitro de fútbol de Bélgica. Es profesional desde el 1 de enero de 1998, e internacional FIFA desde 2001. Entre otros torneos ha pitado en la final de la… …   Wikipedia Español

  • Liste der Schiedsrichtereinsätze bei der Fußball-Weltmeisterschaft 2010 — Die Liste der Schiedsrichtereinsätze bei der Fußball Weltmeisterschaft 2010 führt alle Schiedsrichter, die bei der FIFA Fussball Weltmeisterschaft Südafrika 2010 vom 11. Juni bis zum 11. Juli 2010 in Südafrika eingesetzt wurden.… …   Deutsch Wikipedia

  • Footballeur Pro de l'année — Infobox compétition sportive Footballeur Pro de l année Sport Football Création 1984 Organisateur(s) Sport/Foot Magazine et Pro League Éditions …   Wikipédia en Français

  • Ligue des champions de l'UEFA 2006-2007 — Infobox compétition sportive Ligue des champions de l UEFA 2006 2007 Organisateur(s) UEFA Éditions 52e Lieu Finale : Stade Olympique, Athènes (Grèce) …   Wikipédia en Français

  • Phase qualificative de la Coupe du monde de football 2006 — Infobox compétition sportive Éliminatoires de la coupe du monde 2006 Sport Football Organisateur(s) FIFA Éditions 17e Date printemps …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”