Blidinjsko jezero
Blidinjsko jezero (Blidinje See)
Seit dem 30. April 1995 ist der See mit Vran und Čvrsnica ein Naturpark. Dazu gehören das Waldreservat Masna luka und die Schlucht Grabovica.
Seit dem 30. April 1995 ist der See mit Vran und Čvrsnica ein Naturpark. Dazu gehören das Waldreservat Masna luka und die Schlucht Grabovica.
Geographische Lage Bosnien und Herzegowina
Daten
Koordinaten 43° 36′ 29″ N, 17° 29′ 37″ O43.60805555555617.4936111111111173Koordinaten: 43° 36′ 29″ N, 17° 29′ 37″ O
Blidinjsko jezero (Blidinje See) (Bosnien und Herzegowina)
Blidinjsko jezero (Blidinje See)
Höhe über Meeresspiegel 1.173 m
Fläche 3,2 km²f5
Länge 2,5 kmf6
Breite 2,1 kmf7
Maximale Tiefe 4,5 mf10

Der Blidinjsko jezero (Blidinje See) ist der größte Bergsee in Bosnien und Herzegowina, er befindet sich auf einer Höhe von 1.173 m. Der See ist 2,1 km lang und 2,5 km breit. Der See befindet sich am Ende des Tales Dugo polje in der Region Herzegowina. Angrenzende Verbandsgemeinden sind Posušje und Tomislavgrad.

Weblinks

 Commons: Blidinjsko jezero – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Blidinjsko Jezero — (Blidinje See) Seit dem 30. April 1995 ist der See mit Vran und Čvrsnica ein Naturpark …   Deutsch Wikipedia

  • Blidinje jezero — Blidinjsko jezero (Blidinje See) Seit dem 30. April 1995 ist der See mit Vran und Čvrsnica ein Naturpark …   Deutsch Wikipedia

  • Tomislavgrad — Tomislavgrad …   Deutsch Wikipedia

  • Bosnien und Herzegowina — Bosna i Hercegovina Босна и Херцеговина Bosnien und Herzegowina …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”