Blitz Mob

Der Blitz Mob war eine internationale Hip-Hop-Kollaboration, welche von den Brüdern Michael und Detlef Rick (Rick Ski) 1989 in Köln gegründet wurde. Unter anderem waren folgende Künstler und Bands involviert:

Das einzige veröffentlichte Album Die Organisation, welches 1995 auf Blitz Vinyl erschien, enthält eines der längsten deutschsprachigen Hip-Hop-Lieder mit 18:06 Minuten Länge. Bereits 1993 erschien eine EP mit fünf Stücken, auf denen das Äi-Tiem, KAOS, LSD, CUS und SBG vertreten sind.

Diskografie

  • 1993 – Blitz Mob EP, Blitz Vinyl – 12"/MCD
  • 1995 – Die Organisation, Blitz Vinyl – 2xLP/CD

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Blitz Vinyl — war ein deutsches Hip Hop Label. Es wurde bereits 1991 in Köln von den Rick Brüdern (aka Rick Ski bzw. Future Rock), Daniel Sluga (aka Fader Gladiator), Volkmar Lange (aka Imperator), Robert Möller (aka D Tex Law) und Michael Bogdanis (aka… …   Deutsch Wikipedia

  • Mob (Personen) — Der Ausdruck Mob (englisch „mob“ aufgewiegelte Volksmenge; von lateinisch: mobilis = beweglich, wandelbar[1]) bezeichnet – manchmal pejorativ – eine Masse aus Personen des einfachen Volkes bzw. eine sich zusammenrottende Menschenmenge mit… …   Deutsch Wikipedia

  • Flash Mob — Szene eines Flashmobs vor dem Musikvereinssaal in Wien Der Begriff Flashmob (flash – Blitz; mob – von mobilis – beweglich), auch Blitzauflauf, bezeichnet einen kurzen, scheinbar spontanen Menschenauflauf auf öffentlichen oder halböffentlichen… …   Deutsch Wikipedia

  • Blitzvinyl — Blitz Vinyl war ein deutsches Hip Hop Label. Es wurde bereits 1991 in Köln von den Rick Brüdern (aka Rick Ski bzw. Future Rock), Daniel Sluga (aka Fader Gladiator), Volkmar Lange (aka Imperator), Robert Möller (aka D Tex Law) und Michael Bogdanis …   Deutsch Wikipedia

  • Daniel Sluga — alias Fader Gladiator ist ein deutscher Produzent von Hip Hop Musik, DJ und Labelgründer. Inhaltsverzeichnis 1 Biographie 2 Stil 3 Diskografie (Auswahl) 3.1 Soloalben 3.2 …   Deutsch Wikipedia

  • Fader Gladiator — Daniel Sluga (* 8. Oktober 1971 in Köln) alias Fader Gladiator ist ein deutscher Produzent von Hip Hop Musik, DJ und Labelgründer. Inhaltsverzeichnis 1 Biographie 2 Stil 3 Diskografie (Auswahl) …   Deutsch Wikipedia

  • Blitzmob — Der Blitz Mob war eine internationale Hip Hop Kollaboration, welche von den Brüdern Michael und Detlef Rick (Rick Ski) 1989 in Köln gegründet wurde. Unter anderem waren folgende Künstler und Bands involviert: Äi Tiem C.U.S. LSD Torch KAOS (USA)… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Hip-Hop-Musiker — Diese Liste verzeichnet bekannte Hip Hop Musiker, die über ihre Artikel dem Hip Hop Genre selbst und deren Sub Genres (Eastcoast Hip Hop, Westcoast Hip Hop, G Funk, Down South, Bass Music, Ghetto Tech, Miami Bass, Rio Funk, Crunk, Rap, Gangsta… …   Deutsch Wikipedia

  • Lynchmob — Der Ausdruck Mob (engl. „mob“ aufgewiegelte Volksmenge; v. lat.: „mobilis“, beweglich) bezeichnet eine Masse aus Personen des einfachen Volkes bzw. eine sich zusammenrottende Menschenmenge mit überwiegend niedrigem Bildungs und Sozialniveau… …   Deutsch Wikipedia

  • Pulk — Der Ausdruck Mob (engl. „mob“ aufgewiegelte Volksmenge; v. lat.: „mobilis“, beweglich) bezeichnet eine Masse aus Personen des einfachen Volkes bzw. eine sich zusammenrottende Menschenmenge mit überwiegend niedrigem Bildungs und Sozialniveau… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”