Bleive

Johannes Bleive (* 17. November 1909 in Tartu; † 16. Mai 1991 ebenda war ein estnischer Komponist.

Inhaltsverzeichnis

Leben

Johannes Bleive studierte von 1928 bis 1931 bei an der Höheren Musikschule in Tartu das Fach Violine und von 1931 bis 1938 das Fach Komposition (in der Klasse von Heino Eller). Ein Jahr später schloss er als Externer in der Kompositionsklasse von Artur Kapp sein Studium am Tallinner Konservatorium (heute Estnische Musik- und Theaterakademie) ab.

Von 1940 bis 1985 war Bleive Dozent für Musiktheorie an der Tartuer Musikschule. Daneben war er als Dirigent und Musikkritiker tätig. Vor allem aber wurde Bleive als Komponist in Estland und darüber hinaus bekannt.[1]

Werke (Auswahl)

  • 1. Klaviersonate (1937)
  • Ränduri laulud (Kantate, 1939)
  • Mereetüüdid (Klavierzyklus, 1963)
  • Sügiseses puud (Liederzyklus, 1963)
  • Neoontulede mäng (Stück für Orchester, 1973)
  • Sajanditest läbi (Oratorium, 1971)

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Eesti Elulood. Tallinn: Eesti Entsüklopeediakirjastus 2000 (= Eesti Entsüklopeedia 14) ISBN 9985-70-064-3, S. 37

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Johannes Bleive — (* 17. November 1909 in Tartu; † 16. Mai 1991 ebenda) war ein estnischer Komponist. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Werke (Auswahl) 3 Weblinks …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Ble — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Liste estnischer Komponisten — Dies ist eine Liste bekannter estnischer Komponisten klassischer Musik. A Els Aarne (1917–1995) Evald Aav (1900–1939) Juhan Aavik (1884–1982) Tauno Aints (* 1975) Edgar Arro (1911–1978) Lydia Auster (1912–1993) B Johannes Bleive (1909–1991) E …   Deutsch Wikipedia

  • Tartu school of composition — The Tartu school of composition was a 20th century Estonian group of musical composers.Those identified with the school included * Composers ** Heino Eller (originator) ** Eduard Tubin ** Eduard Oja ** Olav Roots ** Alfred Karindi ** Johannes… …   Wikipedia

  • Heino Eller — (* 7. März 1887 in Tartu; † 16. Juni 1970 in Tallinn) war ein estnischer Komponist und Musikpädagoge. Inhaltsverzeichnis 1 Frühe Jahre 2 Musikpädagoge 3 Komponist …   Deutsch Wikipedia

  • Liste estnischer Komponisten klassischer Musik — Dies ist eine Liste bekannter estnischer Komponisten klassischer Musik. Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z …   Deutsch Wikipedia

  • Nekrolog 1991 — Nekrolog ◄ | 1987 | 1988 | 1989 | 1990 | 1991 | 1992 | 1993 | 1994 | 1995 | ► | ►► Weitere Ereignisse | Nekrolog (Tiere) | Filmjahr 1991 Dies ist eine Liste im Jahr 1991 verstorbener… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”