Blindholzgestell

Das Blindholzgestell eines Möbelstücks - Polstermöbel - bezeichnet das Gestell bzw. den Rahmen, der durch die Überpolsterung verdeckt wird. Daher kommt es bei Blindholzgestellen im Wesentlichen nicht auf das Aussehen des Holzes oder Materials an. Teilweise ist es möglich, dass Teile des Möbelstückes trotzdem sichtbar sind, zum Beispiel Füße oder Blenden.

Den Gegensatz dazu bilden Sichtholzgestelle. Hier kommt es in erster Linie auf das Aussehen des Holzes, also die Struktur und Beschaffenheit (z. B. Splitterfreiheit) an.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Causeuse — Darstellung eines Sofas im antiken Griechenland im Nordisk familjebok Sofa im Rokoko Stil …   Deutsch Wikipedia

  • Liegesofa — Darstellung eines Sofas im antiken Griechenland im Nordisk familjebok Sofa im Rokoko Stil …   Deutsch Wikipedia

  • Sofen — Darstellung eines Sofas im antiken Griechenland im Nordisk familjebok Sofa im Rokoko Stil …   Deutsch Wikipedia

  • Sofa — Darstellung eines Sofas im antiken Griechenland im Nordisk familjebok …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”