Blending inheritance

Als blending inheritance wurde in der frühen Evolutionsbiologie eine bestimmte Annahme über den Ablauf der Vererbung bezeichnet, für die es keine allgemeingültige deutsche Entsprechung gibt. Dieser Annahme stand die Hypothese der particulate inheritance („partikuläre Vererbung“) gegenüber; beide waren historisch von großer Bedeutung, da von ihnen zentralständige konzeptionelle und theoretische Annahmen abgeleitet wurden, darunter auch die Struktur der Evolutionstheorie selbst. Es bestand lange Zeit ein wissenschaftlicher Streit über den Ablauf der Vererbung, der auf unterschiedliche Spekulationen über die Einheiten des Erbgutes zurückging.

  1. Die Hypothese einer blending inheritance beinhaltete, dass sich die Merkmale beider Eltern in den Nachkommen mischen. Jeder Nachkomme erhält dieser Hypothese zufolge seine Eigenschaften in ähnlicher Weise gemischt, wie sich zwei Flüssigkeiten miteinander mischen.
  2. Die alternative Hypothese einer particulate inheritance besagte, dass sich die Merkmale beider Eltern nicht mischen, sondern nur neu kombinieren: Entweder erbt ein Nachkomme ein elterliches Merkmal oder erbt es nicht.

Mit der Entdeckung der DNA als Träger der Erbinformation wurde dieser historische Streit zugunsten der zweiten Hypothese gelöst und spielt seitdem in der Evolutionsbiologie keine Rolle mehr.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • blending inheritance — n. the blending of characteristics of the parents in the offspring, as in a pink flower that results from the mating of a red flower with a white one …   English World dictionary

  • blending inheritance — blending inheritance. См. слитное наследование. (Источник: «Англо русский толковый словарь генетических терминов». Арефьев В.А., Лисовенко Л.А., Москва: Изд во ВНИРО, 1995 г.) …   Молекулярная биология и генетика. Толковый словарь.

  • Blending inheritance — In Darwin s time, biologists held to the theory of blending inheritance an offspring was an average of its parents. If an individual had one short parent and one tall parent, it would be of medium height. And, the offspring would pass on genes… …   Wikipedia

  • Blending Inheritance — Als blending inheritance wurde in der frühen Evolutionsbiologie eine bestimmte Annahme über den Ablauf der Vererbung bezeichnet, für die es keine allgemeingültige deutsche Entsprechung gibt. Dieser Annahme stand die Hypothese der particulate… …   Deutsch Wikipedia

  • blending inheritance — noun : inheritance by the progeny of characters intermediate between those of the parents that is now usually explained on a mendelian basis by use of the multiple factor hypothesis compare blood 2, multiple factors, particulate inheritance,… …   Useful english dictionary

  • blending inheritance — blend·ing inheritance blend iŋ n the expression in offspring of phenotypic characters (as pink flower color from red and white parental plants) intermediate between those of the parents also inheritance in a now discarded theory in which the… …   Medical dictionary

  • blending inheritance — Genetics. inheritance in which contrasting parental characters appear as a blend in the offspring. Cf. particulate inheritance. [1920 25] * * * …   Universalium

  • blending inheritance — noun Date: 1922 the expression in offspring of phenotypic characters (as pink flower color from red and white parents) intermediate between those of the parents; also inheritance in a now discarded theory in which the genetic material of… …   New Collegiate Dictionary

  • blending inheritance — blend′ing inher′itance n. gen inheritance in which contrasting parental characters appear as a blend in the offspring • Etymology: 1920–25 …   From formal English to slang

  • Inheritance — Not something that is contained in a will, but rather a gene, chromosome or genome that is transmitted from parent to child. The pattern of inheritance is the manner in which a gene is transmitted. For example, the pattern of inheritance may be… …   Medical dictionary

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”