Blind Joe Taggart

Blind Joe Taggart war ein früher US-amerikanischer Blues-Gitarrist und Sänger, über dessen Leben wenig bekannt ist. Das meiste, was man über Taggart weiß, stammt von Josh White, der dem nahezu blinden Musiker als Führer gedient hatte und von ihm übel behandelt worden war. Whites Auskunft ist entsprechend negativ.

Taggart war ein typischer Vertreter der umherziehenden, musizierenden Prediger der 1920er Jahre. Er litt an grauem Star, war jedoch nicht völlig blind, als White ihn in Greenville, South Carolina, traf. Zu dieser Zeit nannte er sich Joel Taggart.

1926 machte Taggart erste Aufnahmen für Vocalion. Es existieren mehrere Aufnahmen Taggarts mit Emma, vermutlich seine Frau, sowie James und Bertha, vermutlich seine Kinder. Taggart nahm auch unter verschiedenen Pseudonymen auf, etwa Blind Joe Amos, Blind Jeremiah Taylor, Blind Tim Russell und Blind Joe Donnel. Möglicherweise war Taggart auch Blind Percy oder spielte in dessen Blind Band. Unklar ist, ob er Six Cylinder Smith war, da dieser nicht blind war, oder ob Smith Taggart lediglich auf der Mundharmonika begleitete.

Jedes Pseudonym steht für einen eigenen Musikstil, was Taggarts Vielseitigkeit belegt. Ein anderer Grund für die Benutzung der Pseudonyme war religiöser Natur: sie dienten dem Prediger Taggart als Schutz vor Gott, wenn er verrufene Musik spielte.

Man sagt der Musik Taggarts nach, dass sie Hinweise auf die ältesten Wurzeln des Country Blues enthält, zurückreichend bis in die Zeit des Amerikanischen Bürgerkriegs. Exemplarisch dafür gelten die Stücke Been Listening All Day und Goin' to Rest Where Jesus Is.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Blind Percy — war ein früher US amerikanischer Blues Mundharmonikaspieler, über dessen Leben wenig bekannt ist. Seine Aufnahmen erschienen unter dem Namen Blind Percy His Blind Band. Es ist nicht bekannt, wer die Mitglieder der Blind Band waren, nicht einmal,… …   Deutsch Wikipedia

  • Blind (Begriffsklärung) — Blind bezeichnet: Blindheit als Eigenschaftswort ein Fehlen von Sehfähigkeit Blind (Band) eine deutsche Musikgruppe Blind (Poker) ein Mindesteinsatz beim Kartenspiel Poker Blind (Ill), ein französischer Fluss Blind ist der Nachname folgender… …   Deutsch Wikipedia

  • Taggart — ist der Name folgender Personen: Blind Joe Taggart, US amerikanischer Blues Musiker Gerry Taggart (* 1970), nordirischer Fußballspieler Joseph Taggart (1867–1938), US amerikanischer Politiker Thomas Taggart (1856–1929), US amerikanischer… …   Deutsch Wikipedia

  • Joshua White Sr. — Joshua Daniel White, besser bekannt als Josh White (* 11. Februar 1915 in Greenville, South Carolina; † 1969 in New York City, New York) war ein afroamerikanischer Blues , Spiritual und Folkgitarrist und sänger. Josh Whites Sohn, Josh White Jr.,… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Ta — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Six Cylinder Smith — war ein früher US amerikanischer Blues Mundharmonikaspieler, über dessen Leben wenig bekannt ist. Er stammte aus Texas, Louisiana oder Arkansas. Bisweilen wird angenommen, Six Cylinder Smith sei ein Pseudonym von Blind Joe Taggart gewesen, der… …   Deutsch Wikipedia

  • Josh White — Josh White, 1935 Joshua Daniel White, besser bekannt als Josh White (* 11. Februar 1914 in Greenville, South Carolina; † 1969 in New York City, New York) war ein afroamerikanischer Blues , Spiritual und Folkgitarrist und sänger …   Deutsch Wikipedia

  • List of gospel blues musicians — The following is a list of gospel blues musicians.B*Jim Beal *Reverend James Beard *Reverend Johnny BlakeyC*C Ma Gospel Singers *Austin ColemanD*Reverend Gary Davis *Blind Willie Davis *Thomas A. DorseyG*Blind Roosevelt GravesH*Vera HallJ*Bo… …   Wikipedia

  • Josh White — y Mary Lou Williams en 1947 Datos generales …   Wikipedia Español

  • Список телесериалов по наименованию — Содержание 1 Русскоязычные 2 На других языках 3 0 9 4 Латиница …   Википедия

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”