Blenke

Thomas Blenke (* 17. April 1960 in Ludwigshafen) ist ein baden-württembergischer Politiker der CDU und Mitglied des Landtages von Baden-Württemberg.

Inhaltsverzeichnis

Ausbildung und Beruf

Nach der Grundschule in Gechingen und dem Besuch des Hermann-Hesse-Gymnasiums in Calw musste er zum Wirtschaftsgymnasium in Calw wechseln, wo er sein Abitur machte. Nach einer Banklehre bei der Deutschen Bank in Stuttgart studierte er Rechtswissenschaften an der Eberhard-Karls-Universität in Tübingen, das er 1991 mit dem Assessorexamen abschloss. Von 1991 bis 1993 arbeitete er beim Regierungspräsidium Tübingen und von 1993 bis 1995 beim Verkehrsministerium Baden-Württemberg. Von 1995 bis 2001 war er Parlamentarischer Berater der CDU-Fraktion im Landtag von Baden-Württemberg.

Politische Tätigkeit

Thomas Blenke ist seit 1978 Mitglied der CDU. Seit 1995 ist er Vorsitzender des CDU-Kreisverbandes Calw. Außerdem ist er Mitglied im Bezirksvorstand der CDU Nordbaden, stellvertretender Vorsitzender der CDU-Fraktion in der Verbandsversammlung des Regionalverbandes Nordschwarzwald und stellvertretender Vorsitzender der CDU-Fraktion im Kreistag des Landkreises Calw. Von 1984 bis 1991 und erneut seit 2004 war er Gemeinderat in seinem Heimatort Gechingen. Seit dem 17. April 2001 ist er Mitglied im Landtag von Baden-Württemberg.

Privatleben

Thomas Blenke ist evangelisch und ledig.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • blenkė — ×bleñkė sf. (2) žr. blenkis 1: Saulė nusileido į bleñkę Klp. Šį vakarą vienos bleñkės užgulė Klp …   Dictionary of the Lithuanian Language

  • Thomas Blenke — (* 17. April 1960 in Ludwigshafen) ist ein baden württembergischer Politiker der CDU und Mitglied des Landtages von Baden Württemberg. Inhaltsverzeichnis 1 Ausbildung und Beruf 2 Politische Tätigkeit 3 …   Deutsch Wikipedia

  • The Yankees — waren eine deutsche Beatband aus Bremen, die 1961 gegründet wurde und insbesondere durch die erste Folge der ARD Jugendkult Sendung Beat Club überregionale Bedeutung erlangte. Inhaltsverzeichnis 1 Mitglieder 2 Beat Club 3 Plattenvertrag …   Deutsch Wikipedia

  • Landtagswahlkreis Calw — Wahlkreis 43: Calw Staat Deutschland Bundesland Baden Württemberg Wahlkreisnummer 43 Wahlberechtigte 111.345 …   Deutsch Wikipedia

  • Wackler Holding — SE Rechtsform Societas Europaea Gründung 12. Juni 1909 Sitz …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Ble — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Mitglieder des Baden-Württembergischen Landtages — Diese Liste gibt einen Überblick über alle Mitglieder des 13. Baden Württembergischen Landtages (2001 2006) mit Fraktionszugehörigkeit, Wahlkreis und Stimmenanteil. Der 13. Landtag wurde am 25. März 2001 gewählt. Die erste Plenarsitzung fand am… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Mitglieder des Baden-Württembergischen Landtages (13. Wahlperiode) — Diese Liste gibt einen Überblick über alle Mitglieder des 13. Baden Württembergischen Landtages (2001 2006) mit Fraktionszugehörigkeit, Wahlkreis und Stimmenanteil. Der 13. Landtag wurde am 25. März 2001 gewählt. Die erste Plenarsitzung fand am… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Mitglieder des Baden-Württembergischen Landtages (14. Wahlperiode) — Diese Liste gibt einen Überblick über alle Mitglieder des 14. Baden Württembergischen Landtages (2006–2011) mit Fraktionszugehörigkeit, Wahlkreis und Stimmenanteil. Der 14. Landtag wurde am 26. März 2006 gewählt. Die erste Plenarsitzung fand am… …   Deutsch Wikipedia

  • Ludwigshafen — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”